Werbung

Nachricht vom 02.02.2013    

Bezirksbeamter PHK Rüdiger Trepper verabschiedet

Der Bezirksbeamte für Teilbereiche der VG Flammersfeld und Puderbach, Polizeihauptkommissar Rüdiger Trepper tritt in den Ruhestand. Seine Nachfolge trat zum 1. Februar Polizeioberkommissar Udo Buchner an.

Foto: Polizei

Altenkirchen. Zum 31. Januar wurde PHK Rüdiger Trepper, Bezirksbeamte für Teilbereiche der Verbandsgemeinde Flammersfeld und Puderbach wegen Erreichen der Altersgrenze (60) in den Ruhestand versetzt.

Polizeihauptkommissar Rüdiger Trepper trat am 1. Juli 1971 in den Polizeivollzugsdienst des Landes Rheinland-Pfalz ein. Dies war damals bei der Bereitschaftspolizei-Abteilung in Wittlich-Wengerohr. Nach einer zweijährigen Ausbildung wurde Trepper im polizeilichen Einzeldienst eingesetzt.

Er verrichtete zunächst vom 1.07.1973 Streifendienst bei der damaligen Schutzpolizeiinspektion in Remagen, bevor er sich dann am 1.08.1979 auf eigenen Wunsch zu seiner Heimatdienststelle, der damaligen Schutzpolizeiinspektion Altenkirchen umsetzen ließ. Hier wurde er dann für weitere 23 Jahre im Streifendienst eingesetzt. Seit dem 10.02.2002 war Rüdiger Trepper als Bezirksbeamter in Teilbereichen der Verbandsgemeinden Puderbach und Flammersfeld tätig und von daher vielen Bürgerinnen und Bürgern bekannt.

Ihm folgt nun Polizeioberkommissar Udo Buchner. Er ist 53 Jahre alt und lebt in Wied bei Hachenburg. Buchner wurde am 1.04.77 bei der Polizei Hessen eingestellt. Nach der Ausbildung in Wiesbaden und Verwendungszeiten in Wiesbaden wechselte er 1980 zur rheinland-pfälzischen Polizei. Hier waren das Polizeipräsidium Mainz, die Polizeiautobahnstation Fernthal berufliche Stationen bis er zum 1.08.1983 zur Polizeiinspektion Altenkirchen versetzt wurde.
In Altenkirchen war Buchner 28 Jahre im Wechselschichtdienst tätig, bis er seit dem 1.11.2012 im Tagesdienst in der Sachbearbeitung tätig war und nun ab dem 1. Februar als Bezirksbeamter eingesetzt wird.



Interessante Artikel



Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen auf Facebook werden!


Kommentare zu: Bezirksbeamter PHK Rüdiger Trepper verabschiedet

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


Ölspur zog sich durch mehrere Orte im Puderbacher Land

Oberdreis. Die Spur zog sich mit Unterbrechungen von Udert nach Neitzert und von dort Richtung Rodenbach. Auch in Oberdreis, ...

Energiespartipp: Typische Wärmebrücken bei Altbauten

Kreis Altenkirchen. Viele Wärmebrücken sind durch die Konstruktion und das Material be-dingt. Außenwandecken sowie Vorsprünge, ...

Goldener Oktober: Darum ist das Licht jetzt so besonders

Kreisgebiet. In den nächsten Tagen setzt sich laut WetterOnline ruhiges und niederschlagsfreies Herbstwetter durch und der ...

28-Jähriger reißt bei Unfall Bahnschranke ab

Mudersbach. Beim Befahren des Bahnüberganges musste der 28-Jährige mit seinem Gespann rangieren um die Stelle passieren zu ...

„Hospiz macht Schule“: Eine Woche voller Emotionen

Altenkirchen. Durchgeführt wurde diese von sieben ehrenamtlichen Mitarbeiter*innen, die gut ausgebildet, erfahren und gefühlvoll ...

FDP Hamm spendete an Feuerwehr-Förderverein

Hamm. Der Spendenbetrag in Höhe von 250 Euro kam durch den Verzicht auf Wahlwerbung bei den Kommunalwahlen im Mai 2019 zustande. ...

Weitere Artikel


Frontalangriff auf die Lachmuskeln

Birken-Honigsessen. Es ging hoch her beim Frauenkarneval der katholischen Frauengemeinschaft Birken-Honigsessen. Geplant ...

Kfd-Frauen Herdorf: "Hurra, wir leben noch!"

Herdorf. Obwohl der Kreis der kfd Karnevalsfrauen diesmal krankheitsbedingt um einige Personen kleiner war als sonst, hatten ...

Bund unterstützt den Krippenausbau

Region. Zusätzliche Bundesmittel für den Krippenausbau in Höhe von 580,5 Millionen Euro wurden auf Drängen der SPD nun bereitsgestellt.

Wenige ...

Kreis Altenkirchen ab sofort Bioregion

Kreis Altenkirchen. Der BioEnergieDialog Oberberg“Rhein-Erft erhält Zuwachs aus einem anderen Bundesland: Die Region Westerwald-Sieg ...

Westerwaldkreis unterstützt Kampagne "Anschluss Zukunft"

Montabaur/Altenkirchen. Seit dem Start der Unternehmer-Initiative "Anschluss Zukunft" im Kreis Altenkirchen im Sommer 2012 ...

"Leonce und Lena" - Auf der Bühne der Stadthalle

Betzdorf. "Leonce und Lena" ist ein poetisch-märchenhaftes Lustspiel und eine kabarettreife Polit-Satire zugleich. Der ...

Werbung