Werbung

Nachricht vom 24.12.2012    

DELF-Diplome für Schüler IGS Hamm/Sieg

Das Diplôme d’Études en Langue Française wird vom französischen Bildungsministerium vergeben und bescheinigt französische Sprachkompetenzen auf unterschiedlichen Niveaustufen. Schulleiter Dietmar Schumacher konnte am 14. Dezember die begehrten Sprachzertifikate erstmals an Schülerinnen und Schülern der IGS Hamm/Sieg überreichen.

Schulleiter Dietmar Schumacher, Französisch-Lehrerin Anne Perrichon und StRin Diana Nentwig mit den erfolgreichen Schülerinnen und Schülern. (Foto: pr)

Hamm/Sieg. Hinter den Buchstaben DELF verbirgt sich das Diplôme d’Études en Langue Française. Vom französischen Bildungsministerium vergeben, bescheinigt es französische Sprachkompetenzen auf unterschiedlichen Niveaustufen. Zum ersten Mal überreichte Schulleiter Dietmar Schumacher am 14. Dezember 2012 Schülerinnen und Schülern der IGS Hamm/Sieg die begehrten Sprachzertifikate im Fach Französisch.

Tout vient à point à qui sait attendre. Was lange währt, wird endlich gut. Bereits im Oktober 2011 begannen die intensiven Vorbereitungen für die Teilnahme an den Sprachprüfungen. Die Französisch-Lehrkräfte Anne Perrichon und Diana Nentwig übten mit interessierten Schülerinnen und Schülern der damaligen Jahrgangsstufen acht und zwölf einmal wöchentlich in einer zusätzlichen AG für die Prüfungen auf Elementarstufe A1, die aus einem mündlichen und einem schriftlichen Teil bestehen und grundlegende Fähigkeiten im Sprechen und Schreiben bescheinigen.
Im Juni 2012 war es dann soweit: Für die mündliche Abschlussprüfung fuhren die Schülerinnen und Schüler der IGS Hamm nach Koblenz, um dort ihre Französisch-Kenntnisse vor Muttersprachlern unter Beweis zu stellen. Wer hier Bestätigung erfuhr, nahm an der sich anschließenden schriftlichen Prüfung am Schulort teil, deren Organisation und Durchführung Anne Perrichon und Diana Nentwig übernahmen.
Die Mühen haben sich für die Schülerinnen und Schüler der IGS Hamm, die Französisch als zweite bzw. spätbeginnende Fremdsprache belegen, ausgezahlt: Das Diplôme d’Études en Langue Française auf Niveaustufe A1 erhielten Ramona Engelbert, Yannik Greis, Stephanie Hassel, Madelaine Kaufmann, Sven Korf, Janina Parting, Usema Sahli, Laura Schmitz, Gloria Victoria Stachowicz, Sarah Thiessen, Corinna Wall und Hendrik Weisgerber.


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Hamm auf Facebook werden!


Kommentare zu: DELF-Diplome für Schüler IGS Hamm/Sieg

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Neue Covid-19-Zahlen: Jetzt 57 Infektionen im Kreis

Wieder steigen die Zahlen der mit dem Coronavirus infizierten Personen im Kreis Altenkirchen. Am Mittwoch, 1. April, sind 57 Fälle bekannt. Mittlerweile werden zwei Patienten stationär behandelt. Die Kreisverwaltung gibt die Verteilung der Erkrankten nun nach Verbandsgemeinde an.


Getränke Müller zeichnet düsteres Bild und hofft das Beste

Das gleicht einer Vollbremsung, denn der Umsatz ist beinahe komplett weggebrochen: Die Corona-Krise fordert bei Getränke Müller in Oberwambach massiv ihren Tribut. Die Ausweitung des Hauslieferservices, um zumindest die Einnahmeseite ein wenig zu stärken, ist zum erklärten Ziel geworden.


Weller: Zustand an K 123 und K 130 schon wieder mangelhaft

Die Bankette entlang der Kreisstraßen 123 und 130, die unter abschnittweiser Vollsperrung Mitte Februar saniert wurden, sind bereits nach kurzer Zeit wieder in schlechtem Zustand. Die Antwort auf eine Kleine Anfrage der Landtagsabgeordneten Jessica Weller diesbezüglich ist aus ihrer Sicht wenig zufriedenstellend. Demnach war eine Ausbesserung mit haltbareren Materialien nicht vorgesehen.


„Lady Chic“ in Wissen meistert die Krise mithilfe von Social Media

Wenn wichtige Dinge fehlen, sind Ideen, wie ein Ersatz erfolgen kann, von immenser Bedeutung. Umsatz, der abrupt auf Null gefallen ist, lässt Einzelhändler in Zeiten der Corona-Pandemie neue Wege beschreiten, um das garantierte finanzielle Fiasko ein wenig erträglicher zu gestalten.


Westerwald-Metzgerei Hüsch

Kulinarische Unikate heben sich vom Standard ab und verkörpern den Stolz des Handwerks. Doch wo sind sie noch zu finden? Die Adressen hierfür sind leider selten, aber dafür umso begehrter. Eine dieser regionalen Edelsteine ist Hüsch’s Landkost aus der Westerwald-Region. Genießer finden hier hochwertige Westerwald-Spezialitäten nach bewährten Familienrezepten unter Zugabe natürlicher Zutaten.




Aktuelle Artikel aus Region


Wissener Pfarrkirche Kreuzerhöhung wieder geöffnet

Wissen. Am Palmsonntag feiert Pfarrer Kürten (nicht öffentlich!) um 10 Uhr die erste hl. Messe in der Kirche und segnet für ...

„Wir lassen den Kontakt zu den Familien nicht abreißen“

Kreis Altenkirchen. Götz-Tilman Hadem als Geschäftsführer erläutert: „Die Aufgabe ist deshalb so groß, weil wir niemanden ...

Neue Covid-19-Zahlen: Jetzt 57 Infektionen im Kreis

Altenkirchen/Kreisgebiet. Das Gesundheitsamt des Kreises Altenkirchen informiert mit Stand von Mittwoch, 1. April, 12.30 ...

Westerwälder Rezepte: Einfache Gemüsesuppe

Zutaten:
1 Zwiebel
Butter/Margarine
750 g Kartoffeln
750 g Gemüse
750 ml Gemüsebrühe
750 ml Sahne/Milch (Verhältnis ...

Weller: Zustand an K 123 und K 130 schon wieder mangelhaft

Wissen. Im Zeitraum vom 17. bis 21. Februar 2020 erfolgten Ausbesserungsarbeiten der Bankette entlang der K 123 und K 130 ...

Asperger-Syndrom: „Fühle mich wie auf dem falschen Planeten“

Siegen. Angst. Gut 40 Jahre lang hat es gedauert, bis ihr die Diagnose gestellt wurde. Der Weg bis dahin war lang und steinig. ...

Weitere Artikel


Mit Umwelttechnik zum Abitur

Kirchen/Betzdorf/Kreis Altenkirchen. Technik als Bestandteil der Allgemeinen Hochschulreife ist an der Berufsbildenden Schule ...

Weihnachtskultparty Oberraden lockte Tausende

Oberraden. Viele hatten auf den Termin schon hingefiebert. Auf die große Weihnachtkultparty in Oberraden. Schon seit vielen ...

Wäschenbach setzt auf Zusammenarbeit mit Kirche

Betzdorf/Kreis Altenkirchen. Die Freude des Landtagsabgeordneten Michael Wäschenbach war groß, als ihn vier Vertreter der ...

"The 12 Tenors"“ im Kulturwerk

Wissen. Die weltweit erfolgreiche Produktion „The 12 Tenors“ ist zurück mit frischen Songs, bewährten Klassikern und einer ...

Das 24. Türchen darf geöffnet werden

Kreisgebiet. Am heutigen Heiligabend schlagen die Kinderherzen höher, die Spannung wächst von Minute zu Minute. Nach dem ...

Vergnügte Weihnachtsfeier beim TuS Bitzen

Bitzen. Die Aktiven des TuS Germania Bitzen 07 e.V. kamen am Samstagabend zur traditionellen Weihnachtsfeier im Clubheim ...

Werbung