Werbung

Nachricht vom 12.12.2012 - 12:52 Uhr    

Nikolaus besuchte das Museum

Das Kirchener Heimatmuseum war auch in diesem Jahr Ziel vieler Familien mit kleinen Kindern. Musik und Erzählungen sowie Basteln bestimmten das Programm. Der Nikolaus kam ebenfalls zu Besuch und beschenkte die Kinder.

Der Nikolaus besuchte das Kirchener Heimatmuseum. Foto: pr

Kirchen. Seit einigen Jahren findet nun schon in Kirchen der Adventsmarkt am katholischen Kindergarten, nahe beim Heimatmuseum statt. Von Anfang an gehörte zum Programm des kleinen und beschaulichen Marktes ein vorweihnachtliches Stündchen mit den Kindern im Museum, was natürlich auch in diesem Jahr nicht fehlen durfte.
In diesem Jahr hatten die Organisatoren jedoch die weihnachtliche Einstimmung mit den Kindern um eine Stunde vorgezogen, damit Eltern und Kinder anschließend auch noch die weihnachtlichen Weisen des Musikvereins Kirchen miterleben konnten. Wie immer platzte das Museum schon um 16 Uhr aus allen Nähten, als Gerhard Baldus mit seinem Team, darunter auch Erhard Ludwig mit seinem Schifferklavier, die Kinder begrüßte. Er erzählte davon, wie Weihnachten früher einmal war und welche Geschenke die Kinder noch in den fünfziger Jahren so bekamen und natürlich wurde während dem Rundgang durchs Museum auch kräftig gesungen.

Den Abschluss bildete wie immer eine kleine Bastelarbeit zum Duften für die Weihnachtsfeiertage mit Nelken, Apfelsinenscheiben, Stroh und sonstigem Zubehör, wobei Erhard an seinem Schifferklavier gerne noch einmal die Weihnachtsbäckerei anstimmte.
Ein plötzliches überlautes Klopfen an der Nebentür ließ einige der Kinder heftig erschrecken und gebannt richteten sich die Augen aller auf die Tür.
Als Gerhard Baldus die Tür öffnete schritt der Nikolaus ins Museum und beschenkte die Kinder mit Kleinigkeiten aus seinem großen Jutesack, den er über die Schulter trug.
Nach einem kleinen Liedvortrag machten sich die Kinder dann gemeinsam mit dem Nikolaus auf den Weg zum nahe gelegenen Adventsmarkt. Inzwischen war auch die große Krippe im Tor der Museumsscheune beleuchtet und wurde mit strahlenden Augen bestaunt, während der Kirchener Musikverein bereits kräftig ins Horn bließ um den Nikolaus und die Kinder musikalisch zu empfangen.



Interessante Artikel



Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Kirchen auf Facebook werden!


Kommentare zu: Nikolaus besuchte das Museum

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


Himmelsleiter: Ein Gottesdienst am besonderen Ort

Wissen. Im Jahr 2017, dem Jubiläumsjahr der Reformation, startete die Evangelische Kirche im Rheinland eine ungewöhnliche ...

Städtischer Bauhof Kirchen erhält multifunktionales Fahrzeug

Kirchen. Die Vollverzinkung des Chassis sorgt dafür, dass das Fahrzeug auch bei intensiven Winterdiensten keinen Rost ...

Renault und Audi kollidierten: 20.000 Euro Sachschaden

Wissen. Am Mittwochmorgen (21. August) gegen 7.40 Uhr befuhr eine 41-Jährige mit ihrem PKW Renault Mégane den Köttinger Weg ...

Betzdorfer Schüler feiern Gottesdienst mit Häftlingen

Betzdorf/Attendorn. Seelsorger Lothar Schulte berichtete vor Ort von den Haftbedingungen im geschlossenen und offenen Vollzug ...

Heinrichshof-Fest am Sonntag in Burglahr

Burglahr. In der Zeit von 11 bis 17 Uhr feiert der Heinrichshof in 57632 Burglahr, Baumgarten 10, am Sonntag, 25. August, ...

In Kausen gibt es wieder ein Heuballen-Singen

Kausen. Zum sechsten Male veranstaltet der MGV „Zufriedenheit“ Kausen sein beliebtes Heuballen-Singen. Am Samstag, dem 31. ...

Weitere Artikel


MGV lud zur vorweihnachtlichen Familienfeier

Wissen-Köttingen. Die Einstimmung auf die Weihnacht in Köttingen mit der Familienfeier des Männergesangvereins „Zufriedenheit“ ...

Beyer Mietservice KG unterstützt "Fly & Help"

Roth. Die Beyer-Mietservice KG mit Hauptsitz in Roth-Heckenhof stellte sich, wie seit Jahren schon, auch in 2012 wieder in ...

Handwerkskammer ehrte die besten jungen Gesellinnen und Gesellen

„Wir ehren die Besten aus über 3.000 Gesellen- und Abschlussprüfungen im Jahr 2012. Die Junggesellinnen und -gesellen sind ...

Nikolaus-Aktion am Freiherr-vom-Stein-Gymnasium

Betzdorf. Die Nikolaus-Aktion des Freiherr-vom-Stein-Gymnasiums Betzdorf/Kirchen wurde auch dieses Jahr traditionellerweise ...

Polizei sucht unbekannte Person mit Waffe

Altenkirchen. Die Polizeiinspektion Altenkirchen fahndet im Zusammenhang mit verschiedenen Vorfällen im Waldgebiet zwischen ...

Zweiter Silvesterlauf des Ski Club Wissen

Wissen. Auch in diesem Jahr veranstaltet der Ski Club Wissen einen Silvesterlauf. Der Start und das
Ziel des Laufevents ...

Werbung