Werbung

Nachricht vom 27.11.2012    

Wissener Weihnachtsmarkt startet am Samstag

Der kleine, aber feine Weihnachtsmarkt auf dem Wissener "Halbmond" vor der Kirche lädt am Wochenende zum Verweilen ein. Zahlreiche ganz unterschiedliche Genüsse bieten Vereine und Institutionen und laden ein. Der Treffpunkt Wissen bietet die Losaktion am Wochenende, wo es tolle Gewinne gibt. Wissens Fachgeschäfte haben am Samstag bis 18 Uhr geöffnet.

Der Treffpunkt Wissen bietet die Weihnachts-Losaktion auch in diesem Jahr. Fahrrad, Fernsehgerät, Lebensmittelkorb und Weinkorb sind die Hauptpreise. Foto: Archiv

Wissen. Der Wissener Weihnachtsmarkt am kommenden Wochenende, Samstag, 1. Dezember und Sonntag, 2. Dezember bietet auf dem „Halbmond“ vor der Kirche erneut eine stimmungsvolle Atmosphäre, die zum Besuch und Verweilen einlädt. Das Hüttendorf ist dann Treffpunkt für groß und klein, ein Musikprogramm verschönert den Aufenthalt.

Eröffnet wird der Weihnachtsmarkt am Samstag, 1. Dezember, um 13 Uhr. Des Weiteren gibt es am Samstag Musik zur Einstimmung auf die kommende Zeit von der Bläserklasse der Marion-Dönhoff Realschule plus, der Stadt- und Feuerwehrkapelle und den Swing Brothers.
Am Sonntag, 2. Dezember ist Weihnachtsmarkttreiben ab 12 Uhr. Um 15.30 Uhr beginnt in der Kirche das Adventskonzert mit dem MGV "Zufriedenheit" Köttingerhöhe und der Stadt- und Feuerwehrkapelle.

Draußen im Hüttendorf musiziert eine Akkordeongruppe der Kreismusikschule, die "Lord-Singers" treten auf und die "Swing-Brothers".
Das Hüttendorf bietet eine ausgesuchte Produktpalette, viele Leckereien und heiße und kühle Getränke. Die Palette der kulinarischen Genüsse reicht vom Grillwürstchen bis hin zu senegalesichen Spezialitäten, erstmals dabei. Süßes lockt am Nachmittag, Kaffe und auch alokoholfreier Punsch ist im Angebot.
Schmuck, selbstgestrickte Socken und Handschuhe, Weihnachtsdeko und afrikanische Kunst kann man erwerben.

Der Treffpunkt Wissen führt die große Weihnachtsverlosung an beiden Tagen durch. Die Hauptgewinne können sich sehen lassen: ein Fernsehgerät, ein Fahrrad und einen Lebensmittel-Präsentkorb und ein Weinkorb. Dazu gibt es noch Wissener Einkaufsgutscheine zu gewinnen.
Natürlich kommt auch der Weihnachtsmann vorbei, er ist an beiden Tagen nachmittags unterwegs und hat für die Kinder etwas im Gepäck. Ebenso gibt es ein Karussell für die kleinen Gäste.
Einen besonderen Blickfang wird auch wieder der Brunnen auf dem Marktplatz bieten. Er wird in jedem Jahr von einem anderen Garten- und Floristikunternehmen der Stadt geschmückt.
Die Wissener Fachgeschäfte haben sich mit speziellen Angeboten für den Weihnachtsmarkt gerüstet. Am Samstag ist bis 18 Uhr geöffnet und es gibt viele Angebote und Aktionen. Zum gemütlichen Einkaufsbummel mit der ganzen Familie und dem Besuch des Weihnachtsmarktes lädt der Treffpunkt Wissen ein.

Am 1. Dezember startet die Adventskalender-Aktion
Der Treffpunkt Wissen stellt auch in diesem Jahr wieder den "Wissener Adventskalender" aus. Vom 1. bis 24. Dezember steht an jedem Geschäftstag der Adventskalender in einem Schaufenster eines Wissener Geschäftes. Wer das Adventskalender-Türchen entdeckt, kann in dem Geschäft einen Gewinnschein ausfüllen. Hierdurch hat er die Möglichkeit am Abend bei der Ziehung einen Wissener Einkaufsgutschein im Wert von 15,- Euro zu gewinnen. Am nächsten Tag steht das Adventskalender-Türchen in einem anderen Schaufenster und wer es entdeckt, hat wiederum die Chance 15,- Euro gewinnen.


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Wissen auf Facebook werden!


Kommentare zu: Wissener Weihnachtsmarkt startet am Samstag

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Wirtschaft, Artikel vom 31.05.2020

Bäckerei Schumacher macht zwei Filialen dicht

Bäckerei Schumacher macht zwei Filialen dicht

Die Bäckerei Schumacher aus Eichelhardt schließt Ende Mai zwei ihrer Filialen. Wie die Bäckerei selbst auf Facebook bekannt gab, ist der Standort in Hachenburg bereits am Samstag dicht gemacht worden, nun folgt der in Bruchertseifen. Vorausgegangen war ein Insolvenzantrag des Unternehmens im März beim Amtsgericht Betzdorf. Doch es gibt auch gute Nachrichten für alle Kunden.


Feuerwehr Altenkirchen nach Flugzeugabsturz in Langenhahn im Einsatz

Der Absturz eines Kleinflugzeuges in Langenhahn (Westerwaldkreis) am Samstagabend, 30. Mai, hatte auch Auswirkungen auf die Stromversorgung in Teilen der VG Altenkirchen. Nach dem Alarmplan der Verbandsgemeindefeuerwehr wurden die Anlaufstellen für die Bevölkerung besetzt.


Sporthallen im Kreis Altenkirchen bleiben geschlossen

Die kommunalen Träger der Sporteinrichtungen haben sich abgestimmt: Bis zum Ende der Sommerferien Mitte August sollen Sporthallen und andere Indoor-Einrichtungen für den außerschulischen Sport im Kreis Altenkirchen geschlossen bleiben.


Verkehrssicherheit von Anliegerstraßen Thema bei CDU Wissen

Aufgrund der teils hoch frequentierten Anliegerstraßen im Wissener Stadtgebiet möchte sich der CDU-Stadtverband Wissen der Verkehrssicherheit stärker widmen. Anlass ist dabei ein Bürgerwunsch von Anwohnern aus der Parkstraße im Wissener Stadtteil Schönstein, einen Verkehrsspiegel in der Parkstraße zu installieren.


18-Jähriger rastet aus und kommt gefesselt ins Krankenhaus

Die Polizei in Betzdorf informiert am Samstagmorgen, 30. Mai, über diverse Einsätze vom Freitag und der Nacht zu Samstag. Unter anderem ist ein 18-Jähriger Randalierer von den Beamten aufgegriffen worden. Die Polizei sucht zudem Zeugen nach einem Verkehrsunfall in Gebhardshain.




Aktuelle Artikel aus Wirtschaft


Bäckerei Schumacher macht zwei Filialen dicht

Eichelhardt. „Tschüss Bruchertseifen“, so ist es am Sonntag, 31. Mai, auf der Facebookseite der Bäckerei Schumacher zu lesen. ...

Citymanagement und Treffpunkt Wissen planen Marketingstrategie

Wissen. Nachdem die eigentlich für April geplante Mitgliederversammlung der Werbegemeinschaft Treffpunkt Wissen der Corona-Pandemie ...

Wissing: Innovationsgutschein ergänzt Förderangebot

Mainz/Region. Mit dem Innovationsgutschein werden die Ausgaben der Unternehmen durch das Land Rheinland-Pfalz mit 50 Prozent ...

IG Metall in Betzdorf: „Situation in dieser Härte nicht gekannt“

Betzdorf. Ein großes Thema ist naturgemäß die Kurzarbeit: „Trotzdem haben wir Betriebe die deutlich mehr Arbeitsstunden machen“, ...

EVM-Kundenzentren wieder regulär geöffnet

Koblenz. Die genauen aktuellen Öffnungszeiten je Kundenzentrum finden sich unter www.evm.de/Kundenzentren.

„Wir haben ...

Home-Schooling bei Corona: Digitalstammtisch Westerwald Sieg diskutierte

Wissen. Am 12. Mai fand zum zweiten Mal der Digitalstammtisch Westerwald-Sieg online statt. Thema des Abends war: „Geht Bildung ...

Weitere Artikel


Landfrauen feierten Jahresabschluss

Wissen. Die Landfrauen des Bezirkes Wissen-Mittelhof-Katzwinkel trafen sich im Gasthof in Wissen-Hahnhof, um das Jahr gemeinsam ...

Autohaus Kamp feierte mit vielen Gästen

Wissen. Mit einem Tag der offenen Tür feierte das Autohaus Kamp in Wissen die Neuvorstellung des neuen Seat Leon. Die Besucher ...

Kommissar werden kann man auch mit Realschulabschluss

Auch zum Beginn des Schuljahres 2013/2014 starten das Polizeipräsidium Koblenz und die Berufsbildende Schule Lahnstein mit ...

Adventszeit in Wallmenroth

Wallmenroth. Auch 2012 wird die Adventszeit in der Gemeinde Wallmenroth wieder besonders gestaltet. An den Adventswochenenden ...

Für Knappensaal neue Lösung gefunden

Herdorf. Die Spatzen pfiffen es schon von den Dächern, dass die bisherigen Wirtsleute Topalovic nach nur mehr drei Jahren ...

Achtung: Terminänderung für Mundartabend

Altenkirchen. Der für Freitag, 30. November angekündigte Mundartabend wird nach Auskunft des Veranstalters einen Tag vorverlegt ...

Werbung