Werbung

Region |


Nachricht vom 30.01.2008    

Närrischer Hochadel in Peterslahr

Närrischen "Hochadel" begrüßte Sitzungspräsident Hermann-Josef Weißenfeld beim Karneval des Kirchenchores "Cäcilia" im närrischen Pfarrsaal in Peterslahr.

karneval in peterslahr

Peterslahr. In seiner ersten Sitzung als Sitzungspräsident des Kirchenchores "Cäcilia" Peterslahr begrüßte Hermann-Josef Weißenfeld im närrischen Pfarrsaal neben dem Burglahrer Prinzenpaar Wilfried I. und Waltraud auch ein Prinzenpaar aus Eulenberg, dem kleinsten Ort in der Verbandsgemeinde Flammersfeld und unmittelbarer Nachbarort von Peterslahr. Prinz Arno I. und Prinzessin Karin II. sind Eulenberger Bürger und vertraten den NKV Neustadt. Zum Erinnerungsfoto stellten sich die Karnevalisten mit dem gastgebenden Sitzungspräsidenten - (von links) Prinzenführer Thomas Weißenfels, Geschäftsführer Alois Trapp, Prinzessin Karin II., Sitzungspräsident Karl-Heinz Schöneberg, Prinz Arno I., Sitzungspräsident Hermann-Josef Weißenfels, Prinzessin Waltraud, Vorsitzender Jürgen Eul, Prinz und OB Wilfried I. und Sitzungspräsident Burkhard Girnstein. Foto: team



Kommentare zu: Närrischer Hochadel in Peterslahr

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Kreis Altenkirchen aktuell ohne Corona-Infektion

Erstmals seit Mitte März gibt es im Kreis Altenkirchen keinen laborbestätigten Corona-Fall: Mit Datum vom 3. Juni, 14 Uhr, meldet das Gesundheitsamt des Kreises 152 Geheilte und keine neuen Infektionen. Insgesamt wurden kreisweit 163 Personen positiv auf Covid-19 getestet, elf Menschen mit Vorerkrankungen verstarben im Verlauf der Pandemie.


Auto fährt ungebremst in Fahrradfahrer - schwer verletzt

Bei einem Verkehrsunfall am Dienstagnachmittag, 2. Juni, bei Friedewald ist ein 54-jähriger Fahrradfahrer schwer verletzt worden. Der 54-Jährige war mit einem Fahrrad auf der leicht ansteigenden Kreisstraße 109 von Friedewald kommend in Richtung Nisterberg unterwegs, als er von einem Auto angefahren wurde.


Gewitter möglich: Das Wetter kann nun ungemütlich werden

Das war es vorerst mit dem schönen Sommerwetter. Die kommenden Tage werden voraussichtlich ungemütlich, mit Regen, Wind und zum Teil schweren Gewittern. Das "Westerwaldwetter" warnt auf Facebook zudem vor Hagel. Außerdem wird es deutlich kälter.


Region, Artikel vom 03.06.2020

Corona: Weitere Lockerungen vereinbart

Corona: Weitere Lockerungen vereinbart

Über den Stufenplan der Landesregierung Rheinland-Pfalz hinaus hat die Landesregierung gemeinsam mit den Kommunalen Spitzenverbänden weitere Lockerungen ab dem 10. Juni angekündigt. "Die weiterhin niedrigen Infektionszahlen lassen uns diesen durchdachten und verantwortungsvollen Schritt gemeinsam gehen", so Ministerpräsidentin Malu Dreyer nach dem ersten Präsenztermin mit der kommunalen Familie seit dem Beginn der Corona-Pandemie.


Motorradunfall auf der B 256 – Fahrer unter Alkoholeinfluss

AKTUALISIERT | Auf der Bundesstraße 256 in Eichelhardt ist es am Pfingstmontag zu einem schweren Unfall gekommen. Dabei sind zwei Motorradfahrer verletzt worden. Auch ein Rettungshubschrauber war im Einsatz. Nun gibt die Polizei weitere Details zum Unfallhergang bekannt. So soll einer der Fahrer Alkohol getrunken haben.




Aktuelle Artikel aus Region


Still Collins - The music of Phil Collins & Genesis am 13. Juni im Wäller Autokino

Altenkirchen. Gegründet im Herbst 1995 schauen Still Collins inzwischen auf knapp 25 Jahre Bandgeschichte zurück. Mehrere ...

Vier Gewinnt - Fanta4 Coverband am 12. Juni im Wäller Autokino

Altenkirchen. Mit großer Akribie und Hingabe widmen sich VIER GEWINNT den Original Sounds, Beats und Bass-Lines der 4 Stuttgarter ...

Endlich darf im Motionsport Fitness Club wieder trainiert werden

Wissen. Vom 18. März bis zum 26. Mai war der Motionsport Fitness Club in Wissen geschlossen. Die Betreiber haben sich von ...

Kreis Altenkirchen aktuell ohne Corona-Infektion

Altenkirchen/Kreisgebiet. „Der Blick auf die Statistik zeigt, dass wir auf einem guten Weg sind. Aber wir müssen weiterhin ...

Erste-Hilfe-Ausbildungen starten wieder unter Auflagen

Altenkirchen/Kreisgebiet. In einer Ausbilderbesprechung präsentierte nun der Ausbildungsbeauftragte Jörg Gerharz (2. von ...

Ingelbacherinnen engagagieren sich für Dorfverschönerung

Ingelbach. Bisher übernahmen vorwiegend engagierte Ingelbacherinnen Patenschaften für bestimmte Bereiche und pflegten diese ...

Weitere Artikel


Christof Kölschbach folgt Elmar Schäfer

Obererbach. Beim Angelsportverein Niedererbach hat es in der Spitze einen Wechsel gegeben. Vorsitzender Elmar Schäfer übergab ...

Fritz Siegmann: Leben für den Gesang

Altenkirchen. "Mein Leben war, ist und bleibt Gesang und Musik": Das sagt der aktive Sänger des MGV Altenkirchen 1880, ...

Beim Frühschoppen ging´s hoch her

Burglahr. Zum karnevalistischen Jubiläums-Frühschoppen hatte die KG Burggraf ins schöne Burglahr in die Treif-Narrhalla eingeladen. ...

Beroder Backesbau auf Touren

Berod. Der nächste Schritt in Sachen Backesneubau in der Gemeinde Berod ist getan. Fünf Männer des Heimatvereins gingen am ...

Ehrennadel für Manfred Reinecke

Birnbach. Mit der silbernen Ehrennadel des Chorverbandes Rheinland-Pfalz ehrte der Präsident des Chorverbandes Rheinland-Pfalz, ...

"Weeste Näh" - eine tolle Prunksitzung

Oberhonnefeld. Mit vollen Segeln startete der KC "Weeste Näh" Oberhonnefeld in die neue Session und die Jecken aus allen ...

Werbung