Werbung

Nachricht vom 03.01.2013    

Bildungsprogramm 2013 im Haus Felsenkeller

Pünktlich zum Jahresbeginn wurden seitens der Haus Felsenkeller in Altenkirchen das neue Bildungsprogramm für das Jahr 2013 vorgestellt. Auch im neuen Jahr hält die Einrichtung wieder ein breites Spektrum von Bildungsangeboten für Interessierte bereit.

Altenkirchen. Das Haus Felsenkeller stellt in diesen Tagen sein neues Bildungs-Halbjahresprogramm vor. Im Vorwort des Programmes fragen die Mitarbeiterinnen, was der Unterschied zwischen Information und Bildung ist. In ihrer Antwort lehnen sie sich an den Soziologen Oskar Negt an: Informationen kommen weitgehend zusammenhanglos daher, vielfach als Flut. Bildung versucht dagegen, Zusammenhänge herzustellen, Informationsschnipsel zu einem großen Ganzen zusammenzufügen. Bildung hat also viel mit Konzepten zu tun, mit Methoden, mit Pädagogik und auch mit den richtigen Fragen. Leider sind jedoch manche Antworten „wie Wasser im Sieb“.

Der Bildungsbereich im Haus Felsenkeller versucht mit seinem neuen Programm, Antworten „wie Wasser im Topf“ zu geben. Für die Computerkurse für Frauen wurde ein neues Konzept entwickelt, und die Fortbildungen für Erzieherinnen und Erzieher wurden thematisch ausgeweitet.
An Infoabenden bespricht der Felsenkeller die Situation im Nahen Osten und gibt Antworten auf die Frage, welche Bedeutung Mahatma Gandhi im März 2013 hat. Wie immer sind auch Fortbildungen speziell für Frauen im Angebot, so zum Beispiel ein Sommertheater und eine Orientierungsfortbildung für Frauen in einer Umbruchphase. Erwachsene, die lesen und schreiben lernen möchten, finden ebenfalls passende Kurse. Mit Trommelkursen und Freizeitcamps, die bis nach Frankreich, Österreich und Marokko führen, sorgt das Bildungshaus dafür, dass die Freizeit nicht langweilig wird. Angebote für Familien sind ebenfalls vorhanden sowie ein Kurs für Paare, der frischen Wind in die Beziehung bringt. Entspannungswillige Menschen sind eingeladen, an Kursen wie Yoga, Tai Chi, Feldenkrais und Autogenem Training teilzunehmen.

Das Programmheft wird in diesen Tagen an vielen Stellen in der Region Altenkirchen ausgelegt. Nähere Informationen sind im Haus Felsenkeller (02681/986412) zu erfragen oder können online unter www.haus-felsenkeller.de abgerufen werden.


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen-Flammersfeld auf Facebook werden!


Kommentare zu: Bildungsprogramm 2013 im Haus Felsenkeller

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


In die Sieg gestürzt? Polizei sucht 30-Jährigen aus Kirchen

Ein 30 Jahre alter Mann aus Kirchen-Herkersdorf wird seit dem frühen Sonntagmorgen, 23. Februar, vermisst. Er war zusammen mit mehreren Leuten in der Nacht von Samstag auf Sonntag in der Siegener Innenstadt unterwegs gewesen, als er plötzlich verschwand.


Auto prallt gegen Baum: Mutter mit Kindern bei Unfall verletzt

Bei einem Verkehrsunfall auf der Kreissstraße 101 zwischen Kirchen- Offhausen und Herdorf-Dermbach sind eine Mutter und ihre drei Kinder am Montagnachmittag leicht verletzt worden. Die 33-Jährige war laut Polizei vermutlich zu schnell unterwegs.


Mehrere Einsätze für die Polizei bei Karnevalsfeiern in Herdorf

Am Abend des Rosenmontags kam es mehrfach zu Einsätzen für die Polizei Betzdorf anlässlich der Karnevalsveranstaltungen in Herdorf. Dort fand nachmittags der große Umzug statt, abends wurde im Festzelt und in den Kneipen weiter gefeiert.


„Nadda Jöh“: Ausgelassenheit beim Rosenmontagszug in Herdorf

Die Herdorfer scheinen einen direkten Draht zu Petrus zu haben. Optimaler konnte das Wetter beim Rosenmontagszug nicht sein. Nachdem es den ganzen Morgen geregnet hatte, fiel während des Umzugs kein Tropfen mehr. Die zahlreichen Närrinnen und Narren am Straßenrand feierten begeistert.


Infos zum Veilchendienstagsumzug in Wissen mit Zug-Abschlussparty

Auch in diesem Jahr findet am Veilchendienstag, 25. Februar, der traditionelle Umzug der Karnevalsgesellschaft Wissen statt, der ab 14.11 Uhr durch die Siegstadt zieht. Zahlreiche Fußgruppen und 26 Wagen werden den Umzug bunt gestalten.




Aktuelle Artikel aus Region


Wissen o-jö-jo: Veilchendienstagszug als Höhepunkt des Wesser Fastowends

Wissen. Am Veilchendienstag erreicht der Wissener Karneval seinen Höhepunkt. Pünktlich um 14.11 Uhr ging es endlich los. ...

Zug in Oberlahr setzt Schlusspunkt beim Karneval in der Lahrer Herrlichkeit

Oberlahr. Am Dienstag, 25. Februar, startete der Zug in Oberlahr bei Sonnenschein pünktlich um 14.11 Uhr. Die KG Oberlahr ...

Filmauto-Ausstellung im Technikmuseum gelingt furioser Start

Freudenberg. Museumssprecher Alexander Fischbach: „Wir sind froh, dass diese kleine und feine Ausstellung so viele Besucher ...

IT-Café hilft beim Upgrade von Windows 7 auf Windows 10

Betzdorf. Bereits am 14. Januar war Schluss: An diesem Tag stellte Microsoft den Support für Windows 7 ein und zwingt damit ...

In die Sieg gestürzt? Polizei sucht 30-Jährigen aus Kirchen

Siegen/Kirchen. Gegen 0.30 Uhr war die Gruppe auf dem Weg von der Fürst-Johann-Moritz-Straße in Richtung Löhrtor. Ihr Weg ...

Mehrere Einsätze für die Polizei bei Karnevalsfeiern in Herdorf

Herdorf. Gegen 22 Uhr wurde eine 25-jährige von der Security aus einer Gaststätte am Markplatz verwiesen. Die Frau gab an ...

Weitere Artikel


Christmas-Art-Evening an der IGS Hamm/Sieg

Hamm (Sieg). Kurz vor Weihnachten war die kleine Turnhalle der Gesamtschule gefüllt von Eltern, Lehrern, Schülern und Gästen. ...

Freie Plätze bei Yoga Kursen

Altenkirchen. Der DRK-Kreisverband Altenkirchen bietet auch im neuen Jahr wieder Yoga Kurse in Altenkirchen und Steineroth ...

Neue Praxis für Gesundheitscoaching

Helmeroth. Martina Simonsen wagt den Schritt in die Selbständigkeit mit der Dienstleistung eines Personal Training Angebots. ...

Arbeitsmarkt weitgehend stabil

Kreis Altenkirchen/Neuwied. Wie bereits im Vormonat prognostiziert stiegen die Arbeitslosenzahlen auf dem Neuwieder Arbeitsmarkt ...

Rheinland-Pfalz schrumpft weiter

Bad Ems/Westerwald. Am 30. Juni des letzten Jahres hatten 3.997.857 Personen in Rheinland-Pfalz ihren Hauptwohnsitz. Dies ...

Exportinitiative öffnet Auslandsmärkte

Mainz. Der Außenhandel in Rheinland-Pfalz erzielte 2011 ein Rekordergebnis. Güter im Wert von 44,9 Milliarden Euro wurden ...

Werbung