Werbung

Nachricht vom 12.12.2012    

Polizei sucht unbekannte Person mit Waffe

Die Polizei Altenkirchen bittet die Bevölkerung um Mithilfe. Noch immer wird ein bislang unbekannter Waffenträger gesucht, ebenso wie ein vermutlicher Mittäter. Die beiden Männer sind in der Fahndung mit Vorfällen in einem Waldgebiet zwischen Dieperzen und Bachenberg.

Die Polizei Altenkirchen sucht dringend Hinweise zu diesem Mann. Fotos: Polizei

Altenkirchen. Die Polizeiinspektion Altenkirchen fahndet im Zusammenhang mit verschiedenen Vorfällen im Waldgebiet zwischen Altenkirchen-Dieperzen und Bachenberg nach den beiden abgebildeten Personen.

Einer der Männer wurde dort mit einem Gewehr mit Zielfernrohr und Schalldämpfer beobachtet und von einer Kamera aufgezeichnet. Der zweite Mann steht vermutlich in unmittelbaren Zusammenhang mit dem Waffenträger.

Person 1 ist zwischen 25 und 35 Jahre alt. Der Mann hat eine kräftige Gestalt und hat dunkelblondes oder braunes Haar. Das Haar ist kurz geschnitten und zeigt Geheimratsecken.

Person 2 ist wahrscheinlich älter, ca. 40 – 50 Jahre, er hat dunkle Haare und trug zum Zeitpunkt der Feststellung eine auffällige blaue Jacke mit weißen Streifen im Rückenbereich und über Schulter und Arm. Die Jacke zeigt auf dem Rücken das Logo „Boss“ darunter einen roten Schriftzug.



Die Frage der Polizei, wer kennt die beiden abgebildeten Männer und kann Hinweise auf deren Aufenthaltsort geben? Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Altenkirchen, Telefon 02681/9460.

Schon vor Wochen wurde ein Fahndungsaufruf veröffentlicht. Neue Fotos liegen nun vor. Recherchen des AK-Kuriers zufolge werden die Männer wegen der Straftat der Wilderei und des illegalen Abschusses von Wild gesucht. (hws)


Lokales: Altenkirchen & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen-Flammersfeld auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
   


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Feuerwehr Hamm stöhnt: Jeden zweiten Tag ein Einsatz

Hamm. Das Feuerwehrhaus war voll wie selten, auffällig, besonders die Vielzahl junger Gesichter. Und der Eindruck täuschte ...

Prof. Dr. Andreas Pinkwart in der DRK-Kinderklinik zu Besuch

Siegen. Konstruktiver Dialog ist die Bilanz von einem Treffen zwischen Prof. Dr. Andreas Pinkwart (bis 2022 Minister für ...

MGV Dünebusch lässt Aktivitäten ruhen

Wissen. Moderiert und geleitet wurde die Versammlung durch den Zweiten Vorsitzenden Dennis Weigel. Der erste Tagespunkt umfasste ...

Imkern lernen im Westerwald

Buchholz. Das Halten eigener Bienen ist in Mode - immer mehr Menschen entscheiden sich für die Imkerei als nachhaltiges Hobby. ...

Kick-off Event zum Jahresauftakt der Data Center Group war ein voller Erfolg

Betzdorf/Wallmenroth. Ein schöner Anlass, um die gesamte Belegschaft zusammenzutrommeln, die nicht nur im Hauptsitz Wallmenroth ...

Stadt Kirchen sucht Ehrenamtliche für neuen Mehrgenerationentreff

Kirchen. Das Konzept des Mehrgenerationentreffs ist so angelegt, dass dort alle willkommen sind, unabhängig von Alter, Herkunft ...

Weitere Artikel


Nikolaus-Aktion am Freiherr-vom-Stein-Gymnasium

Betzdorf. Die Nikolaus-Aktion des Freiherr-vom-Stein-Gymnasiums Betzdorf/Kirchen wurde auch dieses Jahr traditionellerweise ...

Nikolaus besuchte das Museum

Kirchen. Seit einigen Jahren findet nun schon in Kirchen der Adventsmarkt am katholischen Kindergarten, nahe beim Heimatmuseum ...

MGV lud zur vorweihnachtlichen Familienfeier

Wissen-Köttingen. Die Einstimmung auf die Weihnacht in Köttingen mit der Familienfeier des Männergesangvereins „Zufriedenheit“ ...

Zweiter Silvesterlauf des Ski Club Wissen

Wissen. Auch in diesem Jahr veranstaltet der Ski Club Wissen einen Silvesterlauf. Der Start und das
Ziel des Laufevents ...

Henry braucht dringend Hilfe

Bitzen. Unter der Schirmherrschaft von MdB Sabine Bätzing-Lichtenthäler findet am Samstag, 15. Dezember, eine Registrierungsaktion ...

Treffpunkt Wissen übergab Hauptgewinne

Wissen. „Das ist ja toll, jetzt ist Weihnachten kulinarisch gesichert“, lachte René Frolsheim, als er seinen edlen Lebensmittelkorb ...

Werbung