Werbung

Nachricht vom 19.01.2013    

Kinderschutzbund ist umgezogen

Das Kleiderlädchen des Deutschen Kinderschutzbundes, Ortsverband Betzdorf ist jetzt in Viktoriastraße 3 in Betzdorf. Zum 31. Januar zieht die Geschäftsstelle um, es werden ehrenamtliche Helfer gesucht.

Betzdorf. Am Freitag, 18. Januar, eröffnete in der Viktoriastraße 3 in Betzdorf das Kleiderlädchen des Deutschen Kinderschutzbundes, Ortsverband Betzdorf-Kirchen.

Damit ist Teil 1 des Umzuges abgeschlossen. Das Kleiderlädchen in welchem unter anderem gut erhaltene Kinderbekleidung und ausgewählte Spielsachen gegen Spende abgegeben werden, ist zunächst dienstags und freitags jeweils in der Zeit von 8 bis 12 Uhr geöffnet. An diesen Tagen werden auch Kleiderspenden entgegen genommen.

Der Verein sucht noch zuverlässige Freiwillige, die sich ehrenamtlich für eine Mitarbeit im Kinderschutzbund zur Verfügung stellen. Wer Interesse an einer ehrenamtlichen Mitarbeit hat, kann sich unter der Telefonnummer 02741/3741 oder während der Öffnungszeiten im Kleiderlädchen direkt melden.

Der Umzug der Geschäftsstelle in die neuen Räumlichkeiten wird am 31. Januar abgeschlossen sein. Vom 1. Februar an finden Beratungen und Kurse dann in der Viktoriastraße 3 statt.


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Betzdorf-Gebhardshain auf Facebook werden!


Kommentare zu: Kinderschutzbund ist umgezogen

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Vereine


Workshop für Vereinsaktive: "Schritte in die digitale Zukunft"

Altenkirchen. Unter dem Motto „Sitzungsprotokolle, Absprachen festhalten und andere Vereinsangelegenheiten – so können digitale ...

Erneut internationaler Erfolg der Wissener Luftgewehr-Auflageschützen

Wissen. Geschossen wurden maximal acht Durchgänge je 40 Schuss auf elektronische Scheiben mit Zehntelwertung von denen die ...

Spende für Ahrweiler: St. Sebastianus Schützenbruderschaft Schönstein hilft

Wissen. In Erinnerung an die sehr freundliche Aufnahme durch diese Gesellschaft und das mittelalterliche Flair dieser Stadt ...

Selbacher Backes erstrahlt in neuem Glanz

Selbach. Die Schützenbruderschaft St. Hubertus sah in diesem Umbruch, den der Abbruch des Backes mit sich brachte, eine Chance ...

Die Kleine Pechlibelle ist Libelle des Jahres 2022

Region. Libellen als Augentiere haben ein viel differenzierteres Farbensehen als wir Menschen. Sie haben viel mehr Farbrezeptoren ...

Sonderpreis der Ministerpräsidentin für „Projekt „Lebenslust trotz(t) Krebs“

Neuwied. Die Vorstandsmitglieder hatten ihre 29 Gruppen dazu aufgerufen, zum Thema LEBENSLUST einen kurzen Videoclip zu drehen. ...

Weitere Artikel


Heinz Euteneuer sagte "Auf Wiedersehen"

Daaden. Nach 25 Jahren Treue zur Volksbank Daaden eG verabschiedete sich das Vorstandsmitglied Heinz Euteneuer nun in den ...

Gemeinsamer Neujahrsempfang im Dietrich-Bonhoeffer-Haus

Hamm. Beim 16. Neujahrsempfang der evangelischen Kirche, der katholischen Kirche und der Verbandsgemeinde Hamm waren auch ...

VHS Wissen stellt Kulturprogramm vor

Wissen. Das neue Kulturprogramm der VHS Wissen des Jahres startet am Sonntag, 27. Januar um 19 Uhr. Dann führt das Ensemble ...

Tanzcorps der KG Wissen erhielt Besuch

Wissen. Kürzlich besuchte Prinz Dennis I. mit seinen Adjutanten Bernhard Baur und Mike Wagner die Probe des Tanzcorps der ...

Geburtstagsparty mit Kultband "De Höhner"

Birken-Honigsessen. Im Oktober 1968 wurde auf der Birkener Höhe die St.-Hubertus-Schützenbruderschaft gegründet. Alsdann ...

Technik aus Herdorf ist Weltspitze

Herdorf/Wiesbaden. Federal-Mogul, ein Innovationsführer im Bereich Antriebsstrang, beliefert acht der auf der Liste „Ward’s ...

Werbung