Werbung

Nachricht vom 30.01.2013 - 08:48 Uhr    

Preisverleihung in Betzdorfer Bücherei

Kürzlich erhielten sechs Kinder, die an der Aktion „Adventskalender“ der Ökumenischen Stadtbücherei Betzdorf teilgenommen und das Lösungswort „Adventszauber“ enträtselt hatten, ihre Gewinne. Dabei handelte es sich um tolle Buch-Preise, die zusätzlich der Leseförderung dienen sollen.

Stolz nahmen die Gewinner der Aktion „Adventskalender“ der Ökumenischen Stadtbücherei Betzdorf ihre Buch-Preise entgegen. (Foto: pr)

Betzdorf. Der Advent und Weihnachten liegen schon wieder eine Weile zurück. Dennoch gab es für sechs Kinder jetzt noch eine kleine nachträgliche Bescherung. Gemeinsam mit ihren Klassen hatten sie an der Aktion „Adventskalender“ der Ökumenischen Stadtbücherei teilgenommen. Jeden Schultag im Advent gab es eine Geschichte und Spiele zu entdecken, aber nicht nur das: Wer gut aufgepasst hatte, konnte das Lösungswort „Adventszauber“ errätseln und damit beim Gewinnspiel der Bücherei mitmachen.

Viele richtige Antworten aus den teilnehmenden Schulen gingen ein. Sechs glückliche Ratefüchse wurden ausgelost und fünf von ihnen konnten nun in der Bücherei im Beisein von Freunde und Eltern ihre Buch-Preise in Empfang nehmen.

Schon seit einigen Jahren beteiligt sich die Betzdorfer Bücherei in Zusammenarbeit mit den hiesigen Grundschulen an der vom Landesbibliothekszentrum koordinierten Leseförderaktion. Ziel ist es, die Kinder auch über die Adventszeit hinaus zum Lesen anzuregen und die Bücherei als Partner für ihre Leseabenteuer anzubieten.



Interessante Artikel



Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Betzdorf-Gebhardshain auf Facebook werden!


Kommentare zu: Preisverleihung in Betzdorfer Bücherei

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


Sommerfest der Kinderkrebshilfe: Schirmherr spendet 5.000 Euro

Gieleroth/Betzdorf. Udo Althoff von der Althoff Ausstellungsbau GmbH & Co. KG in Betzdorf ist Schirmherr des diesjährigen ...

Wäller Tour Bärenkopp: Wandern im Naturpark Rhein-Westerwald

Waldbreitbach/Region. Start und Ziel dieses höchst abwechslungsreichen Rundweges ist der kostenfreie Parkplatz in der Marktstraße ...

Vorsorgevollmacht und Co.: Was man wissen sollte

Altenkirchen. Diana Utgenannt und Wolfram Westphal vom Betreuungsverein Diakonie e.V. in Altenkirchen informieren am Dienstag, ...

Kirchenkreis trauert um Superintendent Sylvain Mutarushwa

Kreisgebiet/Muku. Große Trauer im Kirchenkreis Altenkirchen: Am Donnerstag (15. August) verstarb Superintendent Sylvain Mutarushwa ...

Westerwälder Firmenlauf: Motivation für Lebenshilfe-Laufgruppe

Mittelhof-Steckenstein. Vier Wochen vor dem Westerwälder Firmenlauf am 13. September besuchte Organisator Martin Hoffmann ...

Bäume haben zu wenig Wasser und werfen bereits Laub ab

Anhausen. Bäume können eine große Menge Wasser verdunsten. So kann eine freistehende Birke an einem warmen Sommertag bis ...

Weitere Artikel


Anbau der Marion-Dönhoff-Realschule plus eingeweiht

Wissen. Der 2. Bauabschnitt der Marion-Dönhoff-Realschule plus in Wissen ist vollendet. Der Anbau wurde am Dienstag, 29. ...

Happy Days – Karnevalsfahrten im VRM

Die fünfte Jahreszeit bringt wieder ein tolles Angebot in Sachen Bus und Bahn fahren mit sich. Von Weiberdonnerstag bis Veilchendienstag ...

Blutspendenaktion zum Weltkrebstag

Betzdorf. Anlässlich des Weltkrebstages wird am Freiherr-vom-Stein-Gymnasium in Betzdorf am 4. Februar in der Zeit von 9:30 ...

Jahresempfang der Westerwälder Landwirtschaft

Altenkirchen. Zum Jahresempfang der Landwirtschaft hatten am gestrigen Dienstagabend (29.1.) die Kreisverbände Altenkirchen, ...

TuS Germania Bitzen lädt zur Jahreshauptversammlung ein

Bitzen. Die diesjährige Jahreshauptversammlung des TuS Germania Bitzen 07 e.V. findet am Samstag, 2. März, 19 Uhr, im Clubheim ...

Es starten wieder neue Kurse an der VHS Betzdorf

Betzdorf. Im Bereich Gesundheit beginnen demnächst einige Kurse an der Betzdorfer Volkshochschule. Am 4. Februar um 17 Uhr ...

Werbung