Werbung

Nachricht vom 25.02.2013 - 10:54 Uhr    

Jugendtrainer oder Betreuer gesucht

Für ihren Jugendbereich sucht die JSG Altenkirchen/Neitersen/Almersbach-Fluterschen ab sofort dringende nach Trainern und Betreuern, um dem großen Zulauf an jungen Sportinteressierten auch in Zukunft gerecht werden zu können.

Altenkirchen. Die JSG Altenkirchen/Neitersen/Almersbach-Fluterschen sucht für ab sofort, spätestens jedoch ab der kommenden Saison im Sommer für die vielen Jugendlichen (A-E Jugend) im Jugendbereich Trainer und Betreuer.

Wer sich hierfür interessiert oder erkundigen möchte, der kann sich gerne bei den Jugendleitern der Vereine (Torsten Klein (Altenkirchen), Volker Bettgenhäuser (Neitersen) über die nötigen Fragen erkundigen.

Es wäre schade, wenn in einer solchen großen Jugend(B-D Jugend Bezirksliga, EI in der Meisterrunde und Endrunde um die Rheinlandmeisterschaft im FUTSAL)die Spieler nicht die nötige Betreuung haben, sodass man zu denen sagen muss: „Es tut uns leid, wir können keinen Spieler mehr aufnehmen, haben keinen Betreuer.“

Jugendleiter:
ASG Altenkirchen: Torsten Klein, Tel. 02681/6663, Mobil: 0170-8665414
WS Neitersen: Volker Bettgenhäuser, Tel. 02681/1662, Mobil: 0178-4981401



Interessante Artikel



Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen auf Facebook werden!


Kommentare zu: Jugendtrainer oder Betreuer gesucht

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Vereine


Wanderpremiere mit „Stangewejelche“

Limbach. Zwar ist die Nummer 38 für diese Runde bereits reserviert, aber bislang existiert sie allein im Kopf von Wanderführer ...

Heim-Premiere: VfB Wissen empfängt FSV Salmrohr

Wissen. Darauf haben Fans und Freunde des VfB Wissen lange gewartet: Nach über 21 Jahren bestreitet der Traditionsverein ...

Wissener CDU lädt zum Altstadtfest

Wissen. Am Samstag, dem 24. August, lädt der CDU-Stadtverband Wissen in Kooperation mit ansässigen Gastronomen zum Altstadtfest ...

Wehbacher Sänger zu Gast beim Klickerverein

Kirchen-Wehbach. In der Ferienzeit machen auch die Sängerinnen und Sänger des Singkreis 1868 Wehbach eine Sommerpause mit ...

Zum 22. Mal: Scheunenfest des MGV „Glück Auf“ Steckenstein

Mittelhof-Steckenstein. Mit jeder Menge Musik und viel Gesang feiert der Männergesangverein (MGV) „Glück Auf“ Steckenstein ...

Der SV Leuzbach-Bergenhausen hat einen neuen Kaiser

Altenkirchen. Die Krone ging an Dirk Euteneuer, das Zepter an Alexander Roth, der Reichsapfel an Wolfgang Griffel, die linke ...

Weitere Artikel


Aufstieg in die Rheinlandliga ist geschafft

Katzwinkel-Elkhausen. Nachdem die erste Mannschaft des SV Elkhausen-Katzwinkel in der Disziplin Luftgewehr aufgelegt die ...

KG Jugendtanzcorps erneut erfolgreich

Herdorf. Nach dem im letzten Jahr ertanzten ersten Platz beim offenen Tanzturnier in Marienrachdorf (Westerwald), konnte ...

Historischer Gang durch Kirchen

Kirchen. Im Rahmen eines Zusammentreffens des Demografie-Arbeitskreises stellte Hubertus Hensel vom Kirchener Heimatverein ...

Förderverein blickt auf zufriedenstellende Jahresbilanz

Bitzen. In seinem ausführlichen Jahresbericht ging Vorsitzender Dietmar Hock auf verschiedene Aktivitäten des abgelaufenen ...

Frauenchor Forst lud zur Jahreshauptversammlung

Forst. Den Verantwortlichen des Vereines war eine gewisse Erleichterung anzumerken, nachdem zum Ende des vergangenen Jahres ...

SFC Betzdorf-Kirchen setzt 2013 auf Flugsicherheit

Betzdorf/Kirchen. Der SFC Betzdorf-Kirchen e.V. traf sich am vergangenen Freitag zur Jahreshauptversammlung. Neben den Berichten ...

Werbung