Werbung

Nachricht vom 12.12.2012 - 12:26 Uhr    

Polizei sucht unbekannte Person mit Waffe

Die Polizei Altenkirchen bittet die Bevölkerung um Mithilfe. Noch immer wird ein bislang unbekannter Waffenträger gesucht, ebenso wie ein vermutlicher Mittäter. Die beiden Männer sind in der Fahndung mit Vorfällen in einem Waldgebiet zwischen Dieperzen und Bachenberg.

Die Polizei Altenkirchen sucht dringend Hinweise zu diesem Mann. Fotos: Polizei

Altenkirchen. Die Polizeiinspektion Altenkirchen fahndet im Zusammenhang mit verschiedenen Vorfällen im Waldgebiet zwischen Altenkirchen-Dieperzen und Bachenberg nach den beiden abgebildeten Personen.

Einer der Männer wurde dort mit einem Gewehr mit Zielfernrohr und Schalldämpfer beobachtet und von einer Kamera aufgezeichnet. Der zweite Mann steht vermutlich in unmittelbaren Zusammenhang mit dem Waffenträger.

Person 1 ist zwischen 25 und 35 Jahre alt. Der Mann hat eine kräftige Gestalt und hat dunkelblondes oder braunes Haar. Das Haar ist kurz geschnitten und zeigt Geheimratsecken.

Person 2 ist wahrscheinlich älter, ca. 40 – 50 Jahre, er hat dunkle Haare und trug zum Zeitpunkt der Feststellung eine auffällige blaue Jacke mit weißen Streifen im Rückenbereich und über Schulter und Arm. Die Jacke zeigt auf dem Rücken das Logo „Boss“ darunter einen roten Schriftzug.

Die Frage der Polizei, wer kennt die beiden abgebildeten Männer und kann Hinweise auf deren Aufenthaltsort geben? Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Altenkirchen, Telefon 02681/9460.

Schon vor Wochen wurde ein Fahndungsaufruf veröffentlicht. Neue Fotos liegen nun vor. Recherchen des AK-Kuriers zufolge werden die Männer wegen der Straftat der Wilderei und des illegalen Abschusses von Wild gesucht. (hws)



Interessante Artikel



Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
   



Aktuelle Artikel aus der Region


Dorfmoderation in Katzwinkel: Wiederbelebung des Jugendraums

Katzwinkel. Am Dienstag, den 20. August ab 17 Uhr fand im Pfarr- und Jugendheim in Elkhausen ein zweiter Termin für alle ...

Schon die jüngsten Feuerwehrleute übten den Ernstfall

Kreis Altenkirchen. Am Samstag um 11 Uhr ging der Tag der BF los. Dazu trafen sich die Jugendfeuerwehrmitglieder an ihren ...

Einsteigerkurs an der KVHS: Endlich Gebärdensprache lernen

Altenkirchen. Im Rahmen der Inklusion bekommt die Gebärdensprache eine immer größere Bedeutung und wird zunehmend mehr benutzt. ...

Seniorenfeier in Altenkirchen verspricht Spaß und Unterhaltung

Altenkirchen. Ehepartner, die jünger als 75 Jahre sind, sind ebenfalls eingeladen. Sollte jemand pflegebedürftig sein und ...

Empfang in Mainz: Macher von „Ich bin dabei!“ zu Gast bei Malu Dreyer

Mainz/Altenkirchen. „Die Initiative ‚Ich bin dabei!“ ist ein Erfolgsprojekt und eine echte Herzensangelegenheit für mich. ...

Sommer im Camp Cesenatico: Jugendfreizeit führte an die Adria

Kreisgebiet/Cesenatico. Die italienische Adria war in diesem Sommer Ziel von 28 Jugendlichen aus der Region Altenkirchen. ...

Weitere Artikel


Nikolaus-Aktion am Freiherr-vom-Stein-Gymnasium

Betzdorf. Die Nikolaus-Aktion des Freiherr-vom-Stein-Gymnasiums Betzdorf/Kirchen wurde auch dieses Jahr traditionellerweise ...

Nikolaus besuchte das Museum

Kirchen. Seit einigen Jahren findet nun schon in Kirchen der Adventsmarkt am katholischen Kindergarten, nahe beim Heimatmuseum ...

MGV lud zur vorweihnachtlichen Familienfeier

Wissen-Köttingen. Die Einstimmung auf die Weihnacht in Köttingen mit der Familienfeier des Männergesangvereins „Zufriedenheit“ ...

Zweiter Silvesterlauf des Ski Club Wissen

Wissen. Auch in diesem Jahr veranstaltet der Ski Club Wissen einen Silvesterlauf. Der Start und das
Ziel des Laufevents ...

Henry braucht dringend Hilfe

Bitzen. Unter der Schirmherrschaft von MdB Sabine Bätzing-Lichtenthäler findet am Samstag, 15. Dezember, eine Registrierungsaktion ...

Treffpunkt Wissen übergab Hauptgewinne

Wissen. „Das ist ja toll, jetzt ist Weihnachten kulinarisch gesichert“, lachte René Frolsheim, als er seinen edlen Lebensmittelkorb ...

Werbung