Werbung

Nachricht vom 27.11.2012    

"Street Life" zu Gast im Kulturwerk

Mit dem zweistündigen Clubkonzert der Band „Street Life“ beschert der Nikolaustag dem Kulturwerk „Live Music Entertainment“ vom Besten. Gäste können im Rahmen der Veranstaltung am 6. Dezember den musikalischen Klängen der acht Bandmitglieder sowie einiger Überraschungsgäste lauschen.

Am Donnerstag, 6. Dezember, will die Band "Street Life" mit ihren musikalischen Klängen die Gäste im Kulturwerk in Wissen begeistern. (Foto: Kulturwerk)

Wissen. Am Donnerstag, 6. Dezember, verwandelt sich das Kulturwerk in Wissen in einen gemütlichen Live-Club, in dem die Band „Street Life“ ein zweistündiges Clubkonzert zum Besten geben wird. Einige Überraschungsgäste werden auf der Bühne erwartet, mit denen sich die acht Bandmitglieder auf neue musikalische Wege begeben möchten. Für dieses Nikolaus-Special ist nur ein begrenztes Kontingent an Eintrittskarten von 250 Stück verfügbar.

Gegründet 1986 ist Street Life auch nach über 20 Jahren immer noch der Top Act für alle, die Live Musik und Entertainment auf hohem Niveau schätzen. Die Band, die größtenteils noch aus der Urbesetzung besteht, setzt sich aus bis zu sechs professionellen Ausnahmemusikern zusammen, die durch Ihre Erfahrung und die Verschmelzung der verschiedenen Stilrichtungen den einzigartigen „Street Life Sound" kreieren. Dazu kommen in der Front ein Sänger und zwei Sängerinnen, die durch ihre Klasse und die Kunst des Entertainments, sowohl auditiv als auch visuell, begeistern. Erweiterbar durch Backgroundsängerinnen und Tänzerinnen sind dem Showeffekt und der Live Performance wenig Grenzen gesetzt.



Ob Pop, Rock, Funk oder Soul, Klassiker oder Charthits, Shows, Galas, Konzerte, unplugged Sessions in "Kleinstbesetzung" zu dritt oder im Big Band-Style, die musikalische Bandbreite der Band garantiert bei jedem Engagement eine Party nach Maß und das für alle Generationen.

Einlass ist ab 19:30 Uhr, das Konzert beginnt um 20 Uhr. Der Eintritt kostet 8 Euro im Vorverkauf und 10 Euro an der Abendkasse.
Tickets gibt es unter www.kulturwerk-wissen.de, bei den bekannten Vorverkaufsstellen (u.a. Buchladen Lesebuch Morsbach, Buchhandlung MankelMuth Betzdorf, der buchladen Wissen, Lesen und Ambiente Daaden, Buchhandlung Liebmann Altenkirchen, Hähnelsche Buchhandlung Hachenburg), telefonisch im Büro Kulturwerk 02742-911664 (9-13 Uhr) oder unter der Ticket-Hotline 0180 5040300 (0,14 €/Minute Festnetz, max. 0,42 € aus allen Mobilfunknetzen).
Veranstalter ist die kulturWERKwissen gGmbH in Kooperation mit der Wissener eigenART.



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Kreis Altenkirchen mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank! Mehr Infos.



Lokales: Wissen & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Wissen auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Open-Air-Konzert am Kunsthaus Wäldchen in Forst: Kölsch Rock Band Kasalla begeistert Fans

Forst. Die Band um Sänger Bastian Campmann war vor zwei Jahren schon einmal Gast im Kunsthaus in der Region. Das "Kunsthaus ...

Außergewöhnliche Ehrungen beim VfL Hamm: Mitglieder für 85-jährige Treue ausgezeichnet

Hamm. Kürzlich hat der VfL Hamm in einer emotionalen Jahreshauptversammlung zwei verdiente Mitglieder für ihre außerordentliche ...

Mit der Naturschutzinitiative den wilden Kräutergarten vor der Haustür entdecken

Steinebach an der Wied. Können wir noch bedenkenlos sammeln, wie schlimm ist die Situation? Dabei wird ethnobotanisches und ...

Öffentliche Foto-Fahndung: Polizei Bonn sucht nach mutmaßlichem Wechselbetrüger in Bornheim

Region. Dem Kriminalkommissariat 24 der Bonner Polizei liegt ein Fall von Wechselbetrug vor, der sich in einem Geschäft in ...

Öffentliche Fahndung nach mutmaßlichem Täter in Bonn - Polizei bittet um Mithilfe

Region. Am 9. Oktober 2023 (Montag) soll der Unbekannte gegen 20.40 Uhr einen 36-jährigen Fahrradfahrer auf der "Kölnstraße" ...

"Choruslive" aus Wissen lädt ein: Abendgebet im Kölner Dom und eine offene Probe

Wissen. In Anbetracht des musikalischen Jahres, das der Chor "Choruslive" aus Wissen vor sich hat, scheint es kaum verwunderlich, ...

Weitere Artikel


Zahlreiche Besucher auf Hammer Weihnachtsmarkt

Hamm (Sieg). Trotz des regnerischen Wetters fanden am Dienstag zahlreiche Besucher den Weg auf den Weihnachtsmarkt in Hamm ...

Diakonie-Betreuungsverein ehrte verdiente Mitglieder

Kreis Altenkirchen. Im Wohnheim der Lebenshilfe Mittelhof-Steckenstein fand die Mitgliederversammlung des Betreuungsvereines ...

Dennis Jung gewann Wettbewerb

Hamm. Am Tag der offenen Tür im August diesen Jahres veranstaltete die DLRG OG Hamm einen Luftballonwettbewerb.

Der Ballon ...

Kommissar werden kann man auch mit Realschulabschluss

Auch zum Beginn des Schuljahres 2013/2014 starten das Polizeipräsidium Koblenz und die Berufsbildende Schule Lahnstein mit ...

Autohaus Kamp feierte mit vielen Gästen

Wissen. Mit einem Tag der offenen Tür feierte das Autohaus Kamp in Wissen die Neuvorstellung des neuen Seat Leon. Die Besucher ...

Landfrauen feierten Jahresabschluss

Wissen. Die Landfrauen des Bezirkes Wissen-Mittelhof-Katzwinkel trafen sich im Gasthof in Wissen-Hahnhof, um das Jahr gemeinsam ...

Werbung