Werbung

Nachricht vom 14.02.2013 - 09:11 Uhr    

Klares Votum für Sozial-Tarifvertrag

Der Sozialtarifvertrag, der letzte Woche bei der Firma Faurecia in Scheuerfeld ausgehandelt wurde, bekommt von 99,5 Prozent der Mitglieder der IG Metall die Zustimmung. Dies teilte die IG Metall Verwaltungsstelle Betzdorf mit.

Scheuerfeld. Der in der letzten Woche in der Firma Faurecia in Scheuerfeld
abgeschlossene Sozialtarifvertrag hat bei den Mitgliedern ein deutliches Votum bekommen.
Die Mitglieder der Firma Faurecia votierten mit 99.5 Prozent für den
Abschluss und für die Annahme des Tarifvertrages. "Dieses ist ein Super-Ergebnis und bestätigt das Feingefühl in den Verhandlungen und bestätigt, dass unsere Arbeit bei unseren Mitgliedern angekommen ist“, freut sich der 1. Bevollmächtigte der IG Metall, Verwaltungsstelle Betzdorf, Claif Schminke.

Ein Votum mit dieser Deutlichkeit ist äußerst selten und dieses habe
ich in meiner Laufbahn noch nicht erlebt“, so Claif Schminke.
Die Parteien befinden sich gerade in der Terminplanung, um Gespräche
mit dem Wirtschaftsministerium des Landes aufzunehmen. Hier soll geprüft werden, ob die Möglichkeit besteht, bestimmte Projekte im Betrieb zu unterstützen. Jede Unterstützung, jede zusätzliche Beschäftigung im Werk Scheuerfeld bedeutet auch Perspektiven für Faurecia.

"Wir können uns froh und glücklich schätzen, dass wir die Verhandlungen zwar hart in der Sache, aber fair geführt haben, denn so können wir gemeinsam im Nachgang der Tarifauseinandersetzung dafür sorgen, dass schnellst möglichst die Probleme beseitigt werden", so der 1. Bevollmächtigte Claif Schminke.

---
Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Betzdorf-Gebhardshain auf Facebook werden!


Kommentare zu: Klares Votum für Sozial-Tarifvertrag

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


Offene Hände und freundliches Lächeln: Weltgebetstag blickt nach Slowenien

Altenkirchen/Kreisgebiet. „Kommt, alles ist bereit”: Mit der Bibelstelle des Festmahls aus dem Lukas-Evangelium laden diesmal ...

Kirburg: Einbruch in Fachgeschäft für Gartentechnik

Kirburg. Am heutigen Morgen, 2.05 Uhr, wurde die Polizeiinspektion Hachenburg über einen Einbruch in das Gartentechnikfachgeschäft ...

Unfall in Mudersbach: Schwerverletzte Seniorin verstorben

Mudersbach. Eine 83-jährige Fußgängerin, die bei einem Verkehrsunfall am Montag (14. Januar) in Mudersbach-Niederschelderhütte ...

Science Slam und Ausstellung zur Schulausgangsschrift

Siegen. Die Universität Siegen weist aktuell auf zwei Veranstaltungen hin: Am 23. Januar startet eine Ausstellung zum Thema ...

Workshop für Kids: Im natürlichen Kreislauf gibt es keinen Müll

Nauroth. Für Kinder im Alter zwischen 6 und 10 Jahren gibt es am Samstag, den 16. Februar, von 10 bis 14 Uhr ein spannendes ...

Rotter Möhnenkarneval im Waldpavillon

Rott. Die Rotter Möhnen laden auch in diesem Jahr zum traditionellen Möhnenkarneval in den Waldpavillon ein. Am Samstag, ...

Weitere Artikel


Konzert mit "Saitomortale"

Altenkirchen. Die langjährigen Lehrkräfte an der Kreismusikschule, Heilswint Hausmann und Imke Frobeen konzertieren mit ihrem ...

SPD-Fraktion will Aufklärung zum Thema "Umladestation"

Kreis Altenkirchen. In ihrer jüngsten Fraktionssitzung befasste sich die SPD-Fraktion mit der Kreistagssitzung vom 14. Januar ...

Bahn mit Qualität des Rhein-Sieg-Express unzufrieden

Kreisgebiet. In der Antwort der Deutschen Bahn auf die Anfrage des heimischen CDU-Bundestagsabgeordneten Erwin Rüddel erklärt ...

Georg Maschinentechnik GmbH & Co KG ist verkauft

Neitersen. Die mpool Beteiligungen GmbH aus Düsseldorf hat am 15. Januar 2013 den Sondermaschinenbauer Georg Maschinentechnik ...

Wissen: Prinz Dennis I. feierte ein glanzvolles Finale

Wissen. "Hauptsache es regnet und schneit nicht" – der Wunsch von Prinz Dennis I. (Blickheuser) ging in Erfüllung. Der ...

Kinderchorprojekt startet mit Schnupperprobe

Birnbach. Alle Kinder im Alter von 9 bis 12 Jahren sind ab März (immer freitags von 16.30 bis 17.30 Uhr) zum Einstudieren ...

Werbung