Werbung

Nachricht vom 12.12.2012    

Treffpunkt Wissen übergab Hauptgewinne

Die Gewinner der Weihnachtsverlosung des Treffpunktes Wissen anlässlich des Weihnachtsmarktes erhielten jetzt offiziell ihre Hauptgewinne. Bescherung kurz vor Weihnachten.

Bescherung vor Weihnachten: Die Gewinner der Weihnachtsmarktverlosung des Treffpunktes erhielten ihre Preise offiziell überreicht. Foto: Helga Wienand-Schmidt

Wissen. „Das ist ja toll, jetzt ist Weihnachten kulinarisch gesichert“, lachte René Frolsheim, als er seinen edlen Lebensmittelkorb sah. Aber auch die weiteren Hauptgewinner freuten sich riesig. Den Flachbild-Fernseher gewann Kaplan Michael Maxeiner, das Fahrrad erfreute Margit Kielon und den Weinkorb gewann Ernst Müller.

Treffpunkt-Vorsitzender Thomas Kölschbach und Stellvertreterin Jutta Klomann-Busch gratulierten den Gewinnern der Hauptpreise bei der offiziellen Gewinnübergabe. Ihr Dank galt aber auch den Sponsoren, die die Hauptgewinne erst möglich machen.
Michael Orlik vom Euronis-Fachgeschäft überreichte das Fernsehgerät, Jutta Ferfort-Wagner (Tretmühle) überreichte das Fahrrad. Gekommen war Rewe XL-Marktleiter Jörg Leienbach mit dem prall gefüllten Korb.

Stefan Theis vom Rewe-Markt Theis überreichte den Weinkorb mit passenden Delikatessen an Rita Alof, die in Vertretung für Ernst Müller den Korb in Empfang nahm. Theis kündigte für das kommende Jahr weiteres Engagement zum Weihnachtsmarkt in Wissen an. (hws)


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Wissen auf Facebook werden!


Kommentare zu: Treffpunkt Wissen übergab Hauptgewinne

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Chefarzt Dr. Enders: Kreisverwaltung wird Krankenhaus

Die Kreisverwaltung Altenkirchen wurde am Freitag, den 21. Februar kurzer Hand in eine Klinik verwandelt. Kein Wunder, tobt doch der Streit um den neuen Krankenhausstandort. Landrat Dr. Peter Enders ist der einzige Landrat in Deutschland, der Medizin studiert hat. Rund 100 Narren hatten sich zum Karnevalsempfang in der Kreisverwaltung versammelt.


Infos zum Veilchendienstagsumzug in Wissen mit Zug-Abschlussparty

Auch in diesem Jahr findet am Veilchendienstag, den 25.02.2020, der traditionelle Umzug der Karnevalsgesellschaft Wissen statt, der ab 14.11 Uhr durch die Siegstadt zieht. Zahlreiche Fußgruppen und 26 Wagen werden den Umzug bunt gestalten.


40.000 Euro Sachschaden bei Unfall mit betrunkenem Fahrer

Ein alkoholisierter Pkw-Fahrer hat am späten Donnerstagabend in Gebhardshain einen Verkehrsunfall verursacht, bei dem circa 40.000 Euro Sachschaden entstand. Seinen Führerschein ist er nun erst einmal los.


In Wissen sucht der Bauer die Frau und Sabrina I. übernimmt das Regiment

Bis Aschermittwoch hat Prinzessin Sabrina I. das Sagen in Wissen und mit der Rathausstürmung pünktlich um 13.11 Uhr wurde die närrische Hochphase des Karnevals an der Sieg eingeläutet. Vorab hatten traditionell die Frauen im Rathaus schon ihre große Stunde und unter dem Motto „Bauer sucht Frau“ fand im großen Kuppelsaal, dem Stadel, die Scheunenparty statt.


Die Möhnen übernahmen die Macht im Kreis Altenkirchen

Im Altenkirchener Kreishaus haben die Möhnen die Macht übernommen. Landrat Dr. Peter Enders wurde Altweiber pünktlich um 11.11 Uhr entmachtet. Angeführt von Anne Becher, Angela Grau und Geesche Brenncke ließen die Karnevalistinnen der Verwaltung ihrem neuen Chef keine Chance, weiter zu regieren. Gefeiert wird hier in diesem Jahr unter dem Motto „Notruf 810 – Feiern bis der Arzt kommt!“




Aktuelle Artikel aus Wirtschaft


Diskussion: Wie die Digitalisierung unsere Gesellschaft verändert

Wissen. Beim letzten Digitalstammtisch Westerwald-Sieg am Dienstag, 11. Februar, waren die Teilnehmer bunt gemischt - vom ...

EVM erhöht Stromtarife – Erdgaspreise bleiben stabil

Koblenz. „Die Summe der einzelnen Kostensteigerungen bei den Preisbestandteilen ist leider so hoch, dass wir diese kaum durch ...

Damit Sie sich nichts verbauen - Bauherren-Seminar in Koblenz

Koblenz. Im Seminar informiert die Expertin über die wichtigsten Themen beim Bauen: von der Planung über den Vertragsabschluss ...

Brancheninitiative Metall: Lenkungsgruppe besuchte AVX Interconnect Europe GmbH

Betzdorf/Kreisgebiet. Eines der Mitgliedsunternehmen ist die AVX Interconnect Europe GmbH, die seit 1988 ihren Sitz in Betzdorf ...

Neustart im Betzdorfer Gewerbegebiet am Rangierberg

Betzdorf. Zunächst hatte man Räumlichkeiten im ehemaligen Lampertz-Gelände in Scheuerfeld angmietet. Die Söhne Manuel und ...

Gemeinsam stark für Wisserland: Kaufmannsessen zeigt Gemeinschaft

Wissen. Am Freitagabend (14.Februar) hatte die Fa. Korsing in der Walzwerkstraße 18 ihre Pforten für das nun schon zum 26. ...

Weitere Artikel


Henry braucht dringend Hilfe

Bitzen. Unter der Schirmherrschaft von MdB Sabine Bätzing-Lichtenthäler findet am Samstag, 15. Dezember, eine Registrierungsaktion ...

Zweiter Silvesterlauf des Ski Club Wissen

Wissen. Auch in diesem Jahr veranstaltet der Ski Club Wissen einen Silvesterlauf. Der Start und das
Ziel des Laufevents ...

Polizei sucht unbekannte Person mit Waffe

Altenkirchen. Die Polizeiinspektion Altenkirchen fahndet im Zusammenhang mit verschiedenen Vorfällen im Waldgebiet zwischen ...

Schnelles Internet für Betzdorf auf den Weg gebracht

Betzdorf. Eine schnelle Internetverbindung ist zum wichtigen Standortfaktor geworden, wird von Privatkunden, aber natürlich ...

20. Weihnachtsmarkt im Schlosshof in Schönstein

Wissen-Schönstein. Am kommenden Wochenende 15. und 16. Dezember, öffnet das Haus Hatzfeldt den Schlosshof und lädt Gäste ...

Geschenke für den Kinderschutzbund übergeben

Alsdorf. Im Rahmen der diesjährigen gemeinsamen Nikolausfeier der Alsdorfer Vereine SV 09 und SSV wurden vom Vorsitzenden ...

Werbung