Werbung

Nachricht vom 20.12.2012    

Neues Kursangebot der Volkshochschule Betzdorf vorgestellt

Im Januar beginnt das erste Halbjahr 2013 der Volkshochschule Betzdorf. Neben bewährten Kursen wird es wieder viele neue Angebote geben, mit denen man einer veränderten Nachfrage gerecht werden will.

Bürgermeister Bernd Brato, die Geschäftsführerin Inka Theissen, der pädagogische Leiter Bernd Rödder und Mitarbeiterin Claudia Pirec stellten im Rathaus Betzdorf das Programm der Volkshochschule für das erste Halbjahr 2013 vor.

Betzdorf. Im neuen Jahr eine Fremdsprache lernen? Durchblick bei Excel und Co.? Lust auf Zumba oder Nordic Walking?
Mit einem breit gefächerten Programm für viele Altersstufen, für Hobby, Beruf und Freizeit, kann die Volkshochschule Betzdorf im ersten Halbjahr (Januar bis Juli) 2013 aufwarten. Einen Ausblick auf neue und bewährte Angebote boten nun die Geschäftsführerin Inka Theissen, der pädagogische Leiter Bernd Rödder, Mitarbeiterin Claudia Pirec und Bürgermeister Bernd Brato (gleichzeitig erster Vorsitzender der Volkshochschule). Theissen richtete dabei ihren Dank an die Verbandsgemeinde, die die Volkshochschule finanziell unterstützt und betonte gleichzeitig die wichtige Rolle, die die Volkshochschulen bei der Weiterbildung spielen: „Es gelingt uns, zu guten Preisen ein gutes Programm zu machen.“ Dieser Erfolg ist nicht zuletzt den 31 Dozentinnen und Dozenten zu verdanken, die derzeit an der Volkshochschule Betzdorf unterrichten. Natürlich freue man sich aber immer auch über neue Dozenten, die sich mit Kursangeboten einbringen wollen, so Rödder.

Nur einen kleinen Einblick in das Programm bietet die folgende Aufstellung, die neue Kurse enthält:

Im Bereich Gesellschaft:
Naturheilkundliche Therapieverfahren für Ihr Tier (Donnerstag, 21. Februar, 19 Uhr)
Erste Hilfe am Tier (ab Montag, 8. April, 19 Uhr)

Im Bereich Kultur finden zwei neue Kurse statt:
Atelierkurs „Kreative Zeichenwege“ (ab Freitag, 19. April, 17 Uhr)
Schwarzweiß-Fotografie (chemisch) Belichtung Negativfilm – Entwicklung – Vergrößerung (ab Samstag, 16. Februar, 9 Uhr)

Neues im Bereich Gesundheit:
Ich beweg‘ mich – Pilates (ab Donnerstag, 7. Februar, 19.15 Uhr)
Ich beweg‘ mich – Rückenfit (ab Donnerstag, 7. Februar, 20.00 Uhr)
Ich beweg‘ mich – Fit im Alltag (ab Donnerstag, 11. April, 18.00 Uhr)
Wege aus der Stress-Falle (ab Donnerstag, 11. April, 20.00 Uhr)
Zumba-Fitness (ab Freitag, 18. Januar, 18.00 Uhr)
Homöopathische Hausapotheke (Freitag, 1. März, 18.00 Uhr)
Schüssler-Salze (Freitag, 15. März, 18.00 Uhr)

Im Bereich Beruf findet neu statt:
Xpert „Bilanzierung“ (ab Mittwoch, 20. Februar, 18.00 Uhr)

Natürlich finden sich in allen Themengebieten auch wieder bewährte Kurse, insbesondere in den Bereichen Gesundheit, Beruf und Sprachen (diverse Englisch-, Französisch- und Spanischkurse, sowie Türkisch, Polnisch und Italienisch).

Das gedruckte Programm der VHS, das von einem Foto des Dozenten Hans Christoph Pfeiffer geziert wird, liegt zum Beispiel im Bürgerbüro, bei Banken und Apotheken aus. Informationen gibt es daneben selbstverständlich im Internet unter www.betzdorf.de und telefonisch unter (02741) 291-411 und -427 (Geschäftsstelle VHS). Anmeldungen werden entgegengenommen im Bürgerbüro Betzdorf, Montag bis Freitag (8 bis 18 Uhr), Samstag (10 bis 12 Uhr), unter der Telefonnummer(02741) 291-900. Außerdem über die oben genannte Internetseite. (bud)


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Betzdorf-Gebhardshain auf Facebook werden!


Kommentare zu: Neues Kursangebot der Volkshochschule Betzdorf vorgestellt

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Polizei: Verletzte bei Unfall, Feuer und ein betrunkener Fahrer

Über verschiedene Vorfälle am Wochenende berichtet die Betzdorfer Polizei am Sonntagmorgen. Bei zwei Unfällen wurden die beteiligten Personen verletzt, darunter ein Fahrradfahrer. In Herdorf gab es ein Feuer am Bahnhof und mit ein 1,99 Promille unterwegs war ein Autofahrer.


Region, Artikel vom 14.12.2019

„Totmacher“ im Westerwald?

„Totmacher“ im Westerwald?

Der "Wildtierschutz Deutschland" bekämpft Drückjagden, weil Tiere dabei besonders leiden. Den Begriff „Totmacher“ entnehmen die Wildtierschützer der Ausgabe 1/2010 der Jägerzeitschrift „Wild und Hund“. Die Kritik der Tierschützer gilt besonders der am 7. Dezember auf der Montabaurer Höhe ausgeschriebenen Gemeinschaftsjagd, an der 110 Jäger für 150 Euro teilnehmen konnten. Das Forstamt Neuhäusel als Veranstalter wehrt sich gegen die nach seiner Meinung unsachgemäßen Anschuldigungen.


Polizei Betzdorf berichtet vom Freitag, 13. Dezember

Zahlreiche Unfälle wegen des Schneefalls, zum Glück ohne Personenschäden, Unfallfluchten, Sachbeschädigung und Körperverletzung meldet die Polizeiinspektion Betzdorf mit Blick auf Freitag den 13. Dezember.


VG Wissen: Neuer Beitrag für Schmutzwasserbeseitigung

Wegen der Kostensteigerungen und Rückgänge der Schmutzwassermengen wurde zuletzt 2018 eine leichte Erhöhung der Schmutzwassergebühr in der VG Wissen vorgenommen. Es wurde beschlossen die Kosten der Refinanzierung bei der Schmutzwasserbeseitigung zukünftig verursachergerechter zu verteilen. Neben der Schmutzwassergebühr wird eine weitere Abgabenart, nämlich der wiederkehrende Beitrag für die Schmutzwasserbeseitigung eingeführt. Dieser ist zwingend zu unterscheiden vom wiederkehrenden Straßenausbaubeitrag.


Fahrplanwechsel: Fahrzeiten der RB 90 werden deutlich verkürzt

Bahnkunden können sich freuen: Mit dem Fahrplanwechsel am 15. Dezember entfallen auf der Oberwesterwaldstrecke zeitintensive Fahrtunterbrechungen, die derzeit zusammen bis zu einer Stunde betragen. Bei sieben Zügen pro Werktag in beiden Richtungen werden länger andauernde Stopps in Westerburg und Nistertal gestrichen, so dass durchgehende Verbindungen von Limburg nach Siegen (und umgekehrt) alle zwei Stunden entstehen.




Aktuelle Artikel aus Region


DRK-Kinderklinik Siegen von Deutschen Diabetes Gesellschaft zertifiziert

Siegen. Diabetes mellitus ist eine komplexe Krankheit mit unterschiedlichen Ausprägungen. Man unterscheidet Diabetes Typ ...

Polizei: Verletzte bei Unfall, Feuer und ein betrunkener Fahrer

Betzdorf. Zu einem Verkehrsunfall mit einer verletzte Person kam es auf der B 62 in Kirchen/Sieg am 14. Dezember um 12.25 ...

Faustball: Kirchens Jüngste weiterhin ungeschlagen

Kirchen. Im ersten Spiel des Tages traf der VfL auf den TV Dörnberg. Besonders im ersten Satz zeigte man den Gästen, dass ...

Ideen für plastikfreie Geschenke

Hachenburg. Wer doch gern „etwas in der Hand halten möchte“ und nach einer möglichst plastikfreien Verpackung für Geschenke ...

Schließung der FvSGy-Bibliothek: „Armutszeugnis für den Kreis“

Betzdorf. Schon seit Monaten wird über die Streichung der Stelle einer Bibliothekarskraft am Freiherr-von-Stein-Gymnasium ...

„Totmacher“ im Westerwald?

Region. Das Motto des 2011 gegründeten Tierschutzverbandes lautet: „Abschaffung der Hobbyjagd - Tierschutz auch für Füchse, ...

Weitere Artikel


Weihnachtskonzert in Daadens Ortsmitte

Daaden. Das traditionelle Weihnachtskonzert der Daadetaler Knappenkapelle findet am Sonntag, dem 23. Dezember (4. Advent) ...

Sportabzeichen-Verleihung bei der DLRG

Betzdorf. Beim Übungsband der DLRG Betzdorf / Kirchen e.V. konnte der Nikolaus neben Süßigkeiten auch 23 Sportabzeichen überreichen. ...

Weihnachtsbaum für "Anschluss Zukunft"

Betzdorf. Dass MdL Michael Wäschenbach sich aktiv an der Aktion „Anschluss Zukunft“ beteiligt, untermauerten er und seine ...

Friseuratelier „Haarkunst“ beschenkte Kinder im Marienhaus-Klinikum

Gemeinsam mit dem Nikolaus verteilte die Inhaberin des Horhausener Friseurateliers „Haarkunst“ mit ihrer Familie und anderen ...

Mitarbeiter der Agentur für Arbeit beschenken Kinder im „heidehaus“

Tolle Geschenke unter dem Weihnachtsbaum, selbstgebackene Plätzchen und leuchtende Kinderaugen. In den meisten Familien sieht ...

Neue Kurse bei der Kreisvolkshochschule

Kreisgebiet/Altenkirchen. Ab Montag, 14. Januar, bietet die Kreisvolkshochschule (KVHS) nachmittags wieder einen neuen EDV-Einsteigerkurs ...

Werbung