Werbung

Nachricht vom 24.02.2013    

DJK Friesenhagen sagt Danke

Die F-Jugend der DJK Friesenhagen trug die neuen Trikots beim Hallenturnier in Niederndorf und ist stolz. Die jungen Kicker sagen dem Sponsor E.on-Vertrieb Mitte Danke.

Foto: pr

Friesenhagen. Die F-Jugend der DJK Friesenhagen bedankt sich beim E.on-Vertrieb Mitte für die Spende eines neuen Trikotsatzes.
Im Rahmen einer Werbeaktion von E.on konnten sich Sportvereine bewerben. Dieses Angebot nutzte selbstverständlich auch die DJK Friesenhagen. Die F-Jugend trug die neue Ausrüstung erstmals beim Hallenturnier der Spielvereinigung Niederndorf.
Stolz präsentieren die Spieler ihre neuen Trikots.


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Kirchen auf Facebook werden!


Kommentare zu: DJK Friesenhagen sagt Danke

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Fürthen: Steinewerfer durch beherztes Einschreiten gestellt

Das ist mehr als ein dummer Streich: Seit rund einem Jahr haben Jugendliche in der Nähe von Fürthen immer wieder Steine auf vorbeifahrende Autos geworfen. Auch in der Nacht auf Samstag, 18. September, waren sie wieder aktiv, wurden diesmal jedoch an Ort und Stelle geschnappt.


Spahn-Besuch vor Kirchener Krankenhaus wurde zum Demokratie-Happening

Irgendwann verstummten auch die Pfeifkonzerte und das Brüllen. Gesundheitsminister Jens Spahn hielt am Freitagmittag (17. September) vor dem Kirchener Krankenhaus eine Rede, die immer wieder von Teilen der zahlreichen Besucher unterbrochen wurde. Zumindest so lange, bis der CDU-Politiker offensiv auf Kritiker zuging.


Fahranfänger baut betrunken bei Eichelhardt einen Unfall

Vermutlich muss er seinem Führerschein gleich wieder Adieu sagen: Ein 19-jähriger Fahranfänger aus der VG Altenkirchen-Flammersfeld hat in der Nacht auf Samstag, 18. September, einen Unfall bei Eichelhardt gebaut. Mehrere andere Fahrer hatten gegen 2 Uhr das verunfallte Auto gesichtet und sich bei der Polizei gemeldet.


Nassauer Straße in Wissen: „Holperpiste mit vielen Löchern“

Bei einem Treffen zwischen Bürgermeister Neuhoff und dem Landesbetrieb Mobilität wurde betont: Die Nassauer Straße in Wissen braucht eine zeitnahe Ausbauplanung. Neuhoff sprach gar von einer „Holperpiste mit vielen Löchern“. Wann beginnt der Ausbau?


Wohnungsbrand in Oberlahr: Mehrere Löschzüge waren im Einsatz

Am Samstag, 18. September, wurden die freiwilligen Feuerwehren Oberlahr und Flammersfeld, gegen 18.15 Uhr, zu einem Brand alarmiert. In Oberlahr brannte der Anbau eines Hauses. Der Mieter konnte sich vor dem Eintreffen der Feuerwehr unverletzt ins Freie retten. Die rasch eintreffenden Feuerwehren konnten ein Übergreifen auf das Wohngebäude verhindern.




Aktuelle Artikel aus Vereine


Schützenverein Maulsbach ehrt verdiente Mitglieder

Fiersbach. Hierzu lud der Schützenverein Maulsbach die zu Ehrenden zur Feier unter freiem Himmel zum Schützenhaus ein. Dabei ...

Projekt der St. Hubertus-Schützenjugend gewinnt Nachhaltigkeitspreis

Birken-Honigsessen. Als die Coronaregeln im Frühsommer gelockert wurden, hatte es sich die Vereinsjugend zur Aufgabe gemacht, ...

Mitgliederversammlung beim SSV Almersbach-Fluterschen bringt "Generationenwechsel"

Fluterschen. Durch die Pandemie gab es im vergangenen Jahr kaum Veranstaltungen und auch der Sportbetrieb musste, wie überall, ...

JHV beim der "Sangeslust" in Birken-Honigsessen

Birken-Honigsessen. Den Anfang hatte wie immer ein gemeinsames Lied gemacht, ein Moment, der den Sängerknaben sicherlich ...

Schleifchenturnier bei den Tennisfreunden Blau-Rot Wissen

Wissen. 16 Tennisbegeisterte traten in zufällig ausgelosten Doppelpaarungen, die nach jeder Runde wechselten, an und sammelten ...

JHV des MGV Dünebusch: Was wird aus dem Männerchor und dem Sängerfest?

Bitzen-Dünebusch. Damit Abstand-, Hygiene- sowie alle sonstigen Coronaauflagen ordnungsgemäß eingehalten werden konnten, ...

Weitere Artikel


Freiherr-vom-Stein-Gymnasium bot Varieté vom Feinsten

Betzdorf. „Wir haben wirklich alles im Programm!“ Alles? Ja, alles! Wenn das Freiherr-vom-Stein-Gymnasium Betzdorf-Kirchen ...

Josef Hartmann als Präsident bestätigt

Weyerbusch. Der SSV Weyerbusch hatte am Donnerstagabend, 21. Februar, seine
Jahreshauptversammlung durchgeführt. Hartmann ...

CDU-Arbeitnehmer fordern Kontrolle angeschlagener Unternehmen

Region. Innerhalb der CDU gibt es eine Organisation, die speziell die Interessen der Arbeitnehmerschaft vertritt. Das ist ...

Handwerker-Leistungsschau in Wissen am 2. und 3. März

Wissen. Am 2. und 3. März 2013 von 10 bis 18 Uhr wird die 9. Handwerker-Leistungsschau (HWL) in Wissen ihre Türen öffnen. ...

Eishockey-Minis werden intensiv gefördert

Anders als in der Vergangenheit hat sich der Förderverein dazu entschlossen, die jüngsten Jahrgänge des EHC gezielt zu unterstützen. ...

Preis- und Spendenübergabe sorgte für fröhliche Gesichter

Hachenburg. Bereits im vergangenen Jahr hat die Westerwald Bank ihren 150. Geburtstag gebührend gefeiert und konnte an den ...

Werbung