Werbung

Nachricht vom 16.02.2013    

RSC Westerwaldring übergab offiziellen Spendenscheck

Im Rahmen ihrer diesjährigen Jahreshauptversammlung überreichte der Vorstand des RSC Westerwaldring am Samstagnachmittag im Dorfgemeinschaftshaus in Eichelhardt einen Scheck in Höhe von 650 Euro an die Kinderkrebshilfe Gieleroth. Auch Neuwahlen standen auf der Tagesordnung der Versammlung.

Der Vorstand des RSC Westerwaldring überreichte einen Scheck über 650 Euro an Ulli Fischer von der Kinderkrebshilfe Gieleroth: zweiter Vorsitzender Jörg Rötzel, Ulli Fischer von der Kinderkrebshilfe Gieleroth, Geschäftsführerin Dorothea Bienias und erster Vorsitzender René Korden (v.l.). (Foto: Bianca Klüser)

Eichelhardt. Anlässlich der diesjährigen Jahreshauptversammlung fanden sich am Samstagnachmittag über 30 Mitglieder des RSC Westerwaldring im Dorfgemeinschaftshaus in Eichelhardt ein, um gemeinsam die Tagesordnung abzuhandeln.

Diese sah unter anderem die Wahl einiger neuer Vorstandmitglieder vor. Nach den diesjährigen Neuwahlen setzt sich dieser wie folgt zusammen:
René Korden, erster Vorsitzender
Jörg Rötzel, zweiter Vorsitzender
Dorothea Bienias, Geschäftsführerin
Melanie Rötzel, Kassenwart

Ferner wurde im Rahmen der Versammlung über eine Satzungsänderung abgestimmt. Diese sieht vor, dass künftig auch an Nicht-Mitglieder Tageslizenzen vergeben werden zu können. Der Beschluss wurde von den anwesenden Mitgliedern einstimmig gefasst.



Einen weiteren Tagesordnungspunkt im Rahmen der diesjährigen Jahreshauptversammlung bildete die offizielle Spendenscheckübergabe an die Kinderkrebshilfe Gieleroth. Der Vorstand RSC Westerwaldring überreichte offiziell einen Scheck in Höhe von 650 Euro an Ulli Fischer von der Kinderkrebshilfe Gieleroth, der der Arbeit des Vereins zugutekommen soll.

Auch danach verweilten die Mitglieder noch einige Zeit gemeinsam im Dorfgemeinschaftshaus in Eichelhardt und ließen den Tag in einer gemütlichen Runde zusammen ausklingen. (bk)



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Kreis Altenkirchen mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank! Mehr Infos.



Lokales: Altenkirchen & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen-Flammersfeld auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Vereine


Dr. Ulrich Janes ist neuer Präsident des Lions Clubs Altenkirchen Friedrich-Wilhelm Raiffeisen

Die Präsidentschaft von Heike Janes hatte ebenso spannende wie interessante Momente. Es gab dabei Raum für viele Themen - ...

Schützenbruderschaft Gebhardshain: Nadine Schmidt ist neue Schützenkönigin

Gebhardshain. Mit dem 370. Schuss, um 18.40 Uhr, wurde der vom Schützenbrudermeister Günter Pauli gefertigte Aar "von der ...

Schützenfest in Wissen startet mit Festplatzeröffnung

Wissen. Über eine Rabatt-Couponaktion haben alle Besucher die Gelegenheit, an allen teilnehmenden Fahr- und Reihengeschäften, ...

BSG Westerwald/Bowhunter Gebhardshain: Zwei Titel bei der Europameisterschaft

Gebhardshain. In insgesamt acht Parcours wurden die fast 1600 Sportler aus ganz Europa an ihre Grenzen geführt. Vier unterschiedliche ...

Geschichte - Wissen im Ausnahmezustand: Rückblick auf das Schützenfest von 1956

Wissen. Das Schützenfest ist seit jeher ein Highlight in der Region Wissen und verwandelt den Ort regelmäßig in einen Ausnahmezustand. ...

Spannung beim Vogelschießen: Vivien Thiele erneut Schützenkönigin bei Tell Kirchen 1876

Kirchen. Am Tag des Vogelschießens versammelten sich die 14 Teilnehmer, um das von Karl Otto Kern und Rico Gerber gebaute ...

Weitere Artikel


Selbsthilfepreis ausgeschrieben

Region. Respekt e.V., der Förderkreis der Kliniken Wied, hat den Gruppen und Initiativen der Suchtkrankenhilfe in den Landkreisen ...

VdK-Ortsverband Wissen lud zur Mitgliederversammlung

Wissen-Schönstein. Voll wurde es am Samstagnachmittag im Schützenhaus in Schönstein. Grund dafür war die Mitgliederversammlung, ...

Kreiselternausschuss soll gegründet werden

Altenkirchen. Über die derzeit in jeder Kindertagesstätte bestehenden Elternausschüsse hinaus, haben Eltern die Möglichkeit, ...

Kampagne "Anschluss Zukunft" appelliert an Malu Dreyer

Altenkirchen. "Anschluss Zukunft", so heißt die Kampagne, die sich für eine bessere Anbindung der Region Westerwald-Sieg ...

Unterricht mit Knalleffekt

Steinebach. Um den Gemeinschaftssinn unter den Löschzügen der Verbandsgemeinde-Feuerwehr Gebhardshain weiter zu verstärken, ...

Wirtschaft gewinnt wieder Zuversicht

Kreisgebiet/Rheinland-Pfalz. Die zum Herbst des vorigen Jahres in Rheinland-Pfalz zu beobachtende Eintrübung des Konjunkturklimas ...

Werbung