Werbung

Nachricht vom 24.12.2012    

DELF-Diplome für Schüler IGS Hamm/Sieg

Das Diplôme d’Études en Langue Française wird vom französischen Bildungsministerium vergeben und bescheinigt französische Sprachkompetenzen auf unterschiedlichen Niveaustufen. Schulleiter Dietmar Schumacher konnte am 14. Dezember die begehrten Sprachzertifikate erstmals an Schülerinnen und Schülern der IGS Hamm/Sieg überreichen.

Schulleiter Dietmar Schumacher, Französisch-Lehrerin Anne Perrichon und StRin Diana Nentwig mit den erfolgreichen Schülerinnen und Schülern. (Foto: pr)

Hamm/Sieg. Hinter den Buchstaben DELF verbirgt sich das Diplôme d’Études en Langue Française. Vom französischen Bildungsministerium vergeben, bescheinigt es französische Sprachkompetenzen auf unterschiedlichen Niveaustufen. Zum ersten Mal überreichte Schulleiter Dietmar Schumacher am 14. Dezember 2012 Schülerinnen und Schülern der IGS Hamm/Sieg die begehrten Sprachzertifikate im Fach Französisch.

Tout vient à point à qui sait attendre. Was lange währt, wird endlich gut. Bereits im Oktober 2011 begannen die intensiven Vorbereitungen für die Teilnahme an den Sprachprüfungen. Die Französisch-Lehrkräfte Anne Perrichon und Diana Nentwig übten mit interessierten Schülerinnen und Schülern der damaligen Jahrgangsstufen acht und zwölf einmal wöchentlich in einer zusätzlichen AG für die Prüfungen auf Elementarstufe A1, die aus einem mündlichen und einem schriftlichen Teil bestehen und grundlegende Fähigkeiten im Sprechen und Schreiben bescheinigen.
Im Juni 2012 war es dann soweit: Für die mündliche Abschlussprüfung fuhren die Schülerinnen und Schüler der IGS Hamm nach Koblenz, um dort ihre Französisch-Kenntnisse vor Muttersprachlern unter Beweis zu stellen. Wer hier Bestätigung erfuhr, nahm an der sich anschließenden schriftlichen Prüfung am Schulort teil, deren Organisation und Durchführung Anne Perrichon und Diana Nentwig übernahmen.
Die Mühen haben sich für die Schülerinnen und Schüler der IGS Hamm, die Französisch als zweite bzw. spätbeginnende Fremdsprache belegen, ausgezahlt: Das Diplôme d’Études en Langue Française auf Niveaustufe A1 erhielten Ramona Engelbert, Yannik Greis, Stephanie Hassel, Madelaine Kaufmann, Sven Korf, Janina Parting, Usema Sahli, Laura Schmitz, Gloria Victoria Stachowicz, Sarah Thiessen, Corinna Wall und Hendrik Weisgerber.


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Hamm auf Facebook werden!


Kommentare zu: DELF-Diplome für Schüler IGS Hamm/Sieg

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Ein neues markantes Wohn- und Geschäftsgebäude für Altenkirchen

Der Fortschritt wird tagtäglich sichtbar. Das neue und markante Wohn- und Geschäftsgebäude in der Frankfurter Straße in Altenkirchen strebt mit großen Schritten seiner Fertigstellung entgegen, mit der der Bauherr, die Familie Stefan Kunz, in wenigen Monaten rechnet.


Region, Artikel vom 20.01.2020

Rollerfahrer stirbt nach Sturz in Kirchen-Wehbach

Rollerfahrer stirbt nach Sturz in Kirchen-Wehbach

Ein tragischer Verkehrsunfall hat sich am Sonntagabend, 19. Januar 2020, gegen 19.20 im Kirchener Ortsteil Wehbach ereignet. Der 55 Jahre alte Fahrer eines Rollers stürzte und starb. Sein Sohn musste den Vorfall mit ansehen.


Neuhoff will keine weiteren Beratungen mehr zu WKB in Wissen

Der Stadtrat Wissen soll am 10. Februar 2020 einen Grundsatzbeschluss zum Thema Straßenausbaubeiträge für das Stadtgebiet von Wissen treffen. Weitere Vorberatungen im Haupt- und Finanzausschuss am 23. Januar finden nicht statt, auch die geplanten Bürgergespräche am 6. und 7. Februar werden vorerst zurückgestellt, bis Klarheit herrscht.


Schwerer Unfall auf der L 278: Junge Frau prallt gegen Baum

Ein schwerer Verkehrsunfall hat sich Sonntagmorgen gegen 8 Uhr auf der Landesstraße 278 zwischen Wissen und Morsbach ereignet. Eine junge Frau kam von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum. Sie wurde bei dem Unfall schwer verletzt. Die L 278 war komplett gesperrt.


Sturz im Freizeitpark – Schadenersatz und Schmerzensgeld abgelehnt

Urteil zu Verkehrssicherungspflichten im Freizeitpark vom Landgericht Koblenz (nicht rechtskräftig), weil ein Kläger Schadensersatz und Schmerzensgeld verlangt wegen eines Sturzes mit Unterkiefer- und Zahnfrakturen in einem Freizeitpark.




Aktuelle Artikel aus Region


Überlastungsanzeigen: Probleme an Schulen spitzen sich zu

Kreis Altenkirchen. Der Aufschrei des Lehrerkollegiums der Bertha-von Suttner-Realschule plus in Betzdorf, das sich mit einer ...

Daadener Martinsmarkt: Preise warten noch auf Abholung

Daaden. Die Mitgliedsbetriebe spenden dafür immer Preise und der Aktionskreis selbst lobt auch Einkaufsgutscheine aus. Während ...

Neubildung des Seniorenbeirates der Verbandsgemeinde Kirchen

Kirchen. Bürgermeister Maik Köhler konnte 19 originäre Mitglieder, sowie 6 Stellvertreter und Stellvertreterinnen zur ehrenamtlichen ...

Damit der Krebs nicht die Kontrolle übernimmt

Siegen. Mut machen, Kompetenzen stärken: Dies sind die zentralen Ansätze der Psychoonkologie. Denn Betroffene werden von ...

„Urmel aus dem Eis“ kommt nach Weyerbusch

Weyerbusch. Das Mimikry Theater zeigt für Kinder ab 5 Jahren, am Sonntag, 2. Februar um 15 Uhr im Raiffeisen-Begegnungszentrum ...

Ein neues markantes Wohn- und Geschäftsgebäude für Altenkirchen

Altenkirchen. Es geht zügig voran. Das neue Wohn- und Geschäftshaus in der Frankfurter Straße 9 in Altenkirchen ist schon ...

Weitere Artikel


Mit Umwelttechnik zum Abitur

Kirchen/Betzdorf/Kreis Altenkirchen. Technik als Bestandteil der Allgemeinen Hochschulreife ist an der Berufsbildenden Schule ...

Weihnachtskultparty Oberraden lockte Tausende

Oberraden. Viele hatten auf den Termin schon hingefiebert. Auf die große Weihnachtkultparty in Oberraden. Schon seit vielen ...

Wäschenbach setzt auf Zusammenarbeit mit Kirche

Betzdorf/Kreis Altenkirchen. Die Freude des Landtagsabgeordneten Michael Wäschenbach war groß, als ihn vier Vertreter der ...

"The 12 Tenors"“ im Kulturwerk

Wissen. Die weltweit erfolgreiche Produktion „The 12 Tenors“ ist zurück mit frischen Songs, bewährten Klassikern und einer ...

Das 24. Türchen darf geöffnet werden

Kreisgebiet. Am heutigen Heiligabend schlagen die Kinderherzen höher, die Spannung wächst von Minute zu Minute. Nach dem ...

Vergnügte Weihnachtsfeier beim TuS Bitzen

Bitzen. Die Aktiven des TuS Germania Bitzen 07 e.V. kamen am Samstagabend zur traditionellen Weihnachtsfeier im Clubheim ...

Werbung