Werbung

Region | - keine Angabe -


Nachricht vom 15.12.2012 - 17:47 Uhr    

Jahrzehnte für die Bank im Einsatz

Feierstunde für verdiente Mitarbeiter der Westerwald Bank: „Wann immer wir langjährige Mitarbeiter würdigen, ist es stets spannend zu sehen, welche ganz unterschiedlichen Biografien die Mitarbeiter aus den verschiedensten Bereichen unserer Bank haben“, unterstrich Vorstandssprecher Wilhelm Höser.

Hachenburg/Region. Seit 30 Jahren arbeiten Ute Bodenstein, Michael Hähn und Volker Hübinger in diesem Herbst bei der Westerwald Bank. Genauer gesagt starteten sie 1982 bei einer der Vorgänger-Banken der heutigen Westerwald Bank. Ute Bodenstein war zunächst bei der damaligen Volksbank Westerwald in Ransbach-Baumbach beschäftigt, sie ist heute Assistentin im Bereich Private Banking. Michael Hähn stieg bei der Raiffeisenbank Westerwald in Puderbach ein, war unter anderem Leiter der EDV-Abteilung und ist seit 2002 in der betriebswirtschaftlichen Abteilung eingesetzt. Volker Hübinger kam als gelernter Industriekaufmann zur damaligen Raiffeisenbank Staudt. Stationen seines Weges bei der Westerwald Bank waren u. a. die Zweigstellen Maxsain und Dernbach, heute arbeitet er als Kundenberater im Regionalbereich Ransbach-Baumbach.

„Wann immer wir langjährige Mitarbeiter würdigen, ist es stets spannend zu sehen, welche ganz unterschiedlichen Biografien die Mitarbeiter aus den verschiedensten Bereichen unserer Bank haben“, unterstrich Wilhelm Höser, Vorstandssprecher der Westerwald Bank, anlässlich einer Feierstunde, in der er mit seinem Vorstandskollegen Markus Kurtseifer die Jubilare würdigte. Dazu zählten auch drei Kollegen, die jeweils ein Vierteljahrhundert in Diensten der heimischen Genossenschaftsbank stehen: Anke Mohr arbeitet im Markt-Service-Center in Ransbach-Baumbach und gilt hier als Spezialistin für das Kreditkartengeschäft, Birgit Normann arbeitet ebenfalls am Standort Ransbach-Baumbach und ist seit 2009 als Sachbearbeiterin im Bereich der Kundeneinlagen tätig, Birgit Gelhausen schließlich arbeitet im Service der Geschäftsstelle Dattenfeld, zuvor war sie u. a. in Wissen und Morsbach eingesetzt.

Seit zehn Jahren gehört Sandra Balzer zum Team der Westerwald Bank. Sie ist zuständig für Spezialkredite für Gewerbe- und Privatkunden. Und auch ihr galten natürlich die Glückwünsche des Vorstands sowie die des Betriebsratesvorsitzenden Wilfried Franken und von Personalleiter Karl-Peter Schneider. Gratulationen gab es zudem für Verena Schäfer, Simon Binge, Boris Krah, Philipp Lehr und Michél Weyel, die die Fortbildung zum Bankfachwirt am BankColleg abgeschlossen haben.



Interessante Artikel




Kommentare zu: Jahrzehnte für die Bank im Einsatz

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


Das Festival mit Wohlfühlfaktor – 15 Jahre WAKE UP

Linkenbach. „Days of tomorrow“, Speedswing“, „Cressy Jaw“ oder auch „Pinski“: Dies war nur eine kleine Auswahl der musikalischen ...

Gelungener musikalischer Abschluss des bekannten „Spack! Festivals“

Wirges. Mit einem lachenden und einem weinenden Auge betraten die Festivalbesucher in diesem Jahr das altbekannte Gelände ...

Sparkassenstiftung bringt Bewegung: Kleinspielfeld gespendet

Pracht. Das Kuratorium der Stiftung der ehemaligen Kreissparkasse Altenkirchen hat sich in diesem Jahr besonders der Unterstützung ...

VG Wissen gratulierte langjährigen Mitarbeiterinnen

Wissen. Mitte August konnte Bürgermeister Michael Wagener gleich drei langjährigen Mitarbeiterinnen zu ihrem Dienstjubiläum ...

Der Wald ist krank: 84 Prozent der Bäume sind geschädigt

Seifen/Flammersfeld. Mit erschreckenden und besorgniserregenden Daten, Fakten und Entwicklungen hinsichtlich des Gesundheitszustandes ...

Alserberg-Brücke: Kein Schwerlastverkehr – Unternehmen schreiben Brandbrief

Wissen. In einem Brandbrief vom 22. August wenden sich sieben große, aber auch kleinere Unternehmen, die ihre Betriebsstätte ...

Weitere Artikel


Spendenaktion für Tafel Wissen hat begonnen

Wissen. Wie in jedem Jahr vor Weihnachten hat am Mittwoch wieder die Spendenaktion für die Tafel Wissen begonnen, an der ...

Großer Zulauf bei Typisierungsaktion in Bitzen

Bitzen. Ein Ziel: Leben retten – aus diesem Anlass fanden sich am Samstag hunderte Menschen im St. Andreas Haus in Bitzen ...

Aktionskreis Eine Welt Handel wurde 30 Jahre alt

Betzdorf. Der Aktionskreis Eine Welt Handel ist dreißig Jahre alt geworden. Diesen runden Geburtstag feierten die Mitglieder ...

Dank an Mitarbeiter des Seniorenzentrums

Windeck-Dattenfeld. Die Beschäftigten in der Betreuung und Pflege von alten und kranken Menschen haben auch im Seniorenzentrum ...

Neue Hospizhelfer wurden in Altenkirchen ausgebildet

Altenkirchen. Erika Gierich (Koordinatorin des Hospizvereins Altenkirchen) umriss die Arbeit der Sterbe- und Trauerbegleitung. ...

Ehrung verdienter Sänger des MGV „Zufriedenheit“ Köttingerhöhe

Wissen. Der Vorsitzende des MGV Josef Bleeser nahm die Ehrungen im Auftrage des Sängerbundes vor. Roland Wagner und Alois ...

Werbung