Werbung

Nachricht vom 27.11.2012    

Landfrauen feierten Jahresabschluss

Geschichten und Gedichte in Mundart, vorgetragen von Berthold Fuhr, brachten die Landfrauen des Bezirks Wissen-Mittelhof-Katzwinkel zum Lachen. Der Jahresabschluss führte mehr als 50 Frauen zusammen.

Berthold Fuhr sorgte mit Mundartvorträgen für Spaß. Foto: pr.

Wissen. Die Landfrauen des Bezirkes Wissen-Mittelhof-Katzwinkel trafen sich im Gasthof in Wissen-Hahnhof, um das Jahr gemeinsam ausklingen zu lassen.
Nach einem Rückblick auf die Ereignisse und Aktivitäten des vergangenen Jahres und kurzen Hinweisen auf die nächsten Termine und Neuigkeiten im neuen Jahr lauschten die 50 Landfrauen interessiert den Ausführungen von Berthold Fuhr. Dieser hat mit seinen Geschichten und Gedichten in Mundart schon sehr erfolgreich an Wettbewerben teilgenommen und verstand es auch an diesem Nachmittag alle Anwesenden zum schmunzeln zu bringen.

Die Vorsitzende Rita Kipping stellte anschließend den neuen Jahreskalender des Landfrauenverbandes Altenkirchen vor und wies auf die nächste Veranstaltung am 8. Dezember hin. Dort bieten die heimischen Landfrauen in Zusammenarbeit mit der Volkshochschule Wissen ein Kabarett. Beginn ist um 20 Uhr im Kulturwerk in Wissen und trägt den Titel „Miststück für 3 Damen“.
Es gibt noch Eintrittskarten und Männer dürfen auch kommen. Es wird viel Spaß geben - soviel ist sicher.




Lokales: Wissen & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Wissen auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Fahrer ohne Führerschein flüchtet nach Verkehrsunfall bei Wallmenroth

Wallmenroth. Nach Informationen der Rettungsleitstelle ereignete sich der Vorfall im Morgengrauen. Sie alarmierte daraufhin ...

Verkehrsunfall unter Alkoholeinfluss: 43-Jähriger aus Wahlrod durchbricht Leitplanke

Wahlrod. Gegen 22.25 Uhr am 13. Juli kam es auf der Kölner Straße (B8) in Wahlrod zu dem Unfall. Der Beschuldigte war aus ...

Stimmung verdorben: Schläger auf Waldfest in Mudersbach und Brunnenfest in Weitefeld

Mudersbach/Weitefeld. Gegen 1.25 Uhr morgens am 14. Juli kam es zu einem verbalen Disput zwischen einem 26-jährigen Mann ...

Schwerer Vorfahrtsunfall in Steinebach/Sieg - mehrere Verletzte

Steinebach. Die Freiwillige Feuerwehr Steinebach wurde am Samstag (13. Juli), gegen 10.50 Uhr, über die Rettungsleitstelle ...

Back to the 80's: Superstar Kim Wilde elektrisierte Hachenburg

Hachenburg. Dass es diesen Superstar in den Westerwald verschlug, ist kaum zu fassen. Doch wenn man zielstrebig und hartnäckig ...

Interkulturelles Gartenfest in Flammersfeld: Buntes Programm für Jung und Alt

Flammersfeld. Das Fest findet im Rahmen der Raiffeisenwoche statt, die gemeinsam von den Verbandsgemeinden Hamm und Altenkirchen-Flammersfeld ...

Weitere Artikel


Autohaus Kamp feierte mit vielen Gästen

Wissen. Mit einem Tag der offenen Tür feierte das Autohaus Kamp in Wissen die Neuvorstellung des neuen Seat Leon. Die Besucher ...

Kommissar werden kann man auch mit Realschulabschluss

Auch zum Beginn des Schuljahres 2013/2014 starten das Polizeipräsidium Koblenz und die Berufsbildende Schule Lahnstein mit ...

"Street Life" zu Gast im Kulturwerk

Wissen. Am Donnerstag, 6. Dezember, verwandelt sich das Kulturwerk in Wissen in einen gemütlichen Live-Club, in dem die ...

Wissener Weihnachtsmarkt startet am Samstag

Wissen. Der Wissener Weihnachtsmarkt am kommenden Wochenende, Samstag, 1. Dezember und Sonntag, 2. Dezember bietet auf dem ...

Adventszeit in Wallmenroth

Wallmenroth. Auch 2012 wird die Adventszeit in der Gemeinde Wallmenroth wieder besonders gestaltet. An den Adventswochenenden ...

Für Knappensaal neue Lösung gefunden

Herdorf. Die Spatzen pfiffen es schon von den Dächern, dass die bisherigen Wirtsleute Topalovic nach nur mehr drei Jahren ...

Werbung