Werbung

Region |


Nachricht vom 23.01.2008    

Sessionsorden für Emmy Brinken

Einen Besuch stattete Prinz Dirk II. mit Gefolge dem Theodor-Fliedner-Haus ab. Zur Freude der 96-jährigen Heimbewohnerin Emmy Brinken gab es für sie den Sessionsorden.

emmy brinken

Altenkirchen. Da staunte eine der ältesten Heimbewohnerinnen des Theodor- Fliedner-Hauses Altenkirchen, Emmy Brinken, nicht schlecht als ihr Prinz Dirk II, der Karnevalsgesellschaft Altenkirchen, den Sessionsorden des Prinzen verlieh. Emmy Brinken ist 96 Jahre alt und wohnt seit 1995 im Fliedner-Haus. Ebenfalls einen Sessionsorden erhielt Schwester Christina Land, die die Karnevalisten im Foyer begrüßt hatte. Die waren mit Prinzenteam, Elferrat, Tanzmariechen Svenja Lichtenthäler und der Kindertanzgruppe zu Besuch im Altenheim erschienen. Heinz Wilhelm Schürdt begrüßte als Präsident mit einer knalligen Rede die Senioren und freute sich dass so viele zur Begrüßung gekommen waren. Er machte ihnen den Vorschlag, dass sie in der nächsten Session einen eigenen Prinzen küren sollten, der sich eine Prinzessin auswählt und die anderen Bewohner aus ihrer Mitte dann einen Elferrat bildeten. Nachteil: So könnte im kommenden Jahr die KG Altenkirchen die Fliedner Senioren in der Stadthalle begrüßen. Mit Begeisterung und Applaus nahmen die Bewohner den Vorschlag auf. Außer dem Besuch in der Stadthalle würden sie ihn in die Tat umsetzen. Die Kindertanzgarde legte auf engstem Raum einen tollen Gardetanz hin und erntete von den Omis und Opis viel Beifall.
Prinz Dirk II. überreichte Altenpflegerin Christina Land für das Seniorenheim ein gerahmtes Foto, das den Prinzen mit Adjutanten Marjed Mostafa und Markus Fetisch sowie Prinzenführer Herbert Wirths zeigt. Es soll einen Ehrenplatz im Haus erhalten.
xxx
Foto: Prinz Dirk II. überreichte Emmy Brinken seinen Sessionsorden.



Kommentare zu: Sessionsorden für Emmy Brinken

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


18-Jähriger rastet aus und kommt gefesselt ins Krankenhaus

Die Polizei in Betzdorf informiert am Samstagmorgen, 30. Mai, über diverse Einsätze vom Freitag und der Nacht zu Samstag. Unter anderem ist ein 18-Jähriger Randalierer von den Beamten aufgegriffen worden. Die Polizei sucht zudem Zeugen nach einem Verkehrsunfall in Gebhardshain.


Kaum Bewegung in der Corona-Statistik im Kreis Altenkirchen

Vor dem langen Feiertagswochenende zeigt die Corona-Statistik für den Kreis Altenkirchen erneut wenig Veränderungen: Mit Stand von Freitag (29. Mai, 12.30 Uhr) liegt die Zahl der seit Mitte März positiv auf eine Corona-Infektion getesteten Personen wie an den vorherigen Tagen unverändert bei 163.


Wäller Autokino: Vielfältiges Programm für die ganze Familie

Autokino – da war doch mal was!? Richtig, vor Jahrzehnten stand das Filmegucken aus dem Fahrzeug heraus bisweilen ganz oben auf der Liste der Freizeitbeschäftigungen. In Zeiten der Corona-Pandemie erlebt es eine Renaissance, weil Hygienevorschriften und Abstandsregelungen problemlos eingehalten werden können.


Region, Artikel vom 29.05.2020

Als Pflegeltern Kindern ein Zuhause schenken

Als Pflegeltern Kindern ein Zuhause schenken

Wenn Kinder und Jugendliche von ihren Eltern vorübergehend oder dauerhaft nicht nach ihren Bedürfnissen versorgt werden können, sind sie auf Menschen angewiesen, die sich liebevoll um sie kümmern. Wer sich vorstellen kann, ein Pflegekind dauerhaft oder auch vorübergehend aufzunehmen, ist zu einem unverbindlichen Informationsgespräch beim Pflegekinderdienst Villa Fuchs im Trägerverbund der Diakonie in Südwestfalen und des Sozialdienstes katholischer Frauen willkommen.


Zeugen gesucht: Einbrecher drangen tagsüber in zwei Häuser ein

Im Zeitraum von 10.30 Uhr bis 20.20 Uhr kam es am Donnerstag, 28. Mai, zu zwei vollendeten Tageswohnungseinbrüchen und einem versuchten Tageswohnungseinbruch in Willroth und in Horhausen. Die Polizei geht davon aus, dass die Taten in einem Zusammenhang stehen.




Aktuelle Artikel aus Region


Wanderung W1: Rotkäppchen kennt jeder, aber wer ist Herke?

Der Druidenstein ist eine der bedeutendsten geologischen Sehenswürdigkeiten im Westerwald und als „Nationales Geotop“ Teil ...

Siegener Kinderklinik informiert zum Welt-MS-Tag

Siegen. Was kaum einer weiß, ist, dass MS gar nicht so selten bereits in der Jugend diagnostiziert wird. Circa 3 bis 5 Prozent ...

18-Jähriger rastet aus und kommt gefesselt ins Krankenhaus

Kirchen: Randalierer in der Schulstraße
Ein 18-jähriger Mann aus Wissen ist am Freitag, 29. Mai, gegen 20.12 Uhr nach Angaben ...

Kreis Altenkirchen wird keine „smarte Landregion“

Kreis Altenkirchen. Bundesweit hatten sich 68 Landkreise beworben, 22 bleiben im Rennen um eine Förderung und Erprobung innovativer ...

Naturnaher Spielplatz für die Grundschule Horhausen

Altenkirchen/Horhausen. Zwei Angebote für die Realisierung wurden abgegeben, beide bewegen sich im Rahmen der Kostenschätzung ...

Viele Helfer im Einsatz für die Lebenshilfe Altenkirchen

Kreis Altenkirchen. „Diese Hilfen ermöglichen es uns den Betrieb in den Werkstätten in Mittelhof-Steckenstein, Wissen, Altenkirchen ...

Weitere Artikel


Fleißigste Ausbilder geehrt

Altenkirchen. Die drei fleißigsten Ausbilder ehrte im Rahmen des Neujahrsempfangs der DRK-Kreisverband Altenkirchen. Fleißigster ...

Amt in jüngere Hände gelegt

Altenkirchen. Nach 30 Jahren aktiven Singens und 27 Jahren aktiven Wirkens als erster Schriftführer in der Eisenbahner Chorgemeinschaft ...

Malu Dreyer beim Neujahrsempfang

Altenkirchen. Ein großer Erfolg war der 17. Neujahrsempfang der SPD-Ortsvereine Altenkirchen und Weyerbusch. Die Vorsitzenden ...

Gleich zwei "Präsidentinnen"

Burglahr. Zum Präsidenten einer Karnevalssitzung muss man geboren sein. Das Reden mit Schwung und Elan vor einer großen Menschenmenge ...

Wehrleute übten Erste Hilfe

Flammersfeld. 14 Feuerwehrmänner vom Löschzug Flammersfeld bildeten sich einen Tag lang in Erste-Hilfe weiter. Themen der ...

Rekord bei Sportlerehrung in Daaden

Daaden. Für herausragende sportliche Leistungen im Jahre 2007 wurden am Dienstagabend 81 Sportlerinnen und Sportler aus 12 ...

Werbung