Werbung

Nachricht vom 14.12.2012    

Weihnachtsbasar beim Kinderschutzbund

Der Kinderschutzbund Ortsverband Betzdorf-Kirchen richtet am Samstag, 20. Dezember, einen Weihnachtsbasar aus. Es ist die erste Aktion, die in der künftigen Geschäftsstelle in der Victoriastraße in Betzdorf stattfindet. Ermöglicht wird die Aktion durch die große Anzahl an Sachspenden, die der Organisation zugetragen wurde.

Betzdorf. Durch die große Anzahl an Sachspenden, insbesondere durch die Niktausch-Aktion des Fitness- und Wellness-Clubs „Körperwelt“, hat der Kinderschutzbund Ortsverband Betzdorf-Kirchen für den kommenden Donnerstag, 20. Dezember, in der Victoriastraße 3 (künftige Geschäftsstelle) einen Weihnachtsbasar organisiert.

Es können an diesem Tag noch schöne und nützliche Geschenkartikel für Kinder für das bevorstehende Weihnachtsfest erworben werden. Die Angebotspalette ist breit gefächert. Ob Buch, Spiel, Puppe, Kuscheltier, Puppenwagen oder Kasperletheater, für jeden Geschmack und für jedes Kindesalter ist etwas Passendes dabei.

Die Abgabe erfolgt gegen Spenden. Öffnungszeiten: 9.30 bis 17 Uhr.
Das Kleiderlädchen in der Hellerstraße 1 ist am Dienstag, 18. Dezember, und am Freitag, 21. Dezember, von 9 bis 12 Uhr geöffnet.



Interessante Artikel



Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Betzdorf-Gebhardshain auf Facebook werden!


Kommentare zu: Weihnachtsbasar beim Kinderschutzbund

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


Fall des Monats: Gackernde Hühner und krähender Hahn zu laut?

Zum Sachverhalt: Die Parteien sind Nachbarn in einem kleineren Ort mit weniger als 250 Einwohnern, der ländlich geprägt ist. ...

Strom- und Heizkosten im Blick: Monatlicher Zähler-Check

Kreis Altenkirchen. Wer immer über den Energieverbrauch informiert sein will, prüft regelmäßig die Zählerstände. So kann ...

Schulbibliothek schließt – Entsetzen bei der Schülerschaft

Betzdorf. Bereits am 6. Juni 2019 fand eine Demonstration für den Erhalt der Schulbibliothek statt. Dem Gymnasium drohte ...

Kölsche Weihnacht im Kulturwerk wurde zum unvergesslichen Abend

Wissen. Der zweite Advent (8. Dezember) klang im Kulturwerk mit einer kölschen Weihnacht aus. Die Verantwortlichen hatten ...

Plan: Kreisumlage soll um 1,5 Prozentpunkte steigen

Altenkirchen. Ein unschönes Wort ist es allemal: Haushaltskonsolidierungskonzept. Und es bedeutet: Spare, wo du kannst! Seit ...

Klein, aber fein – heimeliger Weihnachtsmarkt in Oberlahr

Oberlahr. Am Sonntag, dem 8. Dezember, fand in Oberlahr der traditionelle Weihnachtsmarkt auf dem Kirchplatz statt. Die Ortsgemeinde, ...

Weitere Artikel


Junge Gewinner bei der Westerwald Bank

Betzdorf. Da hat sich die Teilnahme am Gewinnspiel zur Weltsparwoche bei der Westerwald Bank in Betzdorf doch gelohnt: Felix ...

Vorlesetag an der Grundschule Etzbach

Etzbach. Am Freitag vor dem ersten Advent konnten sich die Schülerinnen und Schüler der Grundschule Etzbach wieder auf einen ...

Vollsperrung der K 134 zwischen Steimel und Lahrbach

Steimel/Lahrbach. Zur Durchführung dringend notwendiger Rodungsarbeiten ist es zwingend erforderlich, die Kreisstraße (K) ...

Frauenpower beim Bogenschießen

Wissen. Seit Anfang des Jahres 2012 besteht am Kopernikus-Gymnasium die Bogen-AG, die von 19 Schülerinnen und Schülern unterschiedlichster ...

Windecker Rathaus zwischen Weihnachten und Neujahr geschlossen

Windeck. Die Verwaltung bleibt am Donnerstag, 27. Dezember, und am Freitag, 28. Dezember, geschlossen. Lediglich das Bürgeramt ...

Reha-Sportgemeinschaft schaut optimistisch in die Zukunft

Wissen. Zum vorweihnachtlichen Kaffeetrinken hatte die Reha-Sportgemeinschaft Wissen
ihre Mitglieder und Freunde ins Wissener ...

Werbung