Werbung

Region | - keine Angabe -


Nachricht vom 17.12.2012    

Die Landeshauptstadt war das Ziel

Mainz ist immer eine Reise wert - besonders in der Vorweihnachtszeit, wenn der Weihnachtsmarkt lockt. Das erlebten auch die Teilnehmer einer Bildungsfahrt auf Einladung des heimischen Landtagsabgeordneten Michael Wäschenbach (CDU) aus Wallmenroth.

Gruppenfoto vor dem Mainzer Landtag

Betzdorf/Mainz. Der Mainzer Landtag, das Sendezentrum des Südwestrundfunks und der Mainzer Weihnachtsmarkt waren Ziele von 50 Personen aus der Region Betzdorf, die auf Einladung des Landtagsabgeordneten Michael Wäschenbach (CDU) die Landeshauptstadt besuchten.

Nach der Besichtigung des Plenarsaals des rheinland-pfälzischen Landtages, bei der die Gruppe viel über die Geschichte und Entstehung des Gebäudes erfuhr, stand MdL Wäschenbach seinen Besuchern zu aktuellen politischen Themen Rede und Antwort. Dem gemeinsamen Mittagessen im Landtagsrestaurant folgte eine informative Besichtigung des Südwestrundfunks SWR, bei der die Gruppe den Radiomoderatoren des SWR1 und SWR4 während der Live-Übertragung über die Schulter schauen konnte.

Zum Abschluss besuchte die Reisegruppe den Mainzer Weihnachtsmarkt, der mit seinen festlich beleuchteten Ständen für besinnliche Weihnachtsstimmung sorgte. „Es war eine sehr informative und schöne Fahrt“, berichteten gleich mehrere Mitfahrer. MdL Wäschenbach, der die Busrückfahrt begleitete, bedankte sich für das rege politische Interesse und auch bei seinen Mitarbeiterinnen aus dem Wahlkreisbüro für die Organisation der Bildungsfahrt.



Kommentare zu: Die Landeshauptstadt war das Ziel

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


SG Berod-Wahlrod gewinnt Hachenburger Pils-Cup

Der 29. Hachenburger Pils-Cup wurde am Sonntagabend, den 26. Januar in der Rundsporthalle in Hachenburg entschieden. 384 Tore konnten bejubelt werden. Sieger nach Neunmeter-Schießen wurde die SG Berod-Wahlrod/ Lautzert-Oberdreis. Nach 2014 trug sich das Team nun zum zweiten Mal in die Siegerliste ein.


Brand in Scheunenanbau sorgt für Großaufgebot der Feuerwehr

In Flammersfeld hat am Sonntag, 26. Januar 2020, der Anbau einer Scheune gebrannt. Die Einheiten der Feuerwehren Flammersfeld, Oberlahr und Pleckhausen wurden gegen 14.40 Uhr von der Leitstelle Montabaur mit dem Stichwort „Feuer 3 Scheunen Vollbrand“ in den Einsatz geschickt.


Interview (Teil 1) mit Fly&Help-Gründer Reiner Meutsch: „Ich wollte einen Sinn“

Die nackten Zahlen heben eine Leistung heraus, die ihresgleichen sucht: In zehn Jahren des Bestehens eröffnete die Stiftung "Fly & Help" von Reiner Meutsch (Kroppach/64) 369 Schulen in 47 Ländern. 16 Millionen Euro wurden investiert. Und ein Ende ist nicht in Sicht. Im dreiteiligen Exklusivinterview mit den Kurieren offenbart der Stiftungsgründer viele private Aspekte. Lesen Sie im ersten Teil über Meutschs Abschied vom Unternehmen "Berge & Meer", über eine neue Charaktereigenschaft und wie er lernte, sich in höchsten Politikkreisen und in der High Society zu bewegen.


Region, Artikel vom 26.01.2020

Wieder Diebstahl von BMW mit Keyless Go System

Wieder Diebstahl von BMW mit Keyless Go System

Im Kreis Altenkirchen sind in dieser Woche zwei BMW gestohlen worden, die mit dem Keyless Go System ausgestattet sind, in Gieleroth und in Reiferscheid. Vermutlich nutzen die Täter einen technischen Trick. Die Polizei bittet um Hinweise.


SUV-Fahrer überholt an roter Ampel und rast in Kurve

Zu einem Fall von Straßenverkehrsgefährdung und Nötigung im Straßenverkehr kam es am Freitagmorgen in Herdorf, als der Fahrer eines SUV an einer roten Ampel überholte und in eine Kurve raste. Die Polizei bittet Zeugen sich zu melden.




Aktuelle Artikel aus Region


Marienthaler Forum: Woher kommt der Werteverfall unserer Zeit?

Wissen. Schmalz hatte die beiden Pastoren Martin Kürten von der kath. Pfarrgemeinde Wissen und Dr. Michael Klein von der ...

Brand in Scheunenanbau sorgt für Großaufgebot der Feuerwehr

Flammersfeld. Am frühen Sonntagnachmittag, 26. Januar, wurden die Feuerwehren Flammersfeld, Oberlahr und Pleckhausen durch ...

Interview (Teil 1) mit Fly&Help-Gründer Reiner Meutsch: „Ich wollte einen Sinn“

Blicken wir zurück zu Anfang der 1980er-Jahre, als wir uns kennenlernten: Können Sie sich an den damaligen Menschen Reiner ...

Creativkreis steigert Basarerlös und spendet für guten Zweck

Betzdorf. Jeweils 500 Euro gingen an die Organisation „Open Doors“ (die sich für verfolgte Christen einsetzt), Augenarzt ...

Gutachten: Keine Windräder im Wildenburger Land

Friesenhagen/Altenkirchen. Dieses Gutachten wurde am 20. Januar 2020 Dr. Peter Enders, Landrat des Kreises Altenkirchen, ...

Wieder Diebstahl von BMW mit Keyless Go System

Kreisgebiet. In der Zeit zwischen Montag, den 20. Januar, 22 Uhr und Dienstag, den 21. Januar 2020, 6.30 Uhr kam es zu einem ...

Weitere Artikel


Wissener Schwimmer ehrten Vereinsmeister

Wissen. Auf der Weihnachtsfeier von Wettkampf- und Nachwuchsmannschaft des Schwimmvereins (SV) Neptun Wissen wurden die diesjährigen ...

SSV95-Handballer boten Oberlahnstein lange Paroli

Wissen/Lahnstein. Der Trainer des SSV95 Wissen, Steffen Schmidt, erwartete nach der schlechten zweiten Halbzeit im vergangenen ...

Absolutes Halteverbot an der Grundschule Birken-Honigsessen

Birken-Honigsessen. Auf Antrag der Ortsgemeinde Birken-Honigsessen gilt es nach den Weihnachtsferien von der Einmündung des ...

Hammer Pfadfinder bringen das Friedenslicht aus Betlehem

Hamm/Köln/Betlehem. „Mit Frieden gewinnen alle“ steht über der Friedenslichtaktion 2012 in Deutschland. Es geht um die kleine ...

Sportliche Erfolge auf überregionaler Ebene wurden gefeiert

Hamm/Sieg. Die SG „Sieg“, ein Zusammenschluss sporttreibender Vereine aus der Verbandsgemeinde Hamm, sei stets darum bemüht, ...

Senioren erlebten besinnliche Stunden

Forst. Bei der alle zwei Jahre von der Ortsgemeinde Forst, dem Frauenchor Forst und dem MGV „Glück Auf“ Forst veranstalteten ...

Werbung