Werbung

Region | - keine Angabe -


Nachricht vom 04.12.2012    

Diebesgut gefunden - Geschädigte gesucht

Im Rahmen der Ermittlungen nach der Einbruchsserie in den vergangenen Wochen wurde eine schwarze Notebooktasche bei den Tätern sichergestellt, worin sich vermutlich Diebesgut befindet. Die Sachen konnten bislang keiner konkreten Tat zugeordnet werden.

Foto: KI Betzdorf

Es handelt sich um eine schwarze Notebooktasche aus Kunstfaser mit chinesischen Schriftzeichen auf einem silbernen Etikett; ein blaues Tevion-Adapterset für den Internetbetrieb über die elektrischen Leitungen; einen braunen Tonkrug ohne Aufschrift u. eine Tonflasche mit der Aufschrift „Sweet Sherry“.

Weiterhin ein blauer Locher und eine Schere, sowie zwei Ladegeräte für Mobiltelefone oder ähnliches.

Die Kriminalinspektion Betzdorf bittet um Hinweise, woher die Gegenstände stammen / wem sie gehören. Hinweise unter Telefonnummer 02741 926-200.



Kommentare zu: Diebesgut gefunden - Geschädigte gesucht

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


37-jähriger Mudersbacher soll seine Mutter getötet haben

AKTUALISIERT | Im Mudersbacher Ortsteil Niederschelderhütte ist es am Dienstag, 4. August, zu einem Tötungsdelikt gekommen. Das bestätigte die Staatsanwaltschaft in Koblenz auf Anfrage des AK-Kuriers. Sie leitete ein Ermittlungsverfahren gegen einen 37 Jahre alten Mann ein.


Region, Artikel vom 05.08.2020

Neue Auszubildende im Bestattungshaus Heer

Neue Auszubildende im Bestattungshaus Heer

Der August ist für viele junge Menschen der Start in einen neuen Lebensabschnitt. Auch Sina Marth aus Eichelhardt hat diesem Moment entgegengefiebert. Ist doch in diesem Jahr vieles anders und unsicherer geworden, als man es gewohnt ist. Doch pünktlich am Montag, 3. August, betrat Sina Marth das Bestattungshaus Heer in Wissen, um ihre Ausbildung zur Bestattungsfachkraft zu beginnen.


Corona-Pandemie: Ein weiterer Fall im Kreis Altenkirchen

Das Kreisgesundheitsamt informiert über einen weiteren Corona-Fall im Kreis Altenkirchen: Ein Mann mit Wohnsitz in der Verbandsgemeinde Altenkirchen-Flammersfeld hat sich infiziert und steht nun unter häuslicher Quarantäne.


Wandertipp: Rund um das INTASAQUA-Artenschutzprogramm bei Helmeroth an der Nister

Bei dieser etwa acht Kilometer langen Rundwanderung zum INTASAQUA-Artenschutzprogramm an der Nister bei Helmeroth erklimmen wir einen Berggipfel, überqueren die ehemalige Grenze vom Königreich Preußen zum Herzogtum Nassau, schauen uns die Renaturierung zum Artenschutzerhalt an der Nister an, wandern vorbei an einem alten Stollen, interessieren uns für die unzähligen Messaufbauten in der Nister und an den Uferbefestigungen, informieren uns an den Tafeln über das INTASAQUA-Projekt und überqueren bei der Helmerother Mühle die längste Seilhängebrücke des Westerwalds.


Region, Artikel vom 04.08.2020

Sommerschule erfolgreich in Betzdorf gestartet

Sommerschule erfolgreich in Betzdorf gestartet

Am Montag, den 3. August 2020 startete in der Martin-Luther-Grundschule in Betzdorf zum ersten Mal die Sommerschule. Da Aufgrund von Corona die Schulen zeitweise geschlossen werden mussten, bleibt den Schülerinnen und Schülern nur die Möglichkeit zum sog. „Homeschooling“, also dem Lernen zu Hause.




Aktuelle Artikel aus Region


Westerwälder Rezepte: Gegrillter Wildschweinrücken

Die Rezeptur für die Kartoffelpfannkuchen oder „manx potato griddle cakes“ haben wir dem „Kelten Kochbuch“ von Ingeborg Scholz ...

Ohne Feierlaune und Geselligkeit keine Stadtfest-Atmosphäre

Kirchen. Das Kirchener Stadtfest zeichnet sich schon seit der Stadtwerdung im Jahre 2004 dafür aus, dass die gesamte Region ...

VG Altenkirchen-Flammersfeld begrüßt die neuen Auszubildenden

Altenkirchen. Bürgermeister Fred Jüngerich und Büroleiterin Sonja Hackbeil begrüßten die 16 neuen Auszubildenden der Verbandsgemeindeverwaltung ...

Wandertipp: Rund um das INTASAQUA-Artenschutzprogramm bei Helmeroth an der Nister

Helmeroth. Inspiriert durch einen Flyer über das INTASAQUA-Artenschutzprogramm haben wir eine eindrucksvolle Rundwanderung ...

2x2 Tickets zu gewinnen: Klüngelköpp am 9. August im Kloster Marienthal

Seelbach/Marienthal. Der AK-Kurier verlost 2x2 Tickets für das Konzert der „Klüngelköpp“ im Biergarten des Klosters Marienhal.

Wer ...

Neue Auszubildende im Bestattungshaus Heer

Wissen. Sie ist damit die 3. Auszubildende, die Ralf und Belinda Kohlhaas auf dieser spannenden Reise in einen besonderen ...

Weitere Artikel


Thomas Weigel neuer Sprecher der Wirtschaftsjunioren

Kreis Altenkirchen. Bei den Wirtschaftsjunioren Sieg-Westerwald wurde jetzt im Rahmen einer Vorstandssitzung Thomas Weigel, ...

Dreiklang beim Konzert

Hamm. Eine ausgesprochen abwechslungsreiche Konzertfolge wurde da zum Abschluss des Jahresprogramms 2012 des KulturHauses ...

"The Hamburg Blues Band" spielte im Kulturwerk Wissen

Wissen. Die 1983 von dem oft mit Joe Cocker verglichenen Sänger Gert Lange und dem englischen Saxophonist Dick Heckstall-Smith ...

Faustballerinnen verteidigen Tabellenspitze

Kirchen. Gleich doppelt unterlagen die Faustballer des VfL Kirchen in der Verbandsliga ihren Gegnern und schafften es dadurch ...

Marktplatz der Berufsausbildung war ein Erfolg

Wissen. Auch in diesem Jahr hat die Berufsbildende Schule Wissen unter Leitung der Lehrkräfte Thorsten Naber und Peter Eisel ...

Erfolge im Handball blieben aus

Wissen/Betzdorf. Wenig erfolgreich gestaltete sich das vergangene Wochenende für die Herrenmannschaft des SSV95 Wissen. Auch ...

Werbung