Werbung

Nachricht vom 14.12.2012 - 13:08 Uhr    

Zinserlöse aus Wissener Stiftungen wurden verteilt

Pünktlich zur Weihnachtszeit wurden in diesem Jahr erneut die Zinserlöse der Stiftungen „Stadthallenbauverein“ und der Geschwister-Spieß-Stiftung verteilt. Unter anderem kamen die Erlöse dem Förderkindergarten der Lebenshilfe e.V. und den Sportfreunden Schönstein zugute.

Die Kinder des Förderkindergartens empfingen Bürgermeister Michael Wagener herzlich in ihrer weihnachtlich geschmückten Gruppe zur Spendenscheckübergabe. (Foto: pr)

Wissen. Traditionell wurden kurz vor Weihnachten wieder die Zinserlöse der beiden Stiftungen „Stadthallenbauverein“ und der Geschwister-Spieß-Stiftung verteilt.

Bürgermeister Michael Wagener freute sich, einen Scheck in Höhe von 154,45 Euro an den Förderkindergarten der Lebenshilfe e. V. zu vergeben. Der Förderkindergarten steht stellvertretend für 32 weitere Einrichtungen, auf die die Zinserlöse 2011 in Höhe von 4.810 Euro aus der Geschwister-Spieß-Stiftung verteilt wurden.
„Im Hinblick auf den Neubau des Förderkindergartens im Neubaugebiet „Auf den Weiden“ in Schönstein, wird gerade jetzt jeder Cent benötigt“, freute sich die Leiterin der Einrichtung, Gerda Rühmann. Die Spende ist somit ganz im Sinne der Geschwister Erna und Hedwig Spieß, die vor 27 Jahren testamentarisch verfügt hatten, dass die Hälfte ihres Nachlasses wohltätigen Organisationen in der Stadt Wissen zugute kommen soll.

Zweite Station für die Scheckübergabe war das Vereinsheim der Sportfreunde Schönstein, wo die Zinserlöse der Stiftung „Stadthallenbauverein“ an den ersten Vorsitzenden, Rainer Schmidt, übergeben wurden. Von den Zinserlösen 2011 in Höhe von 1.954 Euro erhielten die Sportfreunde 88,71 Euro, stellvertretend für insgesamt 16 Einrichtungen in der Verbandsgemeinde Wissen. Seit der Gründung der Stiftung im Jahr 1998 steht die Förderung der Jugendpflege stets im Vordergrund. Ursprünglich handelte es sich um die Interessengemeinschaft „Stadthalle Wissen“. Nachdem das Ziel, der Bau einer Stadthalle, nicht erreicht wurde, wurde diese aufgelöst und die Stiftung „Stadthallenbauverein“ gegründet.



Interessante Artikel



Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Wissen auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
 


Kommentare zu: Zinserlöse aus Wissener Stiftungen wurden verteilt

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


Himmelsleiter: Ein Gottesdienst am besonderen Ort

Wissen. Im Jahr 2017, dem Jubiläumsjahr der Reformation, startete die Evangelische Kirche im Rheinland eine ungewöhnliche ...

Städtischer Bauhof Kirchen erhält multifunktionales Fahrzeug

Kirchen. Die Vollverzinkung des Chassis sorgt dafür, dass das Fahrzeug auch bei intensiven Winterdiensten keinen Rost ...

Renault und Audi kollidierten: 20.000 Euro Sachschaden

Wissen. Am Mittwochmorgen (21. August) gegen 7.40 Uhr befuhr eine 41-Jährige mit ihrem PKW Renault Mégane den Köttinger Weg ...

Betzdorfer Schüler feiern Gottesdienst mit Häftlingen

Betzdorf/Attendorn. Seelsorger Lothar Schulte berichtete vor Ort von den Haftbedingungen im geschlossenen und offenen Vollzug ...

Heinrichshof-Fest am Sonntag in Burglahr

Burglahr. In der Zeit von 11 bis 17 Uhr feiert der Heinrichshof in 57632 Burglahr, Baumgarten 10, am Sonntag, 25. August, ...

In Kausen gibt es wieder ein Heuballen-Singen

Kausen. Zum sechsten Male veranstaltet der MGV „Zufriedenheit“ Kausen sein beliebtes Heuballen-Singen. Am Samstag, dem 31. ...

Weitere Artikel


KfD Oettershagen feierte schöne Adventfeier

Roth-Oettershagen. Die diesjährige Adventfeier der KfD Oettershagen begann am vergangenen Dienstag um 15 Uhr mit einem Gottesdienst ...

AWO feierte Adventsfeier in Elkhausen

Katzwinkel-Elkhausen. Die Betreuungsvereine der Arbeiterwohlfahrt feierten auch in diesem Jahr wieder ihre Adventsfeier im ...

Bernd Theis neu in Vorstand der Waldbesitzer gewählt

Boppard/Altenkirchen. Viele Fragen sind offen – das war die einhellige Meinung der über 60 Mitglieder des Waldbauvereins ...

Zufriedenheit bei Zukunftsschmiede der VG Wissen

Wissen. Jeder Dritte in Deutschland engagiert sich freiwillig und ehrenamtlich – in der hiesigen Region ist dies nicht anders. ...

Finanzminister begrüßt Milliardenentlastung für Kommunen

Berlin/Mainz. Ab dem Jahr 2014 wird der Bund die Kosten für die Grundsicherung im Alter und bei Erwerbsminderung übernehmen. ...

"Tage des Lesens" begeisterten zum dritten Mal

Betzdorf. Zum dritten Mal fanden im Advent am Freiherr-vom-Stein-Gymnasium in Betzdorf die „Tage des Lesens“ statt. Den Auftakt ...

Werbung