Werbung

Nachricht vom 12.01.2013    

3. Karnevals- und Prinzenempfang

Alle närrischen Tollitäten und Karnevalsvereine sind aufgerufen, am 3. Karnevals- und Prinzenempfang nach Unkel ins Center Forum nach Unkel zu kommen. MdB Erwin Rüddel ruft zur Teilnahme in seinem Wahlkreis auf.

Kreisgebiet. Der heimische CDU-Bundestagsabgeordnete Erwin Rüddel veranstaltet, gemeinsam mit dem CDU-Kreisverband Neuwied, dessen Vorsitzender Rüddel ist, für Tollitäten und Vereine aus seinem Wahlkreis Neuwied-Altenkirchen auch in diesem Jahr wieder einen Karnevals- und Prinzenempfang.
Der findet statt am Donnerstag, 24. Januar, ab 19.11 Uhr, im Center Forum des Vorteil Center in Unkel. „Ich würde mich riesig freuen, wenn ich wieder eine Vielzahl von karnevalistischen Abordnungen, auch von denen die keine Tollitäten stellen, aus den Kreisen Altenkirchen und Neuwied in Unkel begrüßen kann und wir gemeinsam einige Stunden des närrischen Frohsinns verbringen“, so Erwin Rüddel.

Bereits die in den beiden Vorjahren vom Bundestagsabgeordneten initiierten Treffen fanden großen Anklang und zahlreiche Zustimmung. Dies auch unter dem Aspekt, da Rüddel als Vorsitzender des RKK-Bezirks Kreis Neuwied-Land (NR I) und als ehemalige Tollität seiner Heimatgemeinde Windhagen, ein Garant für Heiterkeit und närrischen Frohsinn ist.

„Der bisherige Erfolg veranlasst mich auch in der Session 2012/13 wieder Prinzessinnen und Prinzen samt Gefolge, sowie Abordnungen von Vereinen und Gruppen, auch wenn sie keine Tollitäten stellen, herzlich nach Unkel einzuladen.
Mit aktiven Karnevalisten und Freunden des Karnevals gemeinsam einige närrische Stunden zu verbringen, heißt für mich auch ‚Danke‘ zu sagen für deren Engagement zur Pflege unseres schönen rheinischen Brauchtums“, betont Erwin Rüddel.

Interessierte Karnevalsgesellschaften und -vereine können sich noch bis einschließlich Mittwoch, 23. Januar 2013, verbindlich anmelden unter cdu.kvneuwied@t-online oder beim Wahlkreisbüro Altenkirchen, unter Telefon 02742/723377. – Für das leibliche Wohl zu günstigen Preisen ist übrigens gesorgt.


Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Unkel auf Facebook werden!


Kommentare zu: 3. Karnevals- und Prinzenempfang

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Tanz(t)raum Balé: Fitness im Februar immer freitags zum Nulltarif

Vor einem Jahr feierte der Tanz(t)raum Balé in Wissen-Köttingen sein fünfjähriges Bestehen. Seitdem haben sich die Zeiten durch Corona gewaltig geändert, vor Ort finden keine Kurse statt. Im Februar bietet Inhaberin Anika Schlosser immer freitags ein kostenloses Online-"Body-Workout" für alle Interessierten an.


Betzdorf-Kirchen: Abiturienten missachten Corona-Regeln

Ob sie die letzte Abi-Prüfung am Freitag, den 22. Januar, erfolgreich bestanden haben, werden die künftigen Abgänger des Freiherr-vom-Stein-Gymnasiums erst noch erfahren. Eine nicht-schulische Reifeprüfung haben einige offenbar vermasselt: Eine größere Gruppe wurde dabei erwischt, wie sie für ein gemeinsames Abschlussbier alle Corona-Regeln missachtete.


Ein weiterer Corona-Todesfall im Kreis, Sieben-Tage-Inzidenz sinkt deutlich

Mit Stand von Sonntag, 24. Januar, informiert die Kreisverwaltung über die Entwicklung der Corona-Pandemie im Kreis Altenkirchen. Ein 86-jähriger Mann aus der Verbandsgemeinde Kirchen ist verstorben. Damit steigt die Zahl der kreisweit mit oder an Corona gestorbenen Menschen auf 44.


Feuerwehr: Angehobene Altersgrenze wirkt sich positiv aus

Es ist ein Ehrenamt, das diejenigen, die es ausüben, hin und wieder einiges abverlangt - sowohl was die körperliche Belastung als auch das seelische Wohlbefinden betrifft. Feuerwehrleute erledigen ihre Aufgaben zu jeder Tages- und Nachtzeit sowie für jeden einzelnen Bürger. Sie sind "Feuer und Flamme", um Menschen in Not zu helfen.


Artikel vom 22.01.2021

Winter kommt am Wochenende zurück

Winter kommt am Wochenende zurück

Nachdem es im Laufe dieser Woche zum Teil frühlingshafte Temperaturen gegeben hat, kehrt am Wochenende der Winter zurück. Am Sonntag gibt es Schnee bis in tiefere Lagen.




Aktuelle Artikel aus Region


Ein weiterer Corona-Todesfall im Kreis, Sieben-Tage-Inzidenz sinkt deutlich

Altenkirchen/Kreisgebiet. Die Sieben-Tage-Inzidenz für den Kreis ist laut Landesuntersuchungsamt Rheinland-Pfalz am Wochenende ...

Nicole nörgelt - …über die morbide Lust am Trash

Region. Diese morbide Lust, dabei zuzusehen, wie sich abgehalfterte Halbberühmtheiten von anno dazumal zurück ins Rampenlicht ...

Feuerwehr: Angehobene Altersgrenze wirkt sich positiv aus

Altenkirchen. Bislang war es oftmals ein erzwungener Abschied von einem lieb gewonnenen und mit großem Engagement ausgeübten ...

Digitaler Informationsabend an der BBS Wissen

Wissen. Die BBS lädt am 4. Februar von 17 bis 19 Uhr interessierte Eltern, Schülerinnen und Schüler zu einem gemeinsamen ...

Krankenhaus – Betrunkene schlagen sich in Herdorf Köpfe ein

Herdorf. In der Nacht von Freitag auf Samstag (23. Januar) wurde die Polizei gegen 00.45 Uhr zu einem Vorfall im Wolfsweg ...

Betzdorf-Kirchen: Abiturienten missachten Corona-Regeln

Betzdorf-Kirchen. Der Polizeiinspektion Betzdorf wurde am gestrigen Freitag, den 22. Januar, gegen 15.45 Uhr die Ansammlung ...

Weitere Artikel


EU-Förderperiode läuft aus

Kreis Altenkirchen. Die EU-Förderperiode läuft aus. Unternehmen sind aufgerufen, bei Investitionen zu prüfen, ob Fördermittel ...

Volksbank Daaden verlieh "Sterne des Sports"

Daaden/Herdorf. Neben den bronzenen Stern-Statuen überreichten Marco Strunk (Geschäftsstellenleiter Daaden), Johannes Solbach ...

Hochbeete für Kitas vom NABU

Region. In der Erde wühlen, den Regenwürmern bei der Arbeit zusehen und erkennen, was die Kulturpflanzen zum wachsen brauchen, ...

Musicalstar verstärkt die Jury

Daaden. Die Musicaldarstellerin Christina Maria Brenner aus Freusburg verstärkt die Casting-Jury von Musical!Kultur Daaden. ...

Musikschule startet mit neuen Kursen

Kreis Altenkirchen. Hier in der Musikschule schneit es: Piff-Paff-Puff, Frau Holle schüttelt die Betten aus… Hände und Stimme ...

Spender für Henry gefunden

Deutschland/Bitzen. Deutschlandweit fanden in den letzten Monaten Typisierungsaktionen der Deutschen Knochenmarkspende statt, ...

Werbung