Werbung

Nachricht vom 10.01.2013    

Es starten wieder neue Kurse an der VHS Betzdorf

Ende Januar lockt die Volkhochschule Betzdorf erneut mit einem thematisch breit gefächerten Kursangebot. Interessierte können sich im Rahmen der neuen Kurse in den Bereichen Gesundheit, Beruf, Kultur und Sprachen weiterbilden.

Betzdorf. An der Volkshochschule in Betzdorf starten Ende Januar mehrere neue Kurse, die Interessierte besuchen können.

Im Bereich Gesundheit werden folgende Kurse angeboten:
Am 28. Januar ab 19 Uhr hält die Dozentin Hildegard Weiss einen Vortrag über Die Steinheilkunde - Hausapotheke.

Im Bereich Beruf werden folgende Kurse angeboten:
Am 29. Januar ab 17 Uhr finden die Computerkurse „Computerschreiben für Jugendliche (ab 12 Jahre)“ und ab 18:30 Uhr „Computerschreiben schnell und sicher“ unter der Leitung von Frau Eva Maria Fuchs und am 30. Januar ab 17:30 Uhr der Kurs „PC-Wissen für die Generation 50+“ und andere Interessierte mit dem Dozenten Bernd Müllers statt.

Auch im Bereich Kultur werden wieder einige Kurse angeboten:
Für alle Musikliebhaber und Musikliebhaberinnen wird am 29. Januar ab 17:45 Uhr ein Gitarrengrundkurs für Kinder (8 bis 14 Jahre), ab 18:30 Uhr ein Gitarrengrundkurs für Anfänger und ab 20 Uhr ein Gitarrengrundkurs für Fortgeschrittene vom Dozenten Klaus Wolf angeboten. Unter anderem bieten wir am 30. Januar eine Bildungsreise nach Köln ins Museum Ludwig – David Hochney und Sammlung Haubrich – an. Abfahrt ist ca. 09:30 Uhr mit der Deutschen Bahn ab Bahnhof Betzdorf. Die Kosten für die Bildungsreise betragen inklusive Fahrt, Eintritt und Führung betragen 30 Euro pro Person.

Und im Bereich Sprachen werden diesmal folgende Kurse angeboten:
Die Dozentin Nicole Schumacher bietet am 29. Januar ab 18 Uhr einen Kurs Englisch für Fortgeschrittene 1 (A2/B1) und am 30. Januar ab 19 Uhr einen Kurs Englisch für Wiedereinsteiger (A1/A2) an. Am 29. Januar ab 18 Uhr wird ein Kurs Spanisch - Mittelstufe (B1), am 30. Januar ab 18 Uhr ein Kurs Spanisch für Anfänger (A1) und um 19:30 Uhr ein Kurs Spanisch für Fortgeschrittene (A2) von der Dozentin Ruth Schwarcz angeboten.

Anmeldungen werden entgegengenommen im Bürgerbüro Betzdorf, Montag bis Freitag (8 bis 18 Uhr), Samstag (10 bis 12 Uhr), unter der Telefonnummer (02741) 291-900, per Fax an 291-170, per E-Mail an vhs@betzdorf.de. Informationen zu den Kursen gibt es unter www.betzdorf.de sowie telefonisch unter (02741) 291-411 oder 291-427.


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Betzdorf-Gebhardshain auf Facebook werden!


Kommentare zu: Es starten wieder neue Kurse an der VHS Betzdorf

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Strafen für Einreisende: Oberberg appelliert 15-Kilometer-Regel einzuhalten

Der Oberbergische Kreis ist derzeit von Corona-Neuinfektionen schwer betroffen. Die 7-Tage-Inzidenz liegt bei über 200, das Land NRW hat den Bewegungsradius hier auf 15 Kilometer eingeschränkt. Nun ist man bemüht, die Besucherströme einzudämmen – das gilt auch für Wochenendausflügler aus dem benachbarten Kreis Altenkirchen.


Corona-Pandemie im Kreis Altenkirchen: 18 Neuinfektionen am Freitag

Vor dem Wochenende liegt die Zahl der Corona-Neuinfektionen im Kreis Altenkirchen auf dem Niveau des Vortages: Nach 19 neuen Fällen am Donnerstag verzeichnet das Kreisgesundheitsamt am Freitag, 15. Januar, 18 zusätzliche Infektionen.


Artikel vom 15.01.2021

Am Sonntag kommt Schnee zu uns

Am Sonntag kommt Schnee zu uns

Mit einer nordöstlichen Strömung fließt unter leicht zunehmendem Hochdruckeinfluss kalte Luft in den Westerwald. Am Sonntag ist mit Schneefällen zu rechnen.


Corona-lmpfzentrum Wissen: Zahl der Dosen ist noch begrenzt

Am Anfang wird es etwas ruckeln: Genau diese Erfahrung machen die Mitarbeiter des Corona-lmpfzentrums des Kreises Altenkirchen in Wissen. Eine Woche in Betrieb, haben knapp 700 Menschen aus dem AK-Land das Mittel, das sie jeweils vor einer Corona-lnfektion schützen soll, injiziert bekommen. Es könnten mehr sein, aber: Die Zahl der zugeteilten Dosen ist begrenzt.


Winterwochenende im Westerwald konfliktfrei gestalten

Für das Wochenende sind wieder Schneefälle prognostiziert. Was den Einen freut, ist für den Anderen eine Schreckensvision. Freunde des Wintersports zieht es unweigerlich auf die schneesicheren Höhen der Region.




Aktuelle Artikel aus Region


First Responder der VG Altenkirchen-Flammersfeld zogen Bilanz

Altenkirchen/Flammersfeld. Der Leiter der First-Responder-Gruppe, Holger Mies, der diese Aufgabe bereits für die Alt-VG Altenkirchen ...

Landessynode der Evangelischen Kirche tagte digital

Kreis Altenkirchen. Kirchenleitungswahlen, die künftige Gestalt der rheinischen Kirche in einer sich verändernden Gesellschaft, ...

DRK-Bilanz zur Impfung in Pflege- und Altenheimen

Region. Der Präsident des DRK-Landesverbandes Rheinland-Pfalz e.V., Rainer Kaul, zieht nach drei Wochen der aufsuchenden ...

Winterwochenende im Westerwald konfliktfrei gestalten

Region. An den vergangenen Wochenenden fand ein Ansturm auf Skilifte und Loipen im Hohen Westerwald statt, Corona-Abstandsregeln ...

Am Sonntag kommt Schnee zu uns

Region. Die kommende Nacht zum Samstag wird frostig werden. Die Temperaturen sinken im Westerwald auf minus drei bis zu minus ...

Strafen für Einreisende: Oberberg appelliert 15-Kilometer-Regel einzuhalten

Kreis Altenkirchen/Oberberg. Für viele Pendler aus dem AK-Land oder Bewohner des Grenzgebiets zum Nachbarland Nordrhein-Westfalen ...

Weitere Artikel


"Anderes lernen" mit dem Haus Felsenkeller

Altenkirchen. Neue Bildungsangebote bietet das Haus Felsenkeller e.V. Altenkirchen in Kooperation mit der Verbandsgemeinde ...

Schinken-Gewicht goldrichtig geschätzt

Wissen. Genau 2.494 Gramm wog der Schinken im Schätzspiel des CDU-Stadtverbandes Wissen beim letztjährigen Weihnachtsmarkt. ...

Tagespflege ist Treffpunkt geworden

Betzdorf. Die 85-jährige Paula Wäschenbach kann sich noch sehr gut daran erinnern,
wie ihr erster Tag in der Tagespflege ...

Wieder Currywurst-Festival in Neuwied – Geschäfte sonntags geöffnet

Wenn bereits vor den „tollen Tagen“ im Februar der Duft von gegrillten Würstchen durch die Neuwieder Innenstadt zieht, kann ...

Spanische Jugendliche werden im Großraum Koblenz ausgebildet

Eine Jugendarbeitslosigkeit von 52 Prozent auf der einen Seite, die Suche nach handwerklichem Nachwuchs auf der anderen Seite ...

Festliches Neujahrskonzert in Kausen

Kausen. Blasmusik vom Feinsten verspricht das Neujahrskonzert der Molzhainer Dorfmusikanten am Sonntag, 20. Januar, in der ...

Werbung