Werbung

Nachricht vom 25.02.2013    

Förderverein blickt auf zufriedenstellende Jahresbilanz

Ein breites Spektrum rund um den Fußball und den Breitensport auf der „Kaufmannshalde“ wurde in der Jahreshauptversammlung des Förder- und Freundeskreises TuS Germania Bitzen im Clubheim angesprochen. Der Förderverein befindet sich, gestützt auf einer gesunden Kassenlage, weiterhin auf einem guten Weg.

Keine Veränderungen gab es im Vorstand des Förder- und Freundeskreises TuS Germania Bitzen. Kassierer Heinz-Otto Lück, Beisitzer Günter Gerhards, Vorsitzender Dietmar Hock und dessen Stellvertreter Ralph Hörster (von links). Es fehlt Beisitzer Wolfgang Hildebrand. (Foto: Rolf-Dieter Rötzel)

Bitzen. In seinem ausführlichen Jahresbericht ging Vorsitzender Dietmar Hock auf verschiedene Aktivitäten des abgelaufenen Jahres ein. So beteiligte man sich an den Feierlichkeiten zum 105-jährigen Bestehen des TuS Bitzen, war beim Kartoffelfest und Weihnachtsmarkt ebenfalls präsent. Analog gegenüber den Vorjahren wurden Unterstützungen gewährt. Erfreut zeigte sich Hock über weitere Mitglieder. In seinen Ausführungen sprach der Vorsitzende auch das 20-jährige Bestehen des Förder- und Freundeskreises an. Entgegen dem in der letztjährigen Mitgliederversammlung unterbreiteten Vorschlag wurde keine Feierlichkeit organisiert. Zum 25-jährigen Jubiläum im Jahre 2017 plant der Vorstand eine angemessene Feier. „Im vergangenen Jahr waren einfach zu viel Feste“, betonte Hock.
Eine zufriedenstellende Kassenlage bilanzierte Kassierer Heinz-Otto Lück. Für die Kassenprüfer bestätigte Klaus Gerhards eine ordnungsgemäß geführte Kasse. Die beantragte Entlastung des Vorstandes erfolgte einstimmig. Der vorgetragene Haushalts¬plan 2013 fand mit dem gleichen Votum das Einvernehmen der Anwesenden, wie auch Heinz-Otto Lück in der Bestätigung als Kassierer. Nachrückender Kassenprüfer ist Bernd Radermacher.
Der Förderverein und der TuS Bitzen werden kurzfristig gemeinsame Grundsatz-Diskussionen in die Wege leiten, um mit gezielten Werbemaßnahmen den Traditionsverein von der „Kaufmannshalde“ für Kinder sowie Jugendliche, und damit auch für die Elternschaft, zukunftsweisend interessant zu machen. (rö)


Lokales: Hamm & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Hamm auf Facebook werden!


Kommentare zu: Förderverein blickt auf zufriedenstellende Jahresbilanz

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Vereine


Kleinmaischeider Boule-Verein gewinnt großes Turnier in Betzdorf

Betzdorf/Kleinmaischeid. In dem achtstündigen Turnier gewannen schließlich Mario Kovacs und Christoph Witzmann als einzige ...

Raubach hat nach drei Jahren neuen Schützenkönig - Kevin Romich

Raubach. Das Schützenfest in neuem Format startete am Samstag auf dem Vereinsgelände mit Königsschießen, Pfänderschießen, ...

Wiedbachtaler Männerchor zieht Bilanz und richtet Blick optimistisch in die Zukunft

Neitersen. In seinen Begrüßungsworten berichtete Andreas Haas kurz von den coronabedingt leider wenigen Auftritten der letzten ...

Traditionelles Vogelschießen der St. Hubertus-Schützenbruderschaft Selbach

Selbach. Der Wettbewerb startete mit dem Kampf um den Kaisertitel. Durchsetzen konnte sich schließlich Hans-Rolf Studzinski. ...

Young- und Oldtimer kommen am 14. August nach Oberdreis

Oberdreis. Zum 7. Mal lädt der Young- und Oldtimerclub Oberdreis zum Treffen ein. Alle Auto- und insbesondere die Oldtimer-Liebhaber ...

JSG Siegtal/Heller schickt zwei Teams in die Bezirksliga

Wallmenroth. Bereits am 25. Juni konnte sich die B-Jugend im alles entscheidenden Spiel gegen die JSG Wällerland Guckheim ...

Weitere Artikel


Jugendtrainer oder Betreuer gesucht

Altenkirchen. Die JSG Altenkirchen/Neitersen/Almersbach-Fluterschen sucht für ab sofort, spätestens jedoch ab der kommenden ...

Aufstieg in die Rheinlandliga ist geschafft

Katzwinkel-Elkhausen. Nachdem die erste Mannschaft des SV Elkhausen-Katzwinkel in der Disziplin Luftgewehr aufgelegt die ...

KG Jugendtanzcorps erneut erfolgreich

Herdorf. Nach dem im letzten Jahr ertanzten ersten Platz beim offenen Tanzturnier in Marienrachdorf (Westerwald), konnte ...

Frauenchor Forst lud zur Jahreshauptversammlung

Forst. Den Verantwortlichen des Vereines war eine gewisse Erleichterung anzumerken, nachdem zum Ende des vergangenen Jahres ...

SFC Betzdorf-Kirchen setzt 2013 auf Flugsicherheit

Betzdorf/Kirchen. Der SFC Betzdorf-Kirchen e.V. traf sich am vergangenen Freitag zur Jahreshauptversammlung. Neben den Berichten ...

Handball-Jugend gut - Herren des SSV 95 eher schlecht

Wissen. Im Heimspiel der SSV 95 Herren gegen die Spielgemeinschaft aus dem Westerwald erwischte die Mannschaft einen rabenschwarzen ...

Werbung