Werbung

Nachricht vom 26.12.2012    

Spontanes Konzert begeisterte Altenheimbewohner

Liedvorträge im Altenheim „St. Barbara“ in Mudersbach erfreuten kürzlich die Herzen der Zuhörer. Den Bewohnerinnen und Bewohnern wurde von der ortsansässigen Vokalgruppe „Bel Canto“ bei der Weihnachtsfeier ein außergewöhnliches Konzert geboten.

Die Vokalgruppe „Bel Canto“ begeisterte mit einem Konzert die Bewohnerinnen und Bewohner des Altenheim „St. Barbara“ in Mudersbach. (Foto: pr)

Mudersbach. Ein besonderes und außergewöhnliches Konzert konnten die Bewohnerinnen und Bewohner des Altenheims „St. Barbara“ in Mudersbach genießen, als die dort ansässige Vokalgruppe „Bel Canto“ bei der Weihnachtsfeier einige Lieder und Texte vortrug.

Die Heimleiterin Frau Pfeifer-Kaiser begrüßte die Sängerinnen und Sänger, die im dritten Jahr dieses Fest musikalisch mitgestalteten. Der Chor trug unter Leitung von Luis Perathoner deutsche und englische Weihnachtslieder vor, welche eigens für seinen Besuch einstudiert worden waren. Lieder, die wohl auch schon in der Kindheit der Seniorinnen und Senioren in der Weihnachtszeit gesungen worden waren und bei dem einen oder anderen Erinnerungen weckten, erklangen im großen Saal der Seniorenresidenz. Jaqueline Schmidt an der Querflöte und Lukas von Fugler am Saxofon begeisterten das Publikum mit gekonnten Beiträgen, und die Zuhörerinnen und Zuhörer dankten es den Musikern mit begeistertem Applaus. „Es war phänomenal“, schwärmte die Heimleiterin, „Während wir sonst bei Veranstaltungen unsere Bewohner zum Klatschen animieren müssen, kam bei diesem Konzert der Beifall gleichsam von selbst. Unsere Damen und Herren hatten ein Lächeln im Gesicht und applaudierten spontan von sich aus, wobei sie förmlich aufblühten. Es ist doch bemerkenswert, dass Musik bei älteren Menschen so viel Positives auslösen kann.“ Dekanatskantor Luis Perathoner bedankte sich außerdem bei der Heimleiterin Frau Pfeifer-Kaiser für den während der drei Jahre zur Verfügung gestellten Übungsraum und wünschte zum Abschluss allen Anwesenden frohe Weihnachten und ein gesegnetes Jahr 2013. (Elmar Seidel)


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Kirchen auf Facebook werden!


Kommentare zu: Spontanes Konzert begeisterte Altenheimbewohner

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Region, Artikel vom 14.12.2019

„Totmacher“ im Westerwald?

„Totmacher“ im Westerwald?

Der "Wildtierschutz Deutschland" bekämpft Drückjagden, weil Tiere dabei besonders leiden. Den Begriff „Totmacher“ entnehmen die Wildtierschützer der Ausgabe 1/2010 der Jägerzeitschrift „Wild und Hund“. Die Kritik der Tierschützer gilt besonders der am 7. Dezember auf der Montabaurer Höhe ausgeschriebenen Gemeinschaftsjagd, an der 110 Jäger für 150 Euro teilnehmen konnten. Das Forstamt Neuhäusel als Veranstalter wehrt sich gegen die nach seiner Meinung unsachgemäßen Anschuldigungen.


Altenkirchener VG-Rat trifft letzte Entscheidungen – und hinterfragt Krankenhaus-Standort

Der geplante Neubau des DRK-Krankenhauses Westerwald am "Standort 12 Bahnhof Hattert/Müschenbach", in das die Hospitäler Altenkirchen und Hachenburg zusammengelegt aufgehen sollen, ist im Verbandsgemeinderat Altenkirchen hinterfragt worden. So ganz glücklich schien das Gremium mit der Entscheidung der rheinland-pfälzischen Ministerin für Soziales, Arbeit, Gesundheit und Demografie, Sabine Bätzing-Lichtenthäler (SPD), nicht zu sein.


Polizei Betzdorf berichtet vom Freitag, 13. Dezember

Zahlreiche Unfälle wegen des Schneefalls, zum Glück ohne Personenschäden, Unfallfluchten, Sachbeschädigung und Körperverletzung meldet die Polizeiinspektion Betzdorf mit Blick auf Freitag den 13. Dezember.


Schließung der FvSGy-Bibliothek: „Armutszeugnis für den Kreis“

LESERMEINUNG | Der Kreis Altenkirchen muss sparen und als Teil seiner Haushaltskonsolidierung wird voraussichtlich die Stelle der Bibliothekarskraft am Freiherr-von-Stein-Gymnasium in Betzdorf als freiwillige Ausgabe gestrichen. Schüler, Eltern, Lehrer und Bürger bringen vor der entscheidenden Kreistagssitzung am 16. Dezember ihre Empörung zum Ausdruck – uns haben mehrere Leserbriefe zum Thema erreicht.


Group Schumacher punktet auf internationaler Leitmesse für Agrartechnik

Auf der internationalen Leitmesse für Agrartechnik, die vom 10.-16. November in Hannover stattgefunden hat, wurde Group Schumacher aus Eichelhardt mit dem in der Landtechnik renommierten DLG Innovation Award ausgezeichnet. So zeigte auch die Bundes-Landwirtschaftsministerin Julia Klöckner großes Interesse an der globalen Erntetechnik „Made in Rheinland-Pfalz“ und besuchte den Messestand.




Aktuelle Artikel aus Region


Ideen für plastikfreie Geschenke

Hachenburg. Wer doch gern „etwas in der Hand halten möchte“ und nach einer möglichst plastikfreien Verpackung für Geschenke ...

Schließung der FvSGy-Bibliothek: „Armutszeugnis für den Kreis“

Betzdorf. Schon seit Monaten wird über die Streichung der Stelle einer Bibliothekarskraft am Freiherr-von-Stein-Gymnasium ...

„Totmacher“ im Westerwald?

Region. Das Motto des 2011 gegründeten Tierschutzverbandes lautet: „Abschaffung der Hobbyjagd - Tierschutz auch für Füchse, ...

„Zur Umsetzung von Ideen braucht man Verbündete!“

Hamm. „Jugendliche und Politik“ lautete der Oberbegriff einer Unterrichtseinheit mit dem Aspekt „Fraktionszwang“. Dazu hatten ...

Vorlesewettbewerb der Klassenstufe 6 an der IGS Hamm

Nach einem sehr engen Wettkampf konnte sich schließlich Dwayne Dietrich in einem Stechen den Sieg knapp vor Angelina Neiwert ...

Polizei Betzdorf berichtet vom Freitag, 13. Dezember

Betzdorf/Kreisgebiet. Freitag der 13. Dezember brachte Schnee und somit zahlreiche Unfälle im Dienstgebiet der Polizei Betzdorf. ...

Weitere Artikel


Großer Andrang bei Ökumenischem Familiengottesdienst

Hamm. Vor acht Jahren begannen Pfarrer Holger Banse von der evangelischen Kirchengemeinde und Pfarrer Josef Rottländer von ...

"Drei-Königs-Singen" in Friesenhagen

Friesenhagen. Das traditionelle „Drei-Königs-Singen“ findet am Drei-Königs-Sonntag, 6. Januar 2013, um 16:30 Uhr in der Pfarrkirche ...

Helga und Karl-Heinz Wehler ersteigern Lebkuchenhaus

Betzdorf/Winnersbach. Helga und Karl-Heinz Wehler aus Winnersbach freuten sich über den Zuschlag bei der Versteigerung des ...

Mountain-Biker haben neuen Parcour

Gebhardshain. Der Gebhardshainer Mountain-Bike-Fahrradparcour ist vollendet. Die Strecke für Fahrrad-Akrobaten befindet sich ...

Erste Verleihung des "KulturHammers"

Hamm. Das überaus facettenreiche Hammer Kulturjahr wird am Sonntag, 30. Dezember, 10.30 Uhr, mit der ersten Verleihung des ...

Wäschenbach setzt auf Zusammenarbeit mit Kirche

Betzdorf/Kreis Altenkirchen. Die Freude des Landtagsabgeordneten Michael Wäschenbach war groß, als ihn vier Vertreter der ...

Werbung