Werbung

Vereine | - keine Angabe -


Nachricht vom 23.02.2013 - 08:59 Uhr    

Waldbauverein fährt in den Schwarzwald

In diesem Jahr führt eine forstliche Lehrfahrt des Waldbauvereins Altenkirchen für vier Tage in den Schwarzwald. Wer mitfahren will, sollte sich jetzt anmelden, Informationen gibt es in der Geschäftsstelle des Waldbauvereins in Kirchen.

Kreis Altenkirchen. Vom 25. Juni bis 28. Juni bietet der Waldbauverein eine Lehrfahrt in den Schwarzwald an.
Es ist eine gute Tradition, dass der Waldbauverein Altenkirchen einmal im Jahr eine mehrtägige Lehrfahrt für seine Mitglieder anbietet. Dieses Jahr kann man unter dem Motto: „Schwarzwaldidyll und Elsass-Romantik - Entdeckungen zwischen Breisgau, Kaiserstuhl und Vogesen“ vier Tage lang diese sagenumwobenen Landschaft mit verträumten Tälern, dunklen Tannenwäldern und Menschen mit viel Gemütlichkeit und einer jahrhundertelangen Tradition von der forstlichen Seite her kennenlernen.

Ausführliche Informationen über den Reiseablauf, die Unterkunft, Kosten und Platzreservierungen gibt es in der Geschäftsstelle des Waldbauvereins Altenkirchenin Kirchen, Telefon: 02741/9730291 Email: info@wbv-altenkirchen.de



Interessante Artikel




Kommentare zu: Waldbauverein fährt in den Schwarzwald

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Vereine


Große Fotoausstellung im Tertiärum

Enspel. Die neue Ausstellung setzt die Meisterwerke der Mitglieder in den Mittelpunkt. Schließlich geht es um „60-Jahre Westerwälder ...

Schleifchenturnier der SG Westerwald brachte spannende Spiele

Gebhardshain. Im Kalender der Tennisabteilung bei der SG Westerwald (SGW) darf nach Abschluss der Medenrunde das bewährte ...

Jungschützen in Birken-Honigsessen feierten runden Geburtstag

Birken-Honigessen. Anlässlich ihres 50-jährigen Bestehens lud die Schützenjugend in Birken-Honigsessen zur Geburtstagsparty ...

Tennis-Workshop: SG Westerwald und Westerwaldschule luden ein

Gebhardshain. Viel Spaß hatten jetzt 30 Schülerinnen und Schüler aus dem Ganztagsschulbetrieb der Westerwaldschule Gebhardshain ...

Tennis-Nachwuchs ermittelte Clubmeister bei Blau-Rot Wissen

Wissen. Paul Brandenburger, Dominik Upmann und Fynn Eiteneuer: So heißen die diesjährigen Sieger der auf der Tennisanlage ...

Wanderung ins Naturwaldreservat

Limbach. Nach einem knackigen Anstieg gleich zu Beginn führt die Runde einige flache Kilometer entlang der Kleinen Nister. ...

Weitere Artikel


Weltgebetstag am 1. März: Fremde willkommen heißen

Kreis Altenkirchen. Was heißt es, die Heimat verlassen zu müssen und plötzlich „fremd“ zu sein? Diese Frage stellen sich ...

In Hamm/Sieg wurde die Vollwertküche vorgestellt

Hamm. Der Abend der Landfrauen Hamm war ein Genuss für den Gaumen. "Vollwert wertvoll" so hieß das Thema des Treffens. ...

Sieger des Sparkassen-Fitness-Cup geehrt

Bad Marienberg. Gemeinsam mit den Vertretern der Kreissparkasse Peter Mohr, Kreissparkasse Westerwald (ganz rechts), und ...

Forstwirtschaft bekommt mehr Personal

Region. Anna Neuhof, forstpolitische Sprecherin der grünen Landtagsfraktion: „Ich begrüße ausdrückliche die Entscheidung ...

Nichts Neues zur Siegstrecke

Altenkirchen. Mehr als verwundert zeigen sich die Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten im Kreis Altenkirchen über die ...

Stadt sucht noch Gastgeber

Wissen. In wenigen Wochen feiert die Stadt Wissen ihr Jubiläum „Mehr als 1100 Jahre Wissen“, wozu man auch die Gäste aus ...

Werbung