Werbung

Region | - keine Angabe -


Nachricht vom 31.12.2012    

Jahresauftakt bei der VHS Wissen

Mit Beginn des neuen Jahres startet auch die Volkshochschule WIssen (VHS) mit neuen Kursangeboten. Unter anderem stehen im Januar Sprach- und Fitnesskurse auf dem Programm.

Wissen. Die Volkshochschule Wissen (VHS) startet mit neuen Kursangeboten ins Jahr 2013. Italienisch für Anfänger mit Vorkenntnissen beginnt gleich am 9. Januar, am 10. Januar startet der Vormittagskurs Englisch Mittelstufe. Außerdem beginnen Rückenfit- und Pilates-Angebote. Der Jahresauftakt bei der VHS Wissen im Überblick:

Italienisch für Anfänger mit Vorkenntnissen
Dieser Kurs umfasst zwölf Doppelstunden und ist für Teilnehmer mit geringen Vorkenntnissen geeignet. Lehrbuch: Espresso 1, ab Lektion 4. Anmeldungen sind vorab telefonisch oder per E-Mail erwünscht (Sabine Vangelista, Tel. 0 26 82 - 67 08 56, Sabine.Vangelista@t-online.de) Kosten pro Teilnehmer: € 54,- Beginn ist am Mittwoch, 9. Januar, 19.30 bis 21.00 Uhr, Altes Zollhaus, Wissen.

Englisch Mittelstufe (Vormittagskurs)
Dieser Kurs umfasst zwölf Doppelstunden und eignet sich für Leute, die schon etwas Englisch gelernt haben und ihre Kenntnisse auffrischen oder ergänzen möchten. In einer entspannten Atmosphäre werden die Teilnehmer motiviert, sich über Alltagsthemen in der englischen Sprache zu unterhalten. Neue Teilnehmer sind immer willkommen. Lehrbuch: Straight forward: Pre-intermediate.
Beginn: Donnerstag, 10. Januar, 10.00 bis 11.30 Uhr, Altes Zollhaus, Wissen. Kontakt & Anmeldung: Carol Oertel, Tel. 0 27 42 16 77; Kosten pro Teilnehmer: € 54,-

Ich beweg mich – Rückenfit: Kraft und Entspannung für die Wirbelsäule
Den Rücken stark machen, den Körper in Balance bringen und sich geschmeidig bewegen. Die Gelenk schonende Gymnastik stabilisiert den Rücken, löst Verspannungen und sorgt für eine bessere Haltung, dabei steht auch Ihre individuelle Situation im Mittelpunkt. Entspannungs- und Atemübungen sorgen für Erholung und ein positives Körpergefühl. Gut für alle, die ihrem Rücken etwas Gutes tun möchten. Auch für Menschen, die leichte Verschleißerscheinungen an der Wirbelsäule haben, Osteoporose oder Arthrose vorbeugen möchten, ist dieser zwölfstündige Kurs ideal. Eine Gymnastikmatte sollte mitgebracht werden. Anmeldung bei der Kursleiterin erforderlich (Nina Lommen, Dipl. Sportmanagerin und Fitnesstrainerin, 01 63 - 3 64 57 82, nina.lommen@gmx.de). Start ist am Montag, 7. Januar, 18.00 bis 19.00 Uhr, Turnhalle der Grundschule Wissen.

Ich beweg mich – Fit im Alltag: Neue Energie tanken und Muskeln aufbauen
Die einfachen Übungen kräftigen den ganzen Körper, bringen den Kreislauf in Schwung und stärken die Kondition. Nebenbei sorgen sanfte Entspannungstechniken für mehr Balance und ein neues Körpergefühl im Alltag. Dieser Kurs bringt nicht nur ins Schwitzen, sondern verbessert auch die Körperwahrnehmung. Gut für alle, die ihre Gesundheit stärken und fit werden möchten. Ideal auch für Einsteiger. Eine Gymnastikmatte sollte mitgebracht werden, ebenfalls ein Handtuch und Erfrischungsgetränk.
Beginn des zwölfstündigen Kurses: Montag, 7. Januar, 19.00 bis 20.00 Uhr, Turnhalle der Grundschule, Wissen, Kosten: € 36,-. Kontakt: Nina Lommen, Dipl. Sportmanagerin und Fitnesstrainerin, 01 63 - 3 64 57 82, nina.lommen@gmx.de

Ich beweg mich – Pilates: Das sanfte Training bringt schnelle Erfolge
Das Ganzkörpertraining nach Joseph Pilates kombiniert Atemtechnik, Kraftübungen, Koordination und Stretching. Im Zentrum des zwölfstündigen Kurses stehen Bauch, Hüften, Po und Rücken, die Körpermitte, im Pilates auch „Powerhouse“ genannt. Pilates kräftigt, entspannt und dehnt auf sanfte Weise die tiefen Muskeln. Der Körper wird straff und geschmeidig, die Haltung aufrecht. Die Bewegungen werden sehr bewusst und mit großer Konzentration ausgeführt. Die Übungen sind sehr effektiv und zeigen rasch Erfolge. Gut für alle, die sich ein sanftes und effektives Training für den ganzen Körper wünschen. Mitzubringen sind Gymnastikmatte, bequeme Kleidung und Stoppersocken.
Beginn: Dienstag, 8. Januar, 19.40 bis 20.40 Uhr (Keine Plätze mehr frei!), Mittwoch, 9. Januar, 17.30 bis 18.30 Uhr (Keine Plätze mehr frei!), Donnerstag, 10. Januar, 17.30 bis 18.30 Uhr und Donnerstag, 10. Januar, 18.35 bis 19.35 Uhr, Altes Zollhaus, Wissen. Kontakt: Nina Lommen, Dipl. Sportmanagerin und Fitnesstrainerin, 01 63 - 3 64 57 82, nina.lommen@gmx.de. Kosten pro Teilnehmer: 36 €



Kommentare zu: Jahresauftakt bei der VHS Wissen

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Zahl der Corona-Infizierten im Kreis Altenkirchen steigt

Die Zahl der aktuell positiv auf das Corona-Virus getesteten Personen im Kreis Altenkirchen ist gestiegen: Derzeit verzeichnet das Gesundheitsamt sechs Infizierte und damit zwei mehr als zu Wochenbeginn.


Stadthalle Betzdorf: Biergarten öffnet mit neuartigem Konzept

Mit einem neuartigen Konzept, das auf Partner(-firmen) setzt, geht es nun erstmals in der Pandemie mit dem Biergarten an der Stadthalle Betzdorf weiter: Bei einem Pressegespräch am Mittwoch (8. Juli) wurde das Konzept vorgestellt. Am Samstag, 18. Juli, wird der Biergarten dann erstmals in diesem Jahr seine Pforten aufsperren. Danach und noch bis Ende September an drei Tage in der Woche – freitags und samstags von 16 bis 22 Uhr, sonntags von 11 bis 17 Uhr.


Drogen in Wissen: Auf frischer Tat ertappt und alles geleugnet

Beamten der Polizeiwache Wissen fiel am Dienstag, 7. Juli, gegen 20.45 Uhr, ein geparkter Pkw Opel Corsa auf, der im Frankenthal auf einem Parkplatz stand. Im Fahrzeug befanden sich drei junge Männer. Die Beamten entschlossen sich, Personen und Fahrzeug zu kontrollieren.


Region, Artikel vom 09.07.2020

LKW bleibt an Kreuzung in Pracht stecken

LKW bleibt an Kreuzung in Pracht stecken

Um die Mittagszeit kam der Verkehr auf der L 267 Ortseingang Pracht am Montag für drei Stunden zum Erliegen. Grund war ein LKW, der sich dort festgefahren hatte. Bei dem Vorfall hatte er auch noch Öl verloren.


Aus für Christliches Jugenddorf in Wissen im kommenden Jahr

In einem Gespräch mit Bürgermeister Berno Neuhoff gaben Vertreter des Christlichen Jugenddorfes am Montag (6. Juli) bekannt, dass die Standorte in Wissen ab dem kommenden Jahr geschlossen werden. Damit verliert Wissen nicht nur eine Entwicklungschance für Jugendliche über die Landesgrenzen hinaus, sondern auch rund 70 Arbeitsplätze in der Region. Ein Sozialplan wird aufgestellt.




Aktuelle Artikel aus Region


Wäller Tour Augst – Zwischen Sporkenburg und Limes

Montabaur. Nach circa 5 Kilometern tritt man in den malerischen Wald am Schlossberg ein, nach weiteren 1,5 Kilometern erblickt ...

Feuerwehr Betzdorf: Ausbildung an der Drehleiter

Betzdorf. Dafür reiste extra ein Magirus-Mitarbeiter an, um die Betzdorfer Kameraden entsprechend an der Drehleiter zu schulen. ...

Freie Plätze beim Qualifizierungskurs für Kindertagespflege

Altenkirchen/Kreisgebiet. Kindertagespflege, so informiert die Kreisverwaltung, ist eine wichtige und anspruchsvolle Alternative ...

Altkleidercontainer in Corona-Zeit nicht befüllen

Pracht. Dieser Bitte sind einige Bürger in Pracht leider nicht nachgekommen „oder die können nicht lesen“, ärgert sich Ortsbürgermeister ...

Neue attraktive Spielgeräte werden in Pracht aufgestellt

Pracht. Dies war für die Gemeindevertreter Grund genug, den Spielplatz mit neuen Spielgeräten zu bestücken. Durch das Bauamt ...

Ehrenamtliche wieder im Einsatz für sterbende Menschen

Altenkirchen. Jetzt gehören natürlich auch Mund-Nasen Masken und Face Shield dazu. Zudem sind die Begleiter*innen informiert ...

Weitere Artikel


Pfiffige Geschäfts- und Produktideen gesucht

Mainz/Region. Der Ideenwettbewerb Rheinland-Pfalz prämiert in Zusammenarbeit mit den Stiftern und Partnern aus Wirtschaft ...

VG-Pokal bleibt in Alsdorf

Alsdorf. Traditionell zwischen den Jahren fand am vergangenen Freitag zum 37. Mal das Verbandsgemeindepokalschießen der Schützenvereine ...

Erfolgreiches Benefizkonzert in Herdorf

Herdorf. Das Benefizkonzert des Vereins „Füreinander Lachen“ mit der Musikband Pink Pulse im Hüttenhaus war ein voller Erfolg ...

Spannende Krimilesung im Garten in Wissen

Wissen. Am Sonntagnachmittag wurde der Garten in Wissen zum Tatort. Im Rahmen der Veranstaltung „Kaffeeklatsch & Krimilesung“ ...

Kölsche Nacht im närrischen Kulturwerk Wissen

Wissen. Das erste große Highlight der Session wird die „Kölsche Nacht“ im närrischen Kulturwerk Wissen sein. Sitzungspräsident ...

33. Jugendfußball-Hallenturnier in Hamm/Sieg

Niederhausen-Birkenbeul/Hamm/Sieg. Seit nunmehr dreiunddreißig Jahren, immer in der ersten Januarwoche, veranstaltet die ...

Werbung