Werbung

Nachricht vom 23.02.2013    

In Hamm/Sieg wurde die Vollwertküche vorgestellt

Die Landfrauen Hamm lernten die kulinarischen Genüsse der Vollwertküche kennen. Leckeres aus Feld und Garten muss nicht langweilig sein, kreative Zubereitungen hatte die Referentin Stefanie Schumacher vermittelt.

Foto: pr

Hamm. Der Abend der Landfrauen Hamm war ein Genuss für den Gaumen. "Vollwert wertvoll" so hieß das Thema des Treffens. Die Referentin für Ernährung, Stefanie Schumacher, bereitete viele köstliche Gerichte aus der Vollwertküche zu, hier nur einige von vielen Gerichten die gereicht wurden: Rote Bete-Carpaccio mit Orangen und Mozzarella, Spaghetti–Muffins mit Gemüse, Grünkern–Omelette mit Wirsinggemüse und und und.
Den Landfrauen wurde vermittelt, wie Lebensmittel mit wertvollen Inhalts- und Nährstoffen wichtige Schutzfunktionen im Körper entfalten.
Nach den herzhaften Gerichten, wurden noch leckere Desserts gereicht. Der Abend war geprägt mit vielen Geschmackserlebnissen.



Interessante Artikel



Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Hamm auf Facebook werden!


Kommentare zu: In Hamm/Sieg wurde die Vollwertküche vorgestellt

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


Weihnachtsmarkt in Pracht zog viele Besucher an

Pracht. An sechs Marktständen haben Erwin Krämer, Franzi Fassel, Roswitha Seidler, Lenka Feuereisen, Sabine Schröder, Walburga ...

Kreisauskunftsbüro: Wichtiger Baustein im Katastrophenschutz

Altenkirchen. Die meisten Bundesländer haben dem DRK rechtlich die Aufgabe übertragen, mit seinem bundesweiten Netzwerk der ...

Baustelle am Amtsgericht dümpelt vor sich hin – Justizstaatssekretär vor Ort

Altenkirchen. In einer Legislaturperiode (fünf Jahre) alle eigenen Dienststellen besuchen: Das haben sich der rheinland-pfälzische ...

Fall des Monats: Gackernde Hühner und krähender Hahn zu laut?

Zum Sachverhalt: Die Parteien sind Nachbarn in einem kleineren Ort mit weniger als 250 Einwohnern, der ländlich geprägt ist. ...

Strom- und Heizkosten im Blick: Monatlicher Zähler-Check

Kreis Altenkirchen. Wer immer über den Energieverbrauch informiert sein will, prüft regelmäßig die Zählerstände. So kann ...

Schulbibliothek schließt – Entsetzen bei der Schülerschaft

Betzdorf. Bereits am 6. Juni 2019 fand eine Demonstration für den Erhalt der Schulbibliothek statt. Dem Gymnasium drohte ...

Weitere Artikel


Sieger des Sparkassen-Fitness-Cup geehrt

Bad Marienberg. Gemeinsam mit den Vertretern der Kreissparkasse Peter Mohr, Kreissparkasse Westerwald (ganz rechts), und ...

Preis- und Spendenübergabe sorgte für fröhliche Gesichter

Hachenburg. Bereits im vergangenen Jahr hat die Westerwald Bank ihren 150. Geburtstag gebührend gefeiert und konnte an den ...

Eishockey-Minis werden intensiv gefördert

Anders als in der Vergangenheit hat sich der Förderverein dazu entschlossen, die jüngsten Jahrgänge des EHC gezielt zu unterstützen. ...

Weltgebetstag am 1. März: Fremde willkommen heißen

Kreis Altenkirchen. Was heißt es, die Heimat verlassen zu müssen und plötzlich „fremd“ zu sein? Diese Frage stellen sich ...

Waldbauverein fährt in den Schwarzwald

Kreis Altenkirchen. Vom 25. Juni bis 28. Juni bietet der Waldbauverein eine Lehrfahrt in den Schwarzwald an.
Es ist eine ...

Forstwirtschaft bekommt mehr Personal

Region. Anna Neuhof, forstpolitische Sprecherin der grünen Landtagsfraktion: „Ich begrüße ausdrückliche die Entscheidung ...

Werbung