Werbung

Nachricht vom 12.12.2012    

Beyer Mietservice KG unterstützt "Fly & Help"

Die Stiftung von Reiner Meutsch, "Fly & Help" erhielt auch in diesem Jahr Unterstützung von der Firma Beyer Mietservice KG. Bildung weltweit und Kindern einen Schulbesuch ermöglichen ist das Ziel der Stiftung. Der Westerwälder Meutsch bekommt dabei immer wieder Unterstützung aus der Region.

Das Bild zeigt Reiner Meutsch bei der 26. Schuleinweihung. Foto: Stiftung "Fly & Help"

Roth. Die Beyer-Mietservice KG mit Hauptsitz in Roth-Heckenhof stellte sich, wie seit Jahren schon, auch in 2012 wieder in den Dienst der guten Sache: Anstelle des Versandes von Weihnachtspräsenten hat sich Dieter Beyer, Geschäftsführer der Beyer-Mietservice KG, wie bereits schon im vergangenen Jahr, für die finanzielle Unterstützung mit einem namhaften Spendenbetrag für die Reiner Meutsch Stiftung "Fly & Help entschieden.
Hauptziel der seit Juli 2009 anerkannten Stiftung ist die Förderung von Bildung und Erziehung, das heißt, Kindern weltweit eine bessere Schulbildung zu ermöglichen. Diesem Vorhaben folgend werden die Spendengelder gezielt für den Bau von Schulen, Kindergärten sowie Waisenhäusern in Entwicklungsländern eingesetzt. Darüber hinaus finden Resozialisierungsprojekte für Drogenkinder ebenso Unterstützung wie Einrichtungen für krebskranke Kinder.

Die Stiftung setzt bei Ihren Projekten explizit auf seriöse Hilfsorganisationen, die Präsenz zeigen, das heißt, einen direkten Ansprechpartner vor Ort haben. Großer Wert wird dabei aber vor allem auf eine transparente und nachhaltige Arbeit der Organisationen gelegt.

Im Januar 2010 startete der Westerwälder Pilot und Stifter Reiner Meutsch vom Siegerlandflughafen aus zu einem zehn Monate dauernden Weltumrundungsflug. Einem großen Traum folgend, faszinierende Länder kennen zu lernen, Menschen zu begegnen und sich an Ort und Stelle über die Hilfsprojekte zu informieren, die von "Fly & Help" unterstützt werden.
Mit diesem Flug machte Reiner Meutsch aber vor allem auf die Notwendigkeit von Bildung aufmerksam. Er besuchte seine Hilfsprojekte in Ghana, Ruanda, Indien, Indonesien und Brasilien und übergab die Spendengelder. Diese werden ohne jegliche Abzüge 1:1 in die Projekte investiert.



„Das Engagement von Reiner Meutsch und seiner Stiftung zu unterstützen, ist mir ein besonderes Anliegen“, sagt Dieter Beyer. „Kindern die Möglichkeit einer angemessenen schulischen Bildung zu geben, sie damit für das Erwachsenenleben zu rüsten und die solide Grundlage für ein selbstständiges Leben zu verschaffen, ist ein Vorhaben, das es unbedingt zu fördern gilt".

Die Spende der Beyer-Mietservice KG wird den Kindern zugute kommen, die ihre problematische Lebenssituation alleine nicht verändern können und auf unsere Hilfe angewiesen sind.
Die Beyer-Mietservice KG, europaweites Vermietunternehmen von Baumaschinen, Arbeitsbühnen und mehr wünscht der Reiner Meutsch Stiftung weiterhin gutes Gelingen bei der Wahl ihrer Hilfsprojekte.
Denn nach Angaben der Stiftung sollen bis 2025 insgesamt 100 Projekte rund um den Globus mit Spendengeldern intiiert, gefördert und betreut werden.


Lokales: Hamm & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Hamm auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Wirtschaft


Sommerauktion am 22. Juni 2024 bei Philippi-Auktionen in Moschheim

Moschheim. Bereits zum zweiten Mal in diesem Jahr warten viele interessante Artikel auf die Bieter bei der Sommerauktion ...

Millionär ohne Geld: Wie Sie sich ohne Eigenkapital Ihr Traumhaus sichern

Altenkirchen. Trotz, im Verhältnis zu den Jahren 2019-2021 stark gestiegenen Zinsen, träumen laut Civey-Umfrage im Auftrag ...

Dalex GmbH nach Übernahme durch Investor auf Kurs in ruhigere Fahrwasser

Wissen. Es waren turbulente Zeiten, die hinter der Dalex GmbH liegen. Doch jetzt, knapp ein Jahr nach Beantragung der Insolvenz, ...

Souveräne IT-Strategie für kleine und mittlere Unternehmen in der Praxis

Wissen. Jeder kennt es: Gerade mal ein scheinbar günstiges Cloud-Abo, damit spart man sich den eigenen Server und viel Aufwand. ...

Nach der Wahl: Europas Zukunft mit dem Handwerk meistern

Koblenz. "Deshalb haben wir im Vorfeld der Europawahlen über eine Kampagne zur Wahlbeteiligung aufgerufen, denn wenn das ...

Die elf größten arbeitsrechtlichen Irrtümer zum Urlaub

Irrtum 1: Resturlaub verjährt immer nach drei Jahren
Entgegen einer weitverbreiteten Annahme verfällt Resturlaub nicht automatisch ...

Weitere Artikel


Handwerkskammer ehrte die besten jungen Gesellinnen und Gesellen

„Wir ehren die Besten aus über 3.000 Gesellen- und Abschlussprüfungen im Jahr 2012. Die Junggesellinnen und -gesellen sind ...

Hermann Reeh radelt gegen Gewalt

Betzdorf. Sechsundachtzig Kilometer legte Hermann Reeh vom Weltladen Betzdorf bei der ersten Etappe seiner Benefiztour nach ...

Workshop für junge Medienmacher

Kreisgebiet. „Der deutsche Bundestag lädt gemeinsam mit der Bundeszentrale für politische Bildung und der Jugendpresse Deutschland ...

MGV lud zur vorweihnachtlichen Familienfeier

Wissen-Köttingen. Die Einstimmung auf die Weihnacht in Köttingen mit der Familienfeier des Männergesangvereins „Zufriedenheit“ ...

Nikolaus besuchte das Museum

Kirchen. Seit einigen Jahren findet nun schon in Kirchen der Adventsmarkt am katholischen Kindergarten, nahe beim Heimatmuseum ...

Nikolaus-Aktion am Freiherr-vom-Stein-Gymnasium

Betzdorf. Die Nikolaus-Aktion des Freiherr-vom-Stein-Gymnasiums Betzdorf/Kirchen wurde auch dieses Jahr traditionellerweise ...

Werbung