Werbung

Nachricht vom 10.01.2013    

Festliches Neujahrskonzert in Kausen

Die Molzhainer Dorfmusikanten des Blasorchesters Molzhain 1988 e.V. starten mit musikalischen Highlights ins neue Jahr 2013. Am Sonntag, 20. Januar, findet ein festliches Neujahrskonzert in der Pfarrkirche „Hl. Dreifaltigkeit“ in Kausen statt.

Kausen. Blasmusik vom Feinsten verspricht das Neujahrskonzert der Molzhainer Dorfmusikanten am Sonntag, 20. Januar, in der Pfarrkirche „Hl. Dreifaltigkeit“ in Kausen. Nach Art der Wiener Neujahrskonzerte möchte das bekannte Orchester aus der Verbandsgemeinde Gebhardshain ein musikalisches Feuerwerk entzünden.

Wenn um 17.00 Uhr die Musiker unter ihrem Dirigenten Michael Schuhen das Konzert eröffnen, wird ein für den Blasmusiksektor anspruchsvolles Programm dargeboten. Im ersten Konzertteil werden unter anderem Werke aus dem Bereich der klassischen Musik, wie bespielsweise „Lohengrin- Fantasie“ in einer Bearbeitung von Kliment, der „Kaiserwalzer“ von Strauss und der „Florentiner- Marsch“ von Fucik geboten. Im zweiten Konzertteil werden unter anderem die Ouvertüren „Die schöne Galathe“ von Franz v. Suppe, der „Barbier von Sevilla“ von Rossini und die Polka „Bahn Frei“ von Strauss zu Gehör gebracht. Auch die traditionellen Zugaben werden nicht fehlen.

Eintrittskarten sind bei nachfolgend aufgeführten Vorverkaufsstellen und an der Abendkasse erhältlich:
Bruno Schuhen, Poststraße 12, 57520 Molzhain, Tel. 02747 475,
Olaf Dasbach, Kirchstraße 7, 57518 Steineroth, Tel. 02747 7335.
Der Eintritt beträgt acht Euro, für Studenten und Jugendliche fünf Euro. Kinder bis 15 Jahre haben freien Eintritt.



Interessante Artikel



Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Betzdorf-Gebhardshain auf Facebook werden!


Kommentare zu: Festliches Neujahrskonzert in Kausen

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


Historische Bildung im Fokus

Wissen. Doch ebenso wichtig für die deutsche Geschichte ist es, die Erinnerungen an weitere historische Geschehnisse in anderen ...

Weihnachtsmarkt in Altenkirchen lockt mit zweitägigem Programm

Altenkirchen. Zahlreiche ortsansässige Händler und Vereine werden ihre Waren und auch Kulinarisches anbieten. Die Besucher ...

Infoveranstaltung zur Photovoltaik der CDU Friesenhagen

Friesenhagen. Der CDU Ortsvorsitzende Matthias Mockenhaupt begrüßte die Gäste und stellte die Referenten, Herrn Peter Müller ...

Klärschlamm: AK-Land geht neue Wege und alle wollen mit

Altenkirchen. Die "Kommunale Klärschlammverwertung Region Altenkirchen GmbH" hat gerade einmal das EU-weite Vergabeverfahren ...

Drei Männer nach bewaffneten Überfall auf Tankstelle festgenommen

Altenkirchen. Die Kriminalpolizei in Betzdorf konnte in enger Zusammenarbeit mit der Polizei Altenkirchen den bewaffneten ...

Klares Votum in der VG Wissen: „Ja“ zum offenen Seniorentreff

Wissen. Die Ehrenamtsbörse der Verbandsgemeinde (VG) Wissen hatte stellvertretend für den „Runden Tisch Senioren“ die Bürgerinnen ...

Weitere Artikel


Spanische Jugendliche werden im Großraum Koblenz ausgebildet

Eine Jugendarbeitslosigkeit von 52 Prozent auf der einen Seite, die Suche nach handwerklichem Nachwuchs auf der anderen Seite ...

Wieder Currywurst-Festival in Neuwied – Geschäfte sonntags geöffnet

Wenn bereits vor den „tollen Tagen“ im Februar der Duft von gegrillten Würstchen durch die Neuwieder Innenstadt zieht, kann ...

Es starten wieder neue Kurse an der VHS Betzdorf

Betzdorf. An der Volkshochschule in Betzdorf starten Ende Januar mehrere neue Kurse, die Interessierte besuchen können.

Im ...

Jahreshauptversammlung steht im Zeichen positiver Nachrichten

Birken-Honigsessen. Vorsitzender Stefan Weitershagen hatte gleich drei gute Mitteillungen zu verkünden: Am kommenden Donnerstag ...

Schienenersatzverkehr zwischen Niederschelden und Siegen

Region. Aus diesem Grund fallen jeweils in den Nächten zwei Züge der Linie RE 9 (Rhein-Sieg-Express) aus. Diese werden ab ...

Mit Realschulabschluss zur Polizei!

Lahnstein. Gemeinsam mit der Berufsbildenden Schule in Lahnstein, bietet das Polizeipräsidium Koblenz dazu jährlich rund ...

Werbung