Werbung

Nachricht vom 25.02.2013    

Frauenchor Pracht sucht Sängerinnen

Bei der Mitgliederversammlung des Frauenchores Pracht gab es die üblichen Regularien, den Rückblick und auch den Ausblick auf das begonnene Jahr. Ehrungen standen auf der Tagesordnung. Aber auch der Frauenchor verzeichnet sinkende Mitgliederzahlen und wünscht sich neue Sängerinnen.

Christine Wendel vom Chorverband Rheinland Pfalz ehrte Brunhilde Grohs und Erika Klein und Hannelore Vogel (von links) für 25 Jahre aktive Sangestätigkeit. Fotos: Verein

Pracht. Im Namen des Frauenchores begrüßte die Vorsitzende Isolde Krämer die erschienen Mitglieder und dankte den Sängerinnen, dem Vorstand und allen unermüdlichen Helfern, die bei Veranstaltungen aktiv sind sowie den passiven Mitgliedern für die langjährige Unterstützung. Keine der 42 stattgefundenen Proben hat Helga Bachmann versäumt.

An die Auftritte des Chores erinnerte die Protokollführerin Heike Schäfer in ihrem Geschäftsbericht. Auch die Geselligkeit kam nicht zu kurz. Die gemeinschaftlichen Erlebnisse, wie der Tagesausflug zur Sektprobe nach Wachenheim, sowie der dreitägige Ausflug nach Bemerode bei Hannover hatten allen aktiven und passiven Teilnehmern viel Freude bereitet und den Zusammenhalt gefestigt. Beim Zwiebelkuchen- und Federweißerfest im Vereinslokal konnte die Vorsitzende viele Gäste begrüßen. Mit einem Verkaufsstand auf dem Weihnachtsmarkt war der Chor wieder mit selbst angefertigten Artikeln und Getränken vertreten.

Es musste aber auch auf die negativen Seiten hingewiesen werden. Der Chor hat zur Zeit 27 aktive Sängerinnen, 10 Ehrenmitglieder und 49 passive Mitglieder. Im Kassenbericht, vorgetragen von Elisabeth Ebach, zeigte sich, dass die Einnahmen nicht die Ausgaben deckten. Die schrumpfende Mitgliederzahl mache sich finanziell wie auch stimmlich deutlich bemerkbar.

Eine einwandfreie Kassenführung bescheinigten die beiden Kassenprüfer Nina Geldsetzer und Marion Tiefenböck, woraufhin dem Vorstand einstimmig Entlastung erteilt wurde.

Christine Wendel ehrte im Namen des Chorverbandes Rheinland-Pfalz für 25-Jahre aktive Sangestätigkeit Brunhilde Grohs, Erika Klein und Hannelore Vogel mit der silbernen Ehrennadel.
Für 25-jährige Mitgliedschaft im Frauenchor Pracht wurden ebenfalls Brunhilde Grohs und Erika Klein mit einer Urkunde geehrt.
Ebenso erfolgte die Überreichung der Urkunde noch an Inge Schaffrath, Heike Zeuner und Artur Krämer.



Im neuen Terminplan für 2013 sind viele Aktivitäten vorgesehen. Es sind Einladungen zu mehreren Sängerfesten eingegangen. Am 24. März nimmt der Chor am Kreisleistungssingen der Stufe 1 vom Chorverband Altenkirchen teil, am 7. April findet ein Gedenksingen für unsere verstorbenen Mitglieder um 10 Uhr im Gottesdienst in der ev. Kirche im Hamm statt, und am 12. Oktober ist ein Konzert der Chor-AG Hamm – anlässlich des 90-jährigen Bestehens des Kreis-Chorverbandes Altenkirchen – mit mehreren Chören in Planung.
Am 17. Und 18 August feiert der Frauenchor wieder ein Sommerfest mit der Dorfgemeinschaft und mehreren Chören. Der diesjährige viertägige Ausflug führt im September nach Oberstaufen zum Almabtrieb. Hierzu wird eifrig eingespart, wie auch zu einer Tagesfahrt nach Köln mit vorgesehenem Programm. Auch St.–Martin und der Weihnachtsmarkt sind wieder fest eingeplant.

Ganz besonders würde sich der Frauenchor freuen, wenn sich interessierte Frauen entschließen könnten, an den geplanten Vorhaben und Auftritten teilzunehmen und den Chor mit ihrem Gesang zu unterstützen. Die Proben finden jeweils mittwochs von 18 – 19.30 Uhr im Vereinslokal „Am Dorfplatz“ statt.


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Hamm auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
 


Kommentare zu: Frauenchor Pracht sucht Sängerinnen

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Vereine


Workshop für Vereinsaktive: "Schritte in die digitale Zukunft"

Altenkirchen. Unter dem Motto „Sitzungsprotokolle, Absprachen festhalten und andere Vereinsangelegenheiten – so können digitale ...

Erneut internationaler Erfolg der Wissener Luftgewehr-Auflageschützen

Wissen. Geschossen wurden maximal acht Durchgänge je 40 Schuss auf elektronische Scheiben mit Zehntelwertung von denen die ...

Spende für Ahrweiler: St. Sebastianus Schützenbruderschaft Schönstein hilft

Wissen. In Erinnerung an die sehr freundliche Aufnahme durch diese Gesellschaft und das mittelalterliche Flair dieser Stadt ...

Selbacher Backes erstrahlt in neuem Glanz

Selbach. Die Schützenbruderschaft St. Hubertus sah in diesem Umbruch, den der Abbruch des Backes mit sich brachte, eine Chance ...

Die Kleine Pechlibelle ist Libelle des Jahres 2022

Region. Libellen als Augentiere haben ein viel differenzierteres Farbensehen als wir Menschen. Sie haben viel mehr Farbrezeptoren ...

Sonderpreis der Ministerpräsidentin für „Projekt „Lebenslust trotz(t) Krebs“

Neuwied. Die Vorstandsmitglieder hatten ihre 29 Gruppen dazu aufgerufen, zum Thema LEBENSLUST einen kurzen Videoclip zu drehen. ...

Weitere Artikel


Gute Platzierungen für Brachbachs Schützen

Brachbach. Die Bezirksmeisterschaft 2013 begann für die Schützinnen und Schützen des SV Brachbach am Sonntag, 17. Februar, ...

Schnelles Internet in Oberlahr

Oberlahr. Ab sofort können die Bürgerinnen und Bürger von Oberlahr mit Hochgeschwindigkeit mobil im Internet sur-fen. Die ...

Kreis-Chorkonzert zum 90. Geburtstag

Betzdorf. Freunde des Gesangs von Chören und Solisten kamen am Sonntagnachmittag in der Stadthalle bei einem dreistündigen ...

Historischer Gang durch Kirchen

Kirchen. Im Rahmen eines Zusammentreffens des Demografie-Arbeitskreises stellte Hubertus Hensel vom Kirchener Heimatverein ...

KG Jugendtanzcorps erneut erfolgreich

Herdorf. Nach dem im letzten Jahr ertanzten ersten Platz beim offenen Tanzturnier in Marienrachdorf (Westerwald), konnte ...

Aufstieg in die Rheinlandliga ist geschafft

Katzwinkel-Elkhausen. Nachdem die erste Mannschaft des SV Elkhausen-Katzwinkel in der Disziplin Luftgewehr aufgelegt die ...

Werbung