Werbung

Nachricht vom 11.03.2013 - 08:05 Uhr    

Bühnenmäuse begeisterten mit dem neuen Stück

Die Premiere war ausverkauft und die Bühnenmäuse Wissen sorgten für ein begeistertes Publikum. Mit dem neuen Stück "Funny Money" von Ray Cooney bescherte das Ensemble einen vergnüglichen Abend. Für die folgenden Aufführungen gibt es noch Karten.

"Funny Money" heißt es bei den Bühnenmäusen Wissen. Fotos: Peter Rente

Wissen. Am Samstag 9. März, sorgten die Bühnenmäuse Wissen im bis auf den letzten Platz gefüllten katholischen Pfarrheim für gute Stimmung. Die Komödie von Ray Cooney "Funny Money" wurde mit viel Temperament und leidenschaft aufgeführt.

Die Turbulenzen um einen vertauschten Aktenkoffer sorgten für zahlreiche Lachsalven und Verwirrung nicht nur bei den Zuschauern. Als der biedere Verwaltungsangestellte Henry Perkins bemerkt, dass sich in seinem Aktenkoffer statt einen Schinkenbrot mit Remoulade 750.000 Pfund befinden, nimmt das Chaos seinen Lauf. Für weitere Verwirrung sorgt die plötzlich aufgetauchte Verwandtschaft aus Australien und am Ende weiß niemand mehr, wer er eigentlich ist.

Weitere Aufführungen finden am Mittwoch, 13. März, 20 Uhr, Freitag, 15. März, 20 Uhr und Samstag, 16. März, 19 Uhr im katholischen Pfarrheim statt. Eintrittskarten gibt es noch im Vorverkauf bei Büroboss Hoffmann und im Buchladen.

---
Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Wissen auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
       
 


Kommentare zu: Bühnenmäuse begeisterten mit dem neuen Stück

2 Kommentare

Einfach köstlich, Lachtränen ohne Ende.
Tolle Schauspielleistung
#2 von Waldwichtel, am 12.03.2013 um 08:11 Uhr
Ein Kompliment an die Schauspieler, tolle Leistung. Danke für die nette Unterhaltung.
#1 von Schöler, am 11.03.2013 um 13:41 Uhr

Aktuelle Artikel aus der Kultur


Konzert mit "HISS" in Hachenburg

Hachenburg. Bei „Treffpunkt Alter Markt“ nimmt die Band das Publikum mit auf eine musikalische Abenteuer-Reise der großen ...

Schüler der Kreismusikschule rocken das Kulturwerk

Wissen. Die Schüler und Schülerinnen im Alter von 12 bis 20 Jahren zeigten was sie im Unterricht alles schon gelernt haben ...

Jazzband Schräglage begeisterte die Zuhörer in Gerolstein

Hamm (Sieg)/Gerolstein. Weiter geht´s bei Schräglage Jazzband mit einem Superauftritt Ende Juli in Luxemburg: dorthin ist ...

Buchtipp: „Todesengel“ von Ulrike Puderbach

Dierdorf. Die westerwälder Autorin Ulrike Puderbach schafft es auch im neuesten Kriminalroman wieder, die Spannung bis zum ...

Rengsdorfer Rockfestival steht bevor

Rengsdorf. Gerade in Zeiten in denen viele kleine Festivals ums Überleben kämpfen, gelingt es den Rockfreunden Rengsdorf ...

Fotoausstellung „Wer bin ich“ im Kreishaus Altenkirchen eröffnet

Altenkirchen. Die Ausstellung „Wer bin ich“ zeigt Fotografien von Menschen mit Handicap. Die 14 Teilnehmer des Projektes ...

Weitere Artikel


Umwelt-AG der "Bertha" sammelte Müll

Betzdorf. Das in so kurzer Zeit von so wenigen Schülerinnen und Schülern eine solch große Menge Müll gesammelt werden würde, ...

Bröskamp sieht Wahlalter ab 16 als erforderlich

Region. Zur aktuellen Diskussion um das Wahlalter ab 16 im rheinland-pfälzischen Landtag nimmt Elisabeth Bröskamp, Kinder- ...

Spielberichte des SSV 95 vom Wochenende

Wissen. „Auswärtsspiel beim Tabellenführer in Bendorf“ hieß es am vergangenen Wochenende für die SSV-Herren. Als wäre diese ...

Westerwald-Gymnasium entließ 118 Abiturienten mit einer Feier

Altenkirchen. Hochbetrieb herrschte am Samstagabend in der Stadthalle, fein gekleidete junge Menschen feierten dort mit Eltern ...

Musik trifft Theater im Bürgerhaus Daaden

Daaden. „Vorhang auf“ heißt es am Samstag, 13. April, ab 19.30 Uhr im Daadener Bürgerhaus: Unter dem Motto „Musik trifft ...

„String of Pearls“ begeisterten in Hachenburg

Hachenburg. Am gestrigen Samstagabend (9.3.) kam das Hachenburger Publikum endlich in den Genuss, die vier glamourösen Damen ...

Werbung