Werbung

Nachricht vom 04.03.2013    

Hachenburg stellt neuen Veranstaltungskalender vor

Der neue Veranstaltungskalender der Stadt Hachenburg ist fertig. Ab sofort kann er bei vielen Stellen in und um Hachenburg mitgenommen werden. Das Kulturteam hat wieder ein sehr umfang- und abwechslungsreiches Programm auf die Beine gestellt.

Das Team um Beate Macht (2.v.l.) und Bürgermeister Peter Klöckner (3.v.l.) stellen das neue Kulturprogramm von Hachenburg vor. Foto: Wolfgang Tischle

Hachenburg. Die Hachenburger KulturZeit hat ihren neuen Veranstaltungskalender vorgestellt. Über 50 Veranstaltungen sind für die kommenden fünf Monate darin aufgeführt. Das Team um Beate Macht hat wieder eine breite Palette von Events im Angebot. Sie reichen von schönen Musik-Revues über bissiges politisches Kabarett bis hin zu diversen Open-Air-Konzerten.

Den Auftakt werden „String of Pearls“ am 9. März 2013 in der Stadthalle machen. Die vier Diven werden mit Selbstironie und Witz Welthits aller Genres aufs Korn nehmen. Unter dem Motto „Wer sind wir – wer seid ihr?“ gibt es nach neunjähriger Pause eine Neuauflage von Kunst vor der Haustür. Vom 30. Mai bis zum 2. Juni sind die Hachenburger eingeladen sich mit den Künstlern auszutauschen und damit direkten Einfluss auf die Gestaltung der Kunstwerke zu nehmen. „Darüber hinaus bieten die Kunsttage jedem die Gelegenheit, der eigenen Kreativität freien Lauf zu lassen“, verrät die Kulturreferentin Macht.

In der atmosphärischen Kulisse des Hachenburger Burggartens wird es am 22. Juni 2013 die Große Verdi-Gala geben. Freunde von Open-Air-Opern werden voll auf ihre Kosten kommen. Natürlich darf der Klassiker „Treffpunkt Alter Markt“ nicht fehlen. Von Anfang Juni bis Anfang August rocken donnerstags erstklassige Bands bei freiem Eintritt bis tief in die Nacht.

Sie finden den umfangreichen Veranstaltungskalender ab sofort in Hachenburg und den umlegenden Gemeinden. Er kann auch per Mail angefordert werden. Weitere Informationen unter www.hachenburger-kulturzeit.de. Dort kann der Veranstaltungskalender auch als PDF-Datei heruntergeladen werden. Wolfgang Tischler


Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Hachenburg auf Facebook werden!


Kommentare zu: Hachenburg stellt neuen Veranstaltungskalender vor

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Westerwälder Online-Schaufenster


Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Wissener Gemüsehändlerin starb bei Unfall auf der A4

Bei einem Unfall auf der Autobahn 4 in der Nacht zu Freitag, 11. September, ist die über die Stadtgrenzen bekannte Gemüsehändlerin aus Wissen ums Leben gekommen. Sie war mit einem Gemüsetransporter unterwegs, als sie zwischen den Autobahnkreuzen Gremberg und Heumar mit einem Kleinwagen zusammen prallte.


Polizei Betzdorf: Unbekannte bewerfen Pferd mit Steinen

Von einem Verstoß gegen das Tierschutzgesetz, Verkehrsunfall mit Flucht, Körperverletzung und dem Brand eines Ferienhauses berichtet die Betzdorfer Polizei am Samstagmorgen. Das Ferienhaus in Daaden befindet sich im Vollbrand, die Löscharbeiten dauern am Samstagmorgen noch an.


Waldbrand an gleicher Stelle – L 272 zeitweise voll gesperrt

Am Freitag, 18. September, wurden mehrere Feuerwehren der Verbandsgemeinde Asbach gegen 15.05 Uhr alarmiert. Gemeldet war ein Waldbrand im Bereich Asbach Altenburg. Wie sich schnell herausstellte lag die Einsatzstelle aber im Bereich Rott. Daraufhin wurden Wehren aus der VG Altenkirchen-Flammersfeld ebenfalls alarmiert.


Bürgermeister Bernd Brato hat Stammzellenspender gefunden

Mit dem 14. September 2020 hat die DKMS-Aktion „Bernd Brato und andere“ geendet. In der DKMS-Datenbank sind weltweit 10,4 Millionen potentielle Lebensretter erfasst, davon alleine in Deutschland zwei Drittel. Bislang hat es 87.795 vermittelte Spenden insgesamt gegeben, davon fast 84 Prozent hierzulande.


Gerüchte, Schließung, Pop-Up-Store: Es tut sich was in Wissen

Nicht nur die Corona-Pandemie, sondern auch die Baustelle in der Rathausstraße beutelt die Wissener Innenstadt in diesem Jahr. Doch so aussichtslos, wie viele viele es darzustellen versuchen, ist die Lage gar nicht. Citymanager Ulrich Noß weiß Positives zu berichten und hat Pläne für die Siegstadt – auch wenn einige alteingesessene Geschäfte in diesem Jahr schließen.




Aktuelle Artikel aus Kultur


Literaturmatinee im Stöffel präsentiert Peter Probst und „Wie ich den Sex erfand“

Enspel. Die Matineen sind eine Kooperation des Kulturbüros des Verbandsgemeinde Westerburg mit dem Stöffel-Park.

Etwas ...

Ausstellung im Hausgarten: Ein Garten voller Kunst und Musik

Altenkirchen. Was die sechs Künstlerinnen und Künstler in ihrer Ausstellung „im Hausgarten“ am vergangenen Sonntag präsentierten, ...

Sandra Lüpkes liest im Kulturwerk von der „Schule am Meer“

Wissen. 2021 wird das diesjährige Motto des Kultursommers, NORDLICHTER, erneut aufgerufen, damit die Veranstalter die Möglichkeit ...

Sabbra Cadabra bringt Black Sabbath auf die Open-Air-Bühne

Enspel. Es kommt mehr als eine Tribute-Band nach Enspel: Sabbra Cadabra bietet authentisches Liveprogramm und vor allem eine ...

Stöffel-Gespräch am Tag des Geotops

Enspel. Aufschlussreiche Unterhaltung am Tag des Geotops
Der Paläontologe Dr. Michael Wuttke wird über ein allgemein interessantes ...

Buchtipp: „Feuervogel“ von Karin Klasen

Dierdorf/Wirscheid. Die erste Geschichte mit dem Titel „Feuervogel“ ist eine Liebesgeschichte mit Komplikationen. Aus einer ...

Weitere Artikel


Tierische Ausstellung in Daaden

Daaden. Wer derzeit die Volksbank in Daaden betritt, wird bereits im Eingangsbereich auf die Ausstellung der jungen Künstlerin ...

Erste weltweite Unterwasserhochzeit im privaten Aquarium

Neuwied. Viele Leser aus unserer Region kennen sie als rasende Reporterin mit der Leiter, dem Fotoapparat in der einen Hand ...

Auf der Suche nach Alltagshelden

Kreis Altenkirchen/Neuwied. „Sie engagieren sich im Kreis Neuwied oder Altenkirchen ehrenamtlich und setzen sich für Stärkung ...

Inklusion im Westerwald

Wissen. Im Rahmen der Informationsreihe zu "Inklusion im Westerwald" stellen der Hiba aus Wissen, die Evangelische Landjugendakademie ...

Vom Ladenleerstand zur barrierefreien Wohnung

Betzdorf. Unter dem Motto „Geig‘ deine Meinung“ lud die CDU Betzdorf kürzlich zum Auftakt einer neuen Veranstaltungsreihe ...

30 Jahre Weltladen werden gefeiert

Betzdorf. Seit dreißig Jahren gibt es den Aktionskreis Eine Welt Handel e.V., der Träger des Weltladens Betzdorf ist. Seit ...

Werbung