Werbung

Nachricht vom 26.02.2013    

DLRG lud Mitglieder zur Versammlung

Im Rahmen der Jahreshauptversammlung ließen die Mitglieder der DLRG Altenkirchen das Jahr 2012 Revue passieren und blickten auf die Veranstaltungen des Jahres 2013. Die Vorsitzenden zeigten sich sehr zufrieden. Auch zahlreiche Ehrungen standen auf dem Programm.

Für seine 50jährige Mitgliedschaft wurde im Rahmen der Mitgliederversammlung der DLRG Altenkirchen Martin Hamdorf geehrt. (Foto: pr)

Altenkirchen. Am vergangenen Freitag fand die Jahreshauptversammlung der DLRG Altenkirchen im Schützenhaus statt. Um 19.30 Uhr begrüßte der Vorsitzende Harald Bracht die Anwesenden und machte einen kurzen Rückblick auf das Jahr 2012.
Ralf Haas und Moritz Schumacher, die im letzten Jahr schon mehrfach von anderen Fachverbänden geehrt worden waren, erhielten nun von der Deutschen-Lebens-Rettungs-Gesellschaft die Medaille für Rettung aus Lebensgefahr.
Markus Schütz, Leiter Ausbildung, folgte mit einem positiven Resümee über die Wettkampfbilanz, in der Jerome Osterkamp durch seine gute Leistung an den Deutschen Meisterschaften in Paderborn mit dem achten Platz heraus sticht.
Besonders erfreulich ist die nach wie vor steigende Mitgliedsbilanz, mit der die Ortsgruppe Altenkirchen allgemein und vor allen Dingen verbandsintern gegen den Trend läuft sowie eine außergewöhnliche und herausragende Bereitschaft von Jugendlichen und Heranwachsenden, Verantwortung zu übernehmen und sich an der Betreuung und Ausbildung der Kinder und in der Vorstandsarbeit nachhaltig zu beteiligen. Dieser Prozess hat sich seit über 20 Jahren nachhaltig entwickelt und wird nun sogar durch ein wachsendes Engagement von Eltern und Angehörigen erweitert.



Folgende Ehrungen wurden durch den Bezirksleiter Henner Mattheus durchgeführt:
10 Jahre Mitgliedschaft:
Jonas Bauer
Ann-Kristin Becker
Malin Bracht
Leah Eitelberg
Teresa Hammer
Noah Herden
Leonie Lingnau
Anna Möllers
Lena Nolden
Eileen Räder
Laura Schmidt
Jan-Niklas Schneider
Lucas Triesch
Henrik Udert
25 Jahre Mitgliedschaft:
Kathrin Schumacher
Lydia Malmedie
50 Jahre Mitgliedschaft:
Martin Hamdorf
Verdienstabzeichen der DLRG in Bronze:
Selina Bachenberg
Carlo Müller
Jennifer Krämer
Verdienstabzeichen der DLRG in Silber:
Peter Hörter

Weiter wurden die anstehenden Aktivitäten für 2013 besprochen. Im Sommer sind viele unterschiedliche Events der OG Altenkirchen geplant. Sommerfest, Kinoevent, Sommercamp mit Übernachtung und noch einiges mehr.
Zunächst stehen allerdings eher die wettkämpferischen Disziplinen im Vordergrund. Am kommenden Sonntag, 3. März, finden die Bezirkseinzelmeisterschaften und am 17. März die Mannschaftsmeisterschaften in Wirges statt. (Jana Pflicht)


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen-Flammersfeld auf Facebook werden!


Kommentare zu: DLRG lud Mitglieder zur Versammlung

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Krankenhaus Kirchen: Lockerungen bei Patientenbesuchen

Aufgrund des derzeit geringen Infektionsgeschehens hat sich das DRK-Krankenhaus Kirchen dazu entschieden, ab sofort jedem Patienten die Möglichkeit zu eröffnen, Besucher zu empfangen. Der Zeiten sind allerdings limitiert. Das muss außerdem beachtet werden.


Goldene Ehrennadel des FV Rheinland an Karl-Heinz Klöckner verliehen

Seit Jahrzehnten gibt es beim SV Molzhain einen Rackerer und gleichzeitig Stimmungsmacher: Karl-Heinz “Heino“ Klöckner. Wer in Molzhain nach Karl-Heinz Klöckner fragt, erntet oft fragende Blicke. „Heino“ aber kennt jeder.


Abfallentsorgung könnte von 2022 an „merklich“ teurer werden

Die Einwohner des Kreises Altenkirchen können sich, was die Abfallentsorgungsgebühren betrifft, seit vielen Jahren fast wie auf einer Insel der Glückseligen fühlen. Im Vergleich zu anderen Regionen der Republik müssen sie deutlich weniger für die so eminent wichtigen Leistungen zahlen. Das könnte sich mit dem Start ins Jahr 2022 ändern.


Corona im AK-Land: Inzidenz nähert sich dem Nullpunkt

Zwei festgestellte Neuinfektionen meldet das Kreisgesundheitsamt am Mittwoch: Die Sieben-Tage-Inzidenz nähert sich damit dem Nullpunkt: Sie liegt für den Kreis laut Landesuntersuchungsamt Koblenz bei 3,9, für das Land bei 7,3.


Karneval kennt keine Jahreszeit: Die Jecken feiern auch im Sommer

Eine Besonderheit lässt die karnevalslose Zeit vergessen: Das Jahr 2021 ohne Frohsinn – das wollten Lutz Persch und Uwe Steiniger mit ihren Teams nicht so stehen lassen. Am Samstag, 3. Juli, steigt im Biergarten Marienthal die große Karnevalsfete. Einlass ist ab 12.30 Uhr und um 13.11 Uhr „jeht et loss“.




Aktuelle Artikel aus Region


Karneval kennt keine Jahreszeit: Die Jecken feiern auch im Sommer

Seelbach. Der Biergarten des Klosters Marienthal wird am 3. Juli zum Ort der ersten Open Air Karnevalsveranstaltung im Kreis. ...

"Armut ist weiblich": Vortrag in Altenkirchen klärt auf

Altenkirchen. Veranstalter ist die Steuerungsgruppe Fairtrade Stadt Altenkirchen. Nach aktuellen Schätzungen wird etwa 43 ...

Die drei “Roßbe Pädche“: Kleine neue Rundwege für die ganze Familie im Wiedtal

Roßbach an der Wied. Drei schöne kleine Runden hat der Touristik-Verband Wiedtal mit seinen „Roßbe Pädche“ neu ins Leben ...

Krankenhaus Kirchen: Lockerungen bei Patientenbesuchen

Kirchen. Der Krankenhausbesuch wird in einem Zeitfenster zwischen 14 und 17 Uhr ermöglicht, ab dem ersten Tag der Krankenhausbehandlung, ...

Westerwälder Rezepte: Bunte Beerentorte

Region. Eine sommerliche Obsttorte lässt sich mit einem Rührteigboden schnell fertigen.

Zutaten:
75 Gramm Butter oder ...

Pracht: Gartenabfälle illegal entsorgt

Pracht. Nach Angaben von Spaziergängern muss dieser Grünabfall am Montagvormittag, 21. Juni, dort illegal entsorgt worden ...

Weitere Artikel


5. Brot & Wurstwanderung in der Raiffeisen-Region

Rengsdorf. Zunächst geht es für die Wanderer auf den historischen Butterpfad. Bei der ersten Jausenstation am Alexanderstollen ...

Stammtisch "Sprachpartnerschaften" thematisiert Afghanistan

Altenkirchen. Zum Stammtisch „Sprachpartnerschaften“ lädt das DRK-Migrationsbüro in Altenkirchen alle Interessierten ein. ...

Kreismusikschule fördert Gesangstalente im Vocal Camp

Altenkirchen. Wie viele Jugendliche haben wohl schon mal davon geträumt auf einer großen Bühne zu stehen und live ihren liebsten ...

Sieg für Altenkirchens Badminton Club

Altenkirchen. Am vergangenen Samstag die Mannschaft des Badminton Club Altenkirchen ihr letztes Spiel der Saison 2012/2013 ...

645 Meisterbriefe in 22 Handwerksberufen verliehen

Koblenz. „645 Meisterbriefe für 645 Handwerkerinnen und Handwerker aus 22 Berufen – das steht nicht nur für handwerkliche ...

Wissens F-Jugend auf zweitem Platz beim Hallencup

Wissen. Ein tolles Turnier spielte die F-Jugend Mannschaft des VfB Wissen am heutigen Samstag, 23. Februar, in Kirchen beim ...

Werbung