Werbung

Nachricht vom 13.12.2012    

Kreissparkasse hatte Grund zu feiern

Die Kreissparkasse Altenkirchen richtete kürzlich eine Feierstunde aus, im Rahmen derer fünf Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter eine Ehrung für ihre jahrelange Verbundenheit mit dem Unternehmen erhielten. Gleichzeitig wurden zwei Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in den Ruhestand verabschiedet.

Eine Ehrung erhielten fünf Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Kreissparkasse Altenkirchen für ihr jahrelanges Engagement. (Foto: pr)

Altenkirchen. Im Rahmen einer Feierstunde wurden fünf Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für ihr langjähriges Engagement in der Kreissparkasse Altenkirchen geehrt und zwei Mitarbeiterinnen sowie ein Mitarbeiter in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet.

Christel Gnörich (Mitarbeiterin des Bereiches Marktsteuerung / Electronic Banking), Ortwin Schupp (Mitarbeiter im Bereich Organisation) und Detlef Vollborth (seit 17 Jahren Leiter der Geschäftsstelle Weyerbusch) wurden für 40 Jahre engagierte Mitarbeit gedankt.
Für 25 Jahre Treue zur Sparkasse wurden geehrt: Elke Hollerbach (Bereich Kredit Markt) und Stefan Morgenschweis (Firmenkundenberater).



Christa Kötting (Bereich Marktsteuerung/Zentrale Marktfolge), Jutta Möller, (Bereich Marktsteuerung / Zahlungsverkehr) und Erhard Winterkorn (Leiter des Bereiches Organisation) wurden in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet.

Herr Dr. Andreas Reingen würdigte in seiner Ansprache das vorbildliche Engagement der Jubilare während der jahrelangen Tätigkeit und dankte ihnen für ihre besondere Treue zum Unternehmen. Im Namen des Personalrates gratulierte Erhard Schneider.


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen-Flammersfeld auf Facebook werden!


Kommentare zu: Kreissparkasse hatte Grund zu feiern

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Corona im AK-Land: 26 festgestellte Neuinfektionen übers Wochenende

Die Corona-Statistik für den Kreis Altenkirchen am Montag, 18. Oktober: Insgesamt haben sich seit Pandemiebeginn 5847 Menschen aus dem Kreis Altenkirchen mit dem Corona-Virus infiziert. Das sind 26 mehr als am Freitag letzter Woche. Mit Stand von Montag sind kreisweit 93 Personen positiv getestet, sechs werden stationär behandelt.


Gesundheitsamt rät zur Grippe-Impfung

In Deutschland treten saisonale Grippewellen im Winterhalbjahr meist nach dem Jahreswechsel auf. Während der jährlichen Grippewellen werden zwischen 5 und 20 Prozent der Bevölkerung infiziert. Vor diesem Hintergrund rät das Kreisgesundheitsamt Altenkirchen zur Grippeschutzimpfung.


Mit den "Dorfrockern" und 110 Traktoren fürs Ahrtal abgefeiert

Flutopfer-Benefiz-Traktoren-Open-Air-Konzert mit den "Dorfrockern" in Fiersbach: 110 Traktoren aus weitem Umkreis waren am Samstagabend (16. Oktober) ins kleine Fiersbach gekommen, um mit der kultigen Band unter freiem Himmel zu feiern. Die Erlöse des Abends kommen dem guten Zweck, nämlich den Flutopfern im Ahrtal, zugute.


Wissener Karnevalsgesellschaft lädt am 7. November zur Prinzenproklamation

Bald ist es soweit und es beginnt die 5. Jahreszeit. Auch die Wissener Karnevalsgesellschaft 1856 steht in den Startlöchern und lädt alle Narren zur Prinzenproklamation am Sonntag, 7. November, ab 11:11 Uhr auf ein paar schöne karnevalistische Stunden ins Kulturwerk Wissen ein.


Reduzierung Bereitschaftsdienste: Kassenärztliche Vereinigung beschwichtigt

Die Reduzierung des ärztlichen Bereitschaftsdiensts im Kreis Altenkirchen und im Westerwaldkreis hatte im Vorfeld große Sorge in der Bevölkerung ausgelöst. In einem Gespräch mit der SPD-Landtagsabgeordneten Bätzing-Lichtenthäler beschwichtigte nun der Vorstand der Kassenärztlichen Vereinigung Rheinland-Pfalz.




Aktuelle Artikel aus Region


Begegnungscafé "Friends" auf dem Wochenmarkt in Altenkirchen

Altenkirchen. Das Angebot zum Mitnehmen (keine reguläre Karte):
* Kaffeevariationen & Heißgetränke
* leckerer Kakao - auch ...

Corona im AK-Land: 26 festgestellte Neuinfektionen übers Wochenende

Altenkirchen. Als geheilt gelten 5649 Menschen im Kreis Altenkirchen. Die vom Landesuntersuchungsamt (LUA) Koblenz ermittelten ...

Gesundheitsamt rät zur Grippe-Impfung

Altenkirchen. Die Grippe (Influenza) ist eine der häufigsten Erkrankungen der Atemwege des Menschen. Die auch als Influenza ...

Wissener Karnevalsgesellschaft lädt am 7. November zur Prinzenproklamation

Wissen. Kürzlich wurden bereits dem erweiterten und auch dem geschäftsführenden Vorstand der Wissener Karnevalsgesellschaft ...

Nicole nörgelt... über zu viel Sprachverdrehung im Geschlechterkampf

Ja, wir sind schon längst mittendrin im „Krieg der Stern*innen“, wie eine große Tageszeitung neulich wetterte. Und ich bin ...

Zur Jubelkonfirmation in die Betzdorfer Kreuzkirche

Betzdorf. Corona bedingt feierten die Jubelkonfirmanden der beiden Jahrgänge 2020 und 2021 gemeinsam. An niemandem war die ...

Weitere Artikel


Ski-Club Wissen besuchte Skihalle in Neuss

Wissen/Neuss. Zur Saisoneröffnung veranstaltete der Ski-Club Wissen erneut eine Tagesfahrt in die Skihalle nach Neuss. Die ...

Ehrenamtspreis ging nach Steinebach

Steinebach. „Damit hätten wir nie und nimmer gerechnet“, freuten sich Anneliese und Helmut Andrich, als sie den Ehrenamtspreis ...

Reha-Sportgemeinschaft schaut optimistisch in die Zukunft

Wissen. Zum vorweihnachtlichen Kaffeetrinken hatte die Reha-Sportgemeinschaft Wissen
ihre Mitglieder und Freunde ins Wissener ...

Gemeinsame Gymnastikstunde für Jung und Alt

Derschen. Die DRK-Gymnastikgruppe in Derschen hat gemeinsam mit den Schulkindergartenkindern eine Gymnastikstunde gestaltet. ...

Zehnte Klasse gewinnt Preis beim Literaturwettbewerb

Betzdorf. Im Rahmen einer Feierstunde im Historischen Saal des Koblenzer Rathauses erhielt die Klasse 10sp des Freiherr-vom-Stein-Gymnasiums ...

Workshop für junge Medienmacher

Kreisgebiet. „Der deutsche Bundestag lädt gemeinsam mit der Bundeszentrale für politische Bildung und der Jugendpresse Deutschland ...

Werbung