Werbung

Nachricht vom 26.11.2012    

Lichterfest lockte Besucherscharen

Es glitzerte und funkelte draußen und drinnen, Schwedenfeuer sorgten für Wärme, ein Duft von Glühwein und gebrannten Mandeln lag in der Luft. Der Pflanzenhof Schürg in Wissen hatte zum wiederholten Male das Lichterfest organisiert und die Besucherscharen kamen mit Einbruch der Dunkelheit.

Wärmende Schwedenfeuer und eine funkelnde Glitzerwelt empfingen die Besucher. Fotos: Helga Wienand-Schmidt

Wissen. Glitzernde Lichter in den Bäumen, funkelnde Dekorationen für draußen und drinnen, warmer Kerzenschein und tausende Ideen für die festliche Advents- und Weihnachtszeit - all das gab es zu sehen beim schon zur Tradition gewordenen Lichterfest des Pflanzenhofes Schürg auf dem Alserberg.
Die Besucher kamen mit dem Einbruch der Dunkelheit und vor allem Familien mit Kindern besuchten das funkelnde Gelände und die Ausstellung. Da konnte auch der Regen nichts dran ändern, es wurde am Abend rappelvoll. Über allem lag der Duft von gebrannten Mandeln, Glühwein und Apfelpunsch. Der Innenhof lud mit dem Angebot zum Verweilen ein, gegrillte Wildwürstchen der Hatzfeldtschen Wildkammer stillten den Hunger.
Dekorationen von extravagant und elegant bis hin zum traditionellen Adventskranz, es gab eine Fülle zu sehen. Natürlich auch die liebste Pflanze der Deutschen zur Weihnachtszeit - Weihnachtssterne in unterschiedlichen Farben und Größen.
Das Schürg-Team hatte mit der bezaubernden Dekoration ganze Arbeit geleistet. Sie waren inklusive aller Familienmitglieder im Einsatz und verwöhnten die Gäste. (hws)



Interessante Artikel



Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Wissen auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
       
     


Kommentare zu: Lichterfest lockte Besucherscharen

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Wirtschaft


HwK-Vollversammlung: Präsidium wiedergewählt, Verwaltungsneubau ab 2020

Koblenz. Bei der konstituierenden Sitzung am 19. November stand unter anderem die Wahl des Kammerpräsidenten und der beiden ...

Fit für die Abschlussprüfung Sommer 2020 – Kurse Januar 2020

Koblenz. Die Crashkurse der IHK-Akademie Koblenz e.V. helfen kaufmännischen Auszubildenden im letzten Ausbildungsjahr, die ...

Internet im Kreis Altenkirchen ist ein Stück schneller geworden

Kirchen. Schneller wird das Internet mit der Investition in die Glasfasertechnik, und schnell ging auch das Projekt über ...

Auf der Holzbachtalbahn im Westerwald rollt der Probebetrieb

Kreis Altenkirchen. Das Bahnunternehmen DB Cargo hat auf der circa 40 Kilometer langen Strecke der Holzbachtalbahn zwischen ...

Digitale Lösungen für die Region gesucht

Koblenz. R56+ hat es sich zur Aufgabe gemacht, aktiv für den Wirtschafts- und Bildungsstandort sowie die besondere Lebensqualität ...

FOC Montabaur: IHK Koblenz steht für fairen Wettbewerb ein

Koblenz/Montabaur. Hintergrund der Diskussion ist, dass der Verbandsgemeinderat Montabaur sich grundsätzlich für eine Erweiterung ...

Weitere Artikel


"Trubel um Rudi" mit grandiosem Erfolg gespielt

Hamm/Breitscheidt. Oftmaliger Szenenapplaus und ein verdienter Riesenbeifall am Ende der vergnüglichen, kurzweiligen und ...

CDU beschloss Resolution zum Thema Verkehrswege

Kreisgebiet/Molzhain. Der Kreisparteitag der CDU im Landkreis will die sofortige Wiederaufnahme der Planungsarbeiten für ...

SV Wissen ist regionaler Sieger bei "Sterne des Sports"

Wissen. Der Wissener Schützenverein e.V. 1870 ist regionaler Sieger für die Landkreise Altenkirchen und Westerwald im bundesweiten ...

SV Wissen ehrte erfolgreiche Sportler

Wissen. Urkunden am laufenden Band gab es am Wochenende beim Aktivenabend des Wissener Schützenvereins für die erfolgreichen ...

Digitalfunk für die Feuerwehr eingeführt

Wissen. Der gemeinsame Jahresabschluss aller drei Löschzüge der Freiwilligen Feuerwehr in der Verbandsgemeinde Wissen fand ...

Faurecia GmbH Scheuerfeld droht Auseinandersetzung

Scheuerfeld. Dunkle Wolken am Himmel über Scheuerfeld. Bei der Firma Faurecia laufen Aufträge aus, ohne dass Anschlussaufträge ...

Werbung