Werbung

Region |


Nachricht vom 31.01.2008    

Beliebte Rektorin verabschiedet

In den Ruhestand verabschiedet wurde die Leiterin der Astrid-Lindgren-Grundschule Gebhardshain, Edeltrud Schmidt. In einer Feierstunde wurde das erfolgreiche Wirken der beliebten Pädagogin nicht nur in Gebhardshain gewürdigt.

Gebhardshain. In die "passive Phase" der Altersteilzeit verabschiedet wurde Schulleiterin Edeltrud Schmidt von der Astrid-Lindgren-Grundschule in Gebhardshain. Sie hat dort acht Jahre lang erfolgreich gewirkt. Den Dank des Landes überbrachte Schulrätin Marie-Luise Hees-Groß, die noch einmal das Wirken der beliebten Pädagogin Revue passieren ließ.
Nach dem Studium in Bonn und Duisburg war Edeltrud Schmidt an verschiedenen Schulen im Siegerland tätig, ehe sie zur Hauptschule Betzdorf wechselte. Hier wirkte sie 28 Jahre lang als Klassenlehrerin und war an der Umgestaltung der Schule zur Dualen Oberschule beteiligt. Nach zwei Jahren Tätigkeit als Konrektorin an der St. Martin-Grundschule in Elkenroth wurde sie 2000 Schulleiterin in Gebhardshain. Dieser Schule, so betonte die Schulrätin, drückte Edeltrud Schmidt ihren Stempel auf, zuletzt bei der Einführung der "Schwerpunktschule".
In einer anschließenden kleinen Feier dankte Bürgermeister Konrad Schwan der bisherigen Schulleiterin namens des Schulträgers für die geleistete gute Arbeit. Er hob vor allem hervor, dass sie mit aller Kraft für die Belange "ihrer Schule" gekämpft habe, aber die Diskussionen immer im menschlich fairen Rahmen stattfanden. Dank überbrachte auch das Kollegium, das der bisherigen Chefin einen großen Koffer mit Geschenken packte, die vor allem bei Besuchen ihrer Enkel in Berlin hilfreich sein können. Auch die Schulleiterkollegen der Nachbarschulen statteten Dank ab und überbrachten gute Wünsche für den Ruhestand. Dem schlossen sich Schulelternsprecherin Simone Kohlhas und die Pfarrer Rudolf Reuschenbach und Michael Straka an.
Schulrätin Hees-Groß übertrug dem stellvertretenden Schulleiter Jürgen Viehmann vorübergehend die Amtsgeschäfte, wies aber darauf hin, dass in Kürze mit der Entscheidung des Präsidenten der Schulaufsichtsbehörde ADD zur Besetzung der Schulleiterstelle zu rechnen sei. Es ist also nicht von einer langen Vakanz auszugehen.



Kommentare zu: Beliebte Rektorin verabschiedet

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Region, Artikel vom 10.07.2020

Motorradfahrer stirbt bei Frontalzusammenstoß

Motorradfahrer stirbt bei Frontalzusammenstoß

AKTUALISIERT. Am Freitag, 10. Juli, gegen 19.55 Uhr, ereignete sich auf der Bundesstraße 256, zwischen den Ortslagen Altenkirchen und Neitersen, ein schwerer Verkehrsunfall. Hierbei wurde ein Motorradfahrer tödlich verletzt.


Wissen macht das Beste aus dem Schützenfest-Ausfall

In diesen Tagen wäre es soweit: Das größte Schützenfest im nördlichen Rheinland-Pfalz findet traditionell am zweiten Juli-Wochenende in Wissen statt. Doch in diesem Jahr – ausgerechnet im Jubiläumsjahr – macht den Wissener Schützen die Corona-Pandemie einen Strich durch die Rechnung. Nun heißt es, das Beste aus der Situation machen.


Engstellen wegen Straßensanierung teils unübersichtlich

Die Sanierung von Straßen ist ein unabdingbares Muss. Sie hat zur Folge, dass Autofahrer ihre Ziele dank Ampeleinsätzen oder Umleitungen später erreichen, weil Streckenabschnitte einseitig oder komplett gesperrt sind.


Weiterhin sechs Corona-Infizierte – keine neuen Fälle

Zum Wochenende bleiben die Zahlen unverändert: Im Kreis Altenkirchen gibt es aktuell sechs positiv auf das Corona-Virus getestete Personen.


Fußballkreises WW-Sieg - Staffeleinteilung steht

Der Spielausschuss des Fußballkreises WW-Sieg hat die Staffeleinteilung für die Saison 2020/2021 vorgenommen. Wann der Spielbetrieb startet kann zurzeit noch nicht gesagt werden, wie Kreissachbearbeiter Björn Birk mitteilt.




Aktuelle Artikel aus Region


Motorradfahrer stirbt bei Frontalzusammenstoß

Altenkirchen. Nach bisherigen Erkenntnissen befuhr ein 28-jähriger Motorradfahrer die B 256, aus Richtung Altenkirchen kommend, ...

Preisübergabe der Blutspendeaktion bei Intersport Hammer

Altenkirchen. Zur Übergabe waren auch Kreisgeschäftsführer Marcell Brenner, der das Glücklos gezogen hatte, und Holger Mies ...

Wissen macht das Beste aus dem Schützenfest-Ausfall

Wissen. Böllerschüsse kündigten pünktlich am Sonntagnachmittag um 16 Uhr ein Großereignis in Wissen an. Üblicherweise beginnt ...

Künftige Niederlassung West managt Autobahnnetz

Montabaur. Damit liegt die operative Verantwortung für die Autobahninfrastruktur nicht mehr in den Straßenbauverwaltungen ...

Engstellen wegen Straßensanierung teils unübersichtlich

Altenkirchen. Die erste Aufregung liegt nun gut ein Jahr zurück. Die Sperrung der Ortsdurchfahrt Hilgenroth, begründet im ...

Weiterhin sechs Corona-Infizierte – keine neuen Fälle

Altenkirchen/Kreisgebiet. Alle Infizierten leben in der Verbandsgemeinde Betzdorf-Gebhardshain. Die jeweiligen Familien ...

Weitere Artikel


Umfrage zur Weiterbildung startet

Kreis Altenkirchen. Mit dem Bildungsgipfel von über 200 Beteiligten im vorigen Jahr in Wissen und den Zusagen von Wirtschaftsminister ...

"Siegperle" ins 16. Jahrhundert

Kirchen. Am Sonntag, 10. Februar, reisen die Wanderfreunde "Siegperle" nach Ober-Ramstadt in den vorderen Odenwald. Hier ...

Geigenunterricht hat begonnen

Kreis Altenkirchen. "Wer spielen will, findet immer (s)ein Lied." Dieses schöne schwedische Sprichwort schrieb Verena Schmidt-Wittmanns ...

Narren übernahmen die Macht

Kreis Altenkirchen/Wissen. Machtübernahme der Narren am Schwerdonnerstag im Kreis Altenkirchen. In Wissen war das garnicht ...

Neuer Webauftritt des KMV

Kreis Altenkirchen. Jetzt online für das geplante Gemeinschaftsprojekt des Kreis-Jugend-Blasorchesters und der Rock-Band ...

Quote ist saisonbedingt gestiegen

Region/Kreis Altenkirchen. In den vergangenen vier Wochen ist die Arbeitslosigkeit im Bezirk der Agentur für Arbeit Neuwied ...

Werbung