Werbung

Nachricht vom 21.12.2012    

Weihnachtsfilm aus Betzdorf zu Gast beim SWR

Der Weihnachtsfilm „Zwei Euro für den Weihnachtsmann“ von Björn Steffens aus Betzdorf wurde bereits tausendfach im Internet gesehen, im Fernsehen und insgesamt sieben Kinocentern Deutschlandweit ausgestrahlt. Nun war der Produzent als Gast beim Südwestrundfunk SWR im Sendezentrum Mainz.

Björn Steffens aus Betzdorf war mit seinem Weihnachtsfilm zu Gast beim Südwestrundfunk SWR im Sendezentrum Mainz. (Foto: pr)

Betzdorf. Am vergangenen Donnerstag war Björn Steffens aus Betzdorf mit seinem Weihnachtsfilm „Zwei Euro für den Weihnachtsmann“ zu Gast beim Südwestrundfunk SWR im Sendezentrum Mainz. Beim live ausgestrahlten Studiogespräch mit Moderator Martin Seidler in der Landesschau Rheinland-Pfalz drehte sich alles um den aktuellen Weihnachtsfilm, der seit dem 1. Dezember 2012 im Internet, Fernsehen und einigen Kinocentern deutschlandweit zu sehen ist. Am vergangenen Samstag war Björn Steffens zudem zu Gast zu einem Interview im Studio bei TV-Mittelrhein in der Nähe von Koblenz.

Zwei Ausstrahlungen im Fernsehen fanden bereits auf BibelTV statt, viele weitere folgen an Weihnachten und über die Weihnachtsfeiertage auf insgesamt sieben verschiedenen TV-Sendern. Genaue Sendezeiten und –termine sind auf der Internetseite des Weihnachtsfilms zu finden.

Nach der erfolgreichen Kinopremiere im Cinexx-Kinocenter Hachenburg vor geladenen Gästen und Medienvertretern läuft der Film insgesamt in sieben Kinocentern. Darunter auch in Großstädten wie Köln, Berlin, Nürnberg und Kaiserslautern.

Aus ganz Deutschland treffen jeden Tag Briefe und E-Mails ein, in denen sich Menschen für den wunderschönen Film bedanken und von Vorführungen in Schulen, Kindergärten, bei Weihnachts-feiern und in Gottesdiensten und den vielen positiven Rückmeldungen und Reaktionen berichten. „Der Film hat eine unglaublich positive Resonanz erzielt. Er wurde bereits tausendfach im Internet angesehen und weiterverbreitet und viele Menschen haben für Obdachlose gespendet. Bereits jetzt wurden alle unsere Erwartungen übertroffen,“ freut sich der Produzent des Films Björn Steffens. Mit dem Film wird das Obdachlosenprojekt Gulliver in Köln unterstützt.

Spendenkonto: Evangelischer Kirchenverband Köln, Verwendungszweck: Gulliver, Kreissparkasse Köln, BLZ 370 502 99, Konto 4404.



Interessante Artikel



Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Betzdorf-Gebhardshain auf Facebook werden!


Kommentare zu: Weihnachtsfilm aus Betzdorf zu Gast beim SWR

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


Buntes Programm zur adventlichen Seniorenfeier in Pleckhausen

Pleckhausen. Zu den Ehrengästen zählten Alt-Ortsbürgermeister Alois Eul und seine Ehefrau sowie Bürgermeister Fred Jüngerich ...

Kommunales Gesundheitsnetzwerk BGaktiv trifft sich zum Austausch

Betzdorf. Bei einem gemeinsamen Netzwerktreffen von Unternehmen und Organisationen der unterschiedlichsten Branchen, Dienstleistern ...

Arbeitskreis Kultur spendet Einnahmen an Jugendfeuerwehr

Daaden. „Der erfolgreichste Kreativmarkt seit Beginn dieser Veranstaltung fand statt, so viele Leute waren da, Bratwurst, ...

Dürfen Marder und Waschbären mit Fallen gefangen werden?

Altenkirchen/Kreisgebiet. Der Mensch möchte zwar im Einklang mit der Natur leben. Doch wenn der gestresste Mitbewohner Mensch ...

First-Responder Altenkirchen ziehen Bilanz der ersten 100 Tage

Altenkirchen. Die First-Responder Gruppe Altenkirchen ist seit dem 1. September im Dienst und hat seither rund 160 Einsätze ...

Weihnachtsmarkt in Pracht zog viele Besucher an

Pracht. An sechs Marktständen haben Erwin Krämer, Franzi Fassel, Roswitha Seidler, Lenka Feuereisen, Sabine Schröder, Walburga ...

Weitere Artikel


Die Stunde der Wintervögel

Westerwald. Vom 4. bis 6. Januar findet zum dritten Mal die bundesweite „Stunde der Wintervögel“ statt. Der Naturschutzbund ...

Bürgermeister Wagener begrüßt neuen Wissener Zahnarzt

Wissen. Schon seit vielen Jahrzehnten ist unter der Adresse Rathausstraße 19 in Wissen eine Zahnarztpraxis ansässig – zuerst ...

Mehr Ärzte für den ländlichen Raum

Berlin/Altenkirchen/Neuwied. „Das ist auch für den Landkreis Altenkirchen eine richtungweisende Entscheidung, um dauerhaft ...

Europas Hauptstadt war Ziel der CDU Birken-Honigsessen

Birken-Honigsessen. Brüssel war das Ziel von rund 50 Teilnehmern einer Informationsfahrt der CDU Birken-Honigsessen, an der ...

Übergabe des Masterplans an Bürgermeister Brato

Betzdorf. „Gut Ding will Weile haben“, sagt der Volksmund und die Arbeiten am Betzdorfer Masterplan dauerten immerhin viereinhalb ...

MGV "Eintracht" Rosenheim lädt zum Schlachtfest

Rosenheim. Zu seinem 16. Schlachtfest in Folge lädt der MGV „Eintracht“ Rosenheim am Samstag, 12. Januar 2013, ins Bürgerhaus ...

Werbung