Werbung

Nachricht vom 21.12.2012    

Spenden bei Nikolausfeier gesammelt

Der Schützenverein Scheuerfeld 1958 e.V. nutzt die diesjährige Nikolausfeier im weihnachtlich geschmückten Schützenhaus um Spenden zu sammeln. Rund 370 Euro wurden nun durch den Verein an die Palliativstation im Kirchener Krankenhaus übergeben.

Den Spendenscheck für die Palliativstation überreichten (von rechts) die Vorsitzenden des Schützenvereins Tobias Teumer und Wolfgang Klein an die diensthabenden Schwestern Tatjana Gratopp und Burcu Karatas, die dem Vorstandsteam noch einen kleinen Einblick in die Einrichtung gaben. (Foto: pr)

Scheuerfeld/Kirchen. Während der diesjährigen Nikolausfeier des Schützenvereins Scheuerfeld im weihnachtlich geschmückten Schützenhaus, beteiligten sich die anwesenden Vereinsmitglieder nach dem Kaffeetrinken und dem Besuch vom Nikolaus an einer Spendenaktion. Traditionell fand hierzu der Rundgang mit dem Hut statt.

Der Vorsitzende Tobias Teumer freute sich, als er einen Spendenbetrag in Höhe von 370 Euro bekannt geben durfte und dankte allen die dazu beigetragen hatten recht herzlich. Einen besonderen Dank richtete er an die kleine Bläsergruppe vom Musikverein Scheuerfeld die nicht nur durch die weihnachtlichen Musikbeiträge begeisterte, sondern ganz spontan auch 50 Euro in den Hut legte. Schon im Vorfeld hatte Tobias Teumer erklärt für welche wohltätige Einrichtung der Erlös in diesem Jahr bestimmt ist – die Palliativstation im Kirchener Krankenhaus, wo sich um schwerstkranke Patienten in den letzten Tagen ihres Lebens liebevoll und in Würde gekümmert wird. Einen großen Dank richtete Teumer an alle Helferinnen und Helfer, die durch die schöne Dekoration, viele leckere Plätzchen und Kuchen sowie durch das abwechslungsreiche Programm zum Gelingen der Veranstaltung beigetragen hatten. Hierbei erwähnte er besonders den Ehrenvorsitzenden Achim Arndt, der wie schon in den Jahren zuvor eine riesige, Krippenlandschaft in liebevoller Kleinarbeit aufgebaut hatte (Foto).


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Betzdorf-Gebhardshain auf Facebook werden!


Kommentare zu: Spenden bei Nikolausfeier gesammelt

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Jugendliche beschmieren Gaststättenfassade mit Graffiti

Jugendliche haben am Mittwochabend, 22. Januar, die Fassade der Gaststätte am Bahnhof Herdorf beschädigt. Die Polizei bittet um Hinweise aus der Bevölkerung.


Landesregierung will einmalige Straßenausbaubeiträge abschaffen

Die rheinland-pfälzische Ampel-Koalition will die umstrittenen einmaligen Straßenausbaubeiträge abschaffen. Das berichtet der Landesdienst der Nachrichtenagentur dpa am Mittwoch. Demnach stellten SPD, FDP und Grüne Details eines Entwurfs zur Änderung des Kommunalabgabengesetzes vor.


Kurier-Leser sprechen sich für wiederkehrende Beiträge aus

Die rheinland-pfälzische Landesregierung will Einmalzahlungen für Straßenausbaubeiträge abschaffen. Dabei scheiden sich am Beitragssystem die Geister – auch unter unseren Lesern. Im Rahmen einer nicht repräsentativen Umfrage auf den Facebook-Seiten des AK-, WW- und NR-Kuriers werden die jeweiligen Argumente dafür und dagegen angeführt.


Kompa in Altenkirchen: „Wir sind sehr, sehr gut aufgestellt“

Es war ein naht- und geräuschloser Übergang: Seit dem 1. Januar leitet Wiebke Herbeck das evangelische Kinder- und Jugendzentrum Kompa in Altenkirchen. Sie ist Nachfolgerin von Matthias Gibhardt, der den Posten zum Ende des vergangenen Jahres niedergelegt hatte, weil er zum Stadtbürgermeister gewählt worden war.


Schuleigenes „Snowcamp“ der Realschule Wissen war ein Erfolg

"Bläserklasse", "Lernen am Computer" und besondere Angebote für die Sportklassen: Das sind herausragende Lernschwerpunkte der Marion-Dönhoff-Realschule plus in Wissen (MDRSP) neben dem regulären schulischen Angebot. Was die sportliche Ausrichtung der Realschule konkret bedeutet, konnten 33 SchülerInnen zusammen mit ihren Lehrerinnen und Lehrern eine Woche bei traumhaften Wetter praktisch erfahren.




Aktuelle Artikel aus Vereine


Neujahrsessen des Hospizverein Altenkirchen e.V.

Hemmelzen. Dr. Holger Ließfeld, Vorstandsvorsitzender des Vereins, dankte allen Anwesenden für das große Engagement und die ...

Termine im Überblick: Karneval feiern mit der KG Willroth

Willroth. Bereits am 2. November 2019, zum Dämmerschoppen der KG Willroth e.V., fiel der Startschuss in die Närrische Zeit. ...

Königstreffen SV Elkhausen-Katzwinkel

Katzwinkel. Da der amtierende Prinzgemahl Matthias leider erkrankt war, übernahm Kaiser Wolfgang die Begrüßung. Nach einem ...

Verlosung: Tickets für die Herrensitzung in Wissen zu gewinnen

Wissen. Von „Rumpelstilzje“ Fritz Schopps über Liselotte Lotterlappen und die Funky Marys bis hin zu Akrobatik, Tanz und ...

Traditionelle Winterwanderung des Lauftreff VfL Wehbach

Kirchen. Startpunkt der 13 Kilometer langen Wanderung war die Turnhalle in Wehbach und führte die Gruppe über den Hof Niederasdorf ...

NABU Gebhardshainer Land und Wissen wählt neuen Vorstand

Gebhardshain. Als Kassenwartin und Schriftführerin wurden Verena Rolland und Varinia Birk aus Gebhardshain jeweils wiedergewählt. ...

Weitere Artikel


MGV "Eintracht" Rosenheim lädt zum Schlachtfest

Rosenheim. Zu seinem 16. Schlachtfest in Folge lädt der MGV „Eintracht“ Rosenheim am Samstag, 12. Januar 2013, ins Bürgerhaus ...

Übergabe des Masterplans an Bürgermeister Brato

Betzdorf. „Gut Ding will Weile haben“, sagt der Volksmund und die Arbeiten am Betzdorfer Masterplan dauerten immerhin viereinhalb ...

Europas Hauptstadt war Ziel der CDU Birken-Honigsessen

Birken-Honigsessen. Brüssel war das Ziel von rund 50 Teilnehmern einer Informationsfahrt der CDU Birken-Honigsessen, an der ...

RSC Betzdorf spendete an Hospiz in Koblenz

Betzdorf/Koblenz. Stellvertretend für die Radsportteams RSC-Betzdorf waren Kurt Werheit und Ray Parrish nach Koblenz gereist, ...

Neue Kurse starten an der VHS Betzdorf

Betzdorf. Im Januar 2013 starten wieder einige neue Kurse an der Volkshochschule in Betzdorf. Das Angebot hält sowohl für ...

Staats- und Förderpreis für das Kunsthandwerk Rheinland-Pfalz 2013 ausgeschrieben

Rheinland-Pfalz. Im kommenden Jahr findet zum 18. Mal die Verleihung von Staats- und Förderpreis für das Kunsthandwerk Rheinland ...

Werbung