Werbung

Region | - keine Angabe -


Nachricht vom 31.12.2012    

Pfiffige Geschäfts- und Produktideen gesucht

Der Ideenwettbewerb Rheinland-Pfalz 2013 läuft. Gesucht sind kreative Köpfe mit neuartigen und innovativen Produkten, Dienstleistungen und Verfahren in den Bereichen Internet, IT und Multimedia, Gesundheit, Innovative Dienstleistungen oder Technik. Bewerbungsschluss ist Ende Februar.

Mainz/Region. Der Ideenwettbewerb Rheinland-Pfalz prämiert in Zusammenarbeit mit den Stiftern und Partnern aus Wirtschaft und Wissenschaft in fünf Kategorien kreative Ideen für innovative Produkte, neuartige Dienstleistungen und Verfahren mit attraktiven Geld- und Sachpreisen. Noch bis zum 28. Februar 2013 können Interessenten ihre Geschäftsideen einreichen. Die Bewerbung erfolgt über die Anmeldung in einer der fünf Hauptkategorien Internet, IT und Multimedia, Gesundheit, Innovative Dienstleistungen oder Technik. Unter anderem fördert die TechnologieZentrum Koblenz GmbH wie in der Vergangenheit den Preis in der Kategorie „IT und Multimedia“. Teilnahmeberechtigt sind Schüler, Studierende und Unternehmer aus Rheinland-Pfalz.

Die Jury setzt sich aus unabhängigen Vertretern aus Wissenschaft, Wirtschaft und Politik zusammen. Zu den Kriterien der Bewertung gehören: Innovation, Einzigartigkeit, Umsetzbarkeit, Realisierungsansatz sowie Kreativität und Erfinderreichtum. Ziel des Wettbewerbs ist das Aufspüren und Unterstützen von innovativen Ideen und Neugründungen. Bei Bedarf können die Ideen im Rahmen diverser Workshops und Seminare weiterentwickelt werden. Zusätzlich bestehen weitere Unterstützungsmöglichkeiten wie persönliche Beratungsgespräche oder unentgeltliche Businessplanerstellung. Anmeldeformular und weitere Informationen gibt es online unter www.ideenwettbewerb-rlp.de (as)



Kommentare zu: Pfiffige Geschäfts- und Produktideen gesucht

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Fahndung der Duisburger Polizei: Betzdorfer sticht auf Frau ein

Die Duisburger Polizei fahndet bundesweit mit Hochdruck nach einem flüchtigen Täter, der am Mittwochnachmittag, 3. Juni, seine von ihm getrennt lebende Frau in Duisburg mit einem Messer attackiert haben soll. Der Mann stammt aus Betzdorf.


VG-Feuerwehr führt Belastungsübung in Eigenregie durch

An insgesamt drei Samstagen führte die Verbandsgemeindefeuerwehr Daaden-Herdorf die diesjährige Belastungsübung für ihre Atemschutzgeräteträger in Eigenregie durch. So ist die Einsatzbereitschaft der Feuerwehren der Verbandsgemeinde Daaden-Herdorf weiterhin sichergestellt.


Ortsdurchfahrt Hilgenroth früher als gedacht wieder frei

Das Ende ist in Sicht: In rund acht Wochen könnte die sanierte Ortsdurchfahrt Hilgenroth nach dann mehr als einjähriger Komplettsperrung wieder für den Verkehr freigegeben werden. Damit wäre das Projekt deutlich früher abgeschlossen als geplant.


Hövels plant Änderung des Bebauungsplans „Siegenthal“

Für zukünftig mehr Flexibilität in der Bebauung sorgte der Ortsgemeinderat Hövels in seiner Sitzung am Mittwoch (3. Juni), als der einstimmige Beschluss gefasst wurde, die Änderung des derzeitigen Bebauungsplanes Siegenthal teilweise vom „Allgemeinen Wohngebiet“ in sogenannte „Mischgebietsflächen“ zu veranlassen.


Region, Artikel vom 04.06.2020

Einschränkungen für Pendler auf der Siegstrecke

Einschränkungen für Pendler auf der Siegstrecke

Rund eine Woche lang müssen Pendler auf der Siegstrecke erhebliche Einschränkungen hinnehmen. Seit dem frühen Donnerstagmorgen, 4. Juni, bis zum 10. Juni fallen beim Regionalexpress 9 zahlreiche Züge aus, werden umgeleitet und auch der Halt am Kölner Hauptbahnhof und in Köln Messe/Deutz entfällt. Ein Ersatzhalt in Köln-Süd wird teilweise eingerichtet.




Aktuelle Artikel aus Region


DRK hat neuen Kreisgeschäftsführer

Kreis Altenkirchen. Ein wenig verspätet und vorerst ohne großen Bahnhof ist ein Wechsel in der Leitung des DRK-Kreisverbandes ...

Fahndung der Duisburger Polizei: Betzdorfer sticht auf Frau ein

Betzdorf/Duisburg. Die 40-Jährige war mit ihren gemeinsamen fünf Töchtern im Alter von sieben bis 19 Jahren in einem Duisburger ...

VG-Feuerwehr führt Belastungsübung in Eigenregie durch

Daaden. Anlass für das Durchführen der Übung war, dass die Frist für die vorgeschriebene jährliche Wiederholung der Übung ...

Hövels plant Änderung des Bebauungsplans „Siegenthal“

Hövels. Das Baugebiet „Siegenthal“ liegt in Südhanglage und mit herrlichem Blick auf das Siegtal in der Gemeinde Hövels, ...

Faszination Westerwald – Das Herzlich-Willkommen-Magazin ist da!

Montabaur. Zusätzliche Themen-Specials wie Rad, Wandern, Genuss, Naturparke oder Geopark bieten darüber hinaus weitere Ideen ...

Digitale Stadtrallye jetzt auch in Betzdorf und Kirchen

Betzdorf. Um mitzumachen sind ein internetfähiges Smartphone oder Tablet notwendig. Wem es hieran mangelt, der kann sich ...

Weitere Artikel


VG-Pokal bleibt in Alsdorf

Alsdorf. Traditionell zwischen den Jahren fand am vergangenen Freitag zum 37. Mal das Verbandsgemeindepokalschießen der Schützenvereine ...

Erfolgreiches Benefizkonzert in Herdorf

Herdorf. Das Benefizkonzert des Vereins „Füreinander Lachen“ mit der Musikband Pink Pulse im Hüttenhaus war ein voller Erfolg ...

Die Ökos besuchten Heimatmuseum

Betzdorf/Kirchen. Mit einer großen Gruppe besuchten die Ökos der Caritas Betzdorf zum Jahresausklang das Kirchener Heimatmuseum. ...

Jahresauftakt bei der VHS Wissen

Wissen. Die Volkshochschule Wissen (VHS) startet mit neuen Kursangeboten ins Jahr 2013. Italienisch für Anfänger mit Vorkenntnissen ...

Spannende Krimilesung im Garten in Wissen

Wissen. Am Sonntagnachmittag wurde der Garten in Wissen zum Tatort. Im Rahmen der Veranstaltung „Kaffeeklatsch & Krimilesung“ ...

Kölsche Nacht im närrischen Kulturwerk Wissen

Wissen. Das erste große Highlight der Session wird die „Kölsche Nacht“ im närrischen Kulturwerk Wissen sein. Sitzungspräsident ...

Werbung