Werbung

Nachricht vom 07.03.2013    

Neue Führung beim CDU-Gemeindeverband Betzdorf

Harald Dohm ist neuer Vorsitzender der CDU in der Verbandsgemeinde Betzdorf. Die Mitgliederversammlung wählte den Scheuerfelder Ende letzter Woche. Seine Stellvertreter sind Maren Mühlon und Hans-Werner Werder.

Betzdorf. Harald Dohm (6. von links) heißt der neue Vorsitzende des CDU-Gemeindeverbandes Betzdorf, der im Rahmen einer Mitgliedervollversammlung Ende letzter Woche gewählt wurde. Seine Stellvertreter sind Maren Mühlon und Hans-Werner Werder. Dem Vorstand gehören außerdem die Beisitzer Christoph Moog, Sebastian Bittner, Joachim Gromnitza, Gisela Hill, Dr. Markus Rödder, Susanne Saftig, Eberhard von Weschpfennig, Reinhold Wichmann und Justus Brühl an. Die Finanzen des Gemeindeverbandes verwaltet Markus Stangier. CDU-Kreisvorsitzender Dr. Josef Rosenbauer, Landtagsabgeordneter Michael Wäschenbach und Landrat Michael Lieber gratulierten dem neuen Vorstand und wünschten dem neu gewählten Gremium Erfolg bei ihrer Arbeit für die CDU in der Verbandsgemeinde Betzdorf.



Kommentare zu: Neue Führung beim CDU-Gemeindeverband Betzdorf

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Krankenhaus Kirchen: Lockerungen bei Patientenbesuchen

Aufgrund des derzeit geringen Infektionsgeschehens hat sich das DRK-Krankenhaus Kirchen dazu entschieden, ab sofort jedem Patienten die Möglichkeit zu eröffnen, Besucher zu empfangen. Der Zeiten sind allerdings limitiert. Das muss außerdem beachtet werden.


Goldene Ehrennadel des FV Rheinland an Karl-Heinz Klöckner verliehen

Seit Jahrzehnten gibt es beim SV Molzhain einen Rackerer und gleichzeitig Stimmungsmacher: Karl-Heinz “Heino“ Klöckner. Wer in Molzhain nach Karl-Heinz Klöckner fragt, erntet oft fragende Blicke. „Heino“ aber kennt jeder.


Abfallentsorgung könnte von 2022 an „merklich“ teurer werden

Die Einwohner des Kreises Altenkirchen können sich, was die Abfallentsorgungsgebühren betrifft, seit vielen Jahren fast wie auf einer Insel der Glückseligen fühlen. Im Vergleich zu anderen Regionen der Republik müssen sie deutlich weniger für die so eminent wichtigen Leistungen zahlen. Das könnte sich mit dem Start ins Jahr 2022 ändern.


Corona im AK-Land: Inzidenz nähert sich dem Nullpunkt

Zwei festgestellte Neuinfektionen meldet das Kreisgesundheitsamt am Mittwoch: Die Sieben-Tage-Inzidenz nähert sich damit dem Nullpunkt: Sie liegt für den Kreis laut Landesuntersuchungsamt Koblenz bei 3,9, für das Land bei 7,3.


Verbandsgemeinde Kirchen: Hundhausen als Bürgermeister eingeführt

Am 6. Juni war Andreas Hundhausen klar als Bürgermeister der Verbandsgemeinde Kirchen gewählt worden. Sein Vorgänger, Maik Köhler, war im Februar verstorben. Dieser Verlust zog sich wie ein roter Faden durch die Reden der Amtseinführung von Hundhausen. Dieser würdigte ebenfalls die Leistungen Köhlers und gab gleichzeitig einen Ausblick auf die kommenden Herausforderungen.




Aktuelle Artikel aus Region


Karneval kennt keine Jahreszeit: Die Jecken feiern auch im Sommer

Seelbach. Der Biergarten des Klosters Marienthal wird am 3. Juli zum Ort der ersten Open Air Karnevalsveranstaltung im Kreis. ...

"Armut ist weiblich": Vortrag in Altenkirchen klärt auf

Altenkirchen. Veranstalter ist die Steuerungsgruppe Fairtrade Stadt Altenkirchen. Nach aktuellen Schätzungen wird etwa 43 ...

Die drei “Roßbe Pädche“: Kleine neue Rundwege für die ganze Familie im Wiedtal

Roßbach an der Wied. Drei schöne kleine Runden hat der Touristik-Verband Wiedtal mit seinen „Roßbe Pädche“ neu ins Leben ...

Krankenhaus Kirchen: Lockerungen bei Patientenbesuchen

Kirchen. Der Krankenhausbesuch wird in einem Zeitfenster zwischen 14 und 17 Uhr ermöglicht, ab dem ersten Tag der Krankenhausbehandlung, ...

Westerwälder Rezepte: Bunte Beerentorte

Region. Eine sommerliche Obsttorte lässt sich mit einem Rührteigboden schnell fertigen.

Zutaten:
75 Gramm Butter oder ...

Pracht: Gartenabfälle illegal entsorgt

Pracht. Nach Angaben von Spaziergängern muss dieser Grünabfall am Montagvormittag, 21. Juni, dort illegal entsorgt worden ...

Weitere Artikel


Altenkirchener Bogenschützen bleiben in der Erfolgsspur

Altenkirchen. Viele Mitglieder waren zur diesjährigen Jahreshauptversammlung der Altenkirchener Bogenschützen erschienen, ...

Podcasts ergänzen Internet-Auftritt von Sabine Bätzing-Lichtenthäler

Forst. "So kann ich anschaulich zeigen, was ich in Berlin und in meinem Wahlkreis mache. Durch die kurzen Filme können sich ...

IHK-Umfrage belegt Zufriedenheit mit Starterzentren

Region. Diesen Stellenwert spiegelt die Umfrage wider: 86,8 Prozent der potenziellen Unternehmensgründer gaben an, dass ihnen ...

Kirchenchor Wissen: Alter Vorstand, neuer Name

Wissen. Der Vorsitzende des Wissener Kirchenchores, Wolfgang Weitershagen, hatte gemäß der „Ordnung für kirchenmusikalische ...

Landespreis für Beschäftigung schwerbehinderter Menschen

Kreis Altenkirchen/Mainz. Bereits seit 1998 lobt das Land Rheinland-Pfalz jährlich den Landespreis für beispielhafte Beschäftigung ...

Gesundheitsmanagement wurde verstetigt

Hachenburg/Region. Zum zweiten Mal nach 2010 bietet die Westerwald Bank am 13. März einen Gesundheitstag für ihre Beschäftigten ...

Werbung