Werbung

Region | - keine Angabe -


Nachricht vom 23.03.2013    

Vier Tage live Berichterstattung aus Berlin

Die SPD Bundestagsfraktion sucht Nachwuchsjournalisten zwischen 16 und 20 Jahren, die Interesse daran haben, vom 20. bis 23. April im Rahmen des Planspiels „Zukunftsdialog“ den Deutschen Bundestag in Berlin zu besuchen und die dortige Arbeit näher kennen zu lernen. Interessierte können sich bis 5. April bewerben.

Kreis Altenkirchen/Neuwied. Zum wiederholten Male führt die SPD-Bundestagsfraktion vom 20. bis 23. April das Planspiel „Zukunftsdialog“ durch. Die Jugendlichen haben in dieser Zeit die Möglichkeit die Arbeit der SPD-Fraktion im Deutschen Bundestag hautnah kennen zu lernen. Sie schlüpfen in die Rolle der Abgeordneten aus ihrem Wahlkreis und erarbeiten spielerisch eigene Anträge zu wichtigen aktuellen Themen. Dieses Jahr werden zum ersten Mal auch Nachwuchsjournalistinnen und – journalisten gesucht, die in der Redaktion eigene Artikel für die Planspielzeitung schreiben, Videointerviews führen und so die Teilnehmer des „Zukunftsdialogs“ bei ihrer Arbeit begleiten werden.

Ob Zeitungsinterviews oder Gespräche mit Radio- oder TV-Sendern – stets werden Politiker zu den aktuellen Themen befragt und müssen Stellung nehmen. „Wir Abgeordnete müssen den Umgang mit Medien beherrschen“, weiß auch die heimische Bundestagsabgeordnete Sabine Bätzing-Lichtenthäler. Damit die Teilnehmer des diesjährigen Planspiels der SPD Bundestagsfraktion diese Erfahrung machen können, wird das Planspiel von fünf Nachwuchsjournalisten begleitet.

Interessierte Jugendliche zwischen 16 und 20 Jahren sind aufgerufen sich für einen der Plätze zu bewerben. Für die Bewerbung soll ein Kurzessay von maximal einer Seite zum Thema „Werden Politiker in den Medien zu schlecht dargestellt?“ verfasst werden. Wer Interesse an journalistischem Arbeiten sowie dem politischen Geschehen im Bundestag hat, sendet das Essay unter Angabe von Name, Alter, Adresse und Information zu Schulform bzw. Ausbildung bitte bis zum 5. April an johanna.agci@spdfraktion.de. Eine Jury wählt dann aus allen Bewerbungen die besten Einsendungen aus. Die Sieger werden dann vom 20. Bis 23. April nach Berlin eingeladen.



Kommentare zu: Vier Tage live Berichterstattung aus Berlin

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Verstöße gegen Corona-Maßnahmen kosten bis zu 25.000 Euro

Der rheinland-pfälzische Innenminister Roger Lewentz hat bereits nach Inkrafttreten der weiteren Einschränkungen für den öffentlichen Publikumsverkehr ein konsequentes Einschreiten der Polizei bei Zuwiderhandlungen angekündigt. Die Landesregierung hat nun bekannt gegeben, welche Konsequenzen Verstöße gegen die Maßnahmen zur Verhinderung der Virus-Ausreitung haben.


Motionsport Fitness Club reagiert auf Corona-Pandemie

Der Motionsport Fitness Club in Wissen hat vorübergehend seine Türen geschlossen, aber zeigt sich trotz Krise solidarisch mit seinen Mitgliedern.


Mank startet erfolgreich Produktion von Einweg-Atemmasken

Es gibt in Corona Zeiten durchaus auch Nachrichten, die Hoffnung machen und Engagement dokumentieren! Hier ist eine davon: Mank reagiert flexibel und stellt die Produktion auf Einweg-Atemmasken um. Die erste Auslieferungen ist bereits erfolgt. In Kürze sollen auch FFP2 Masken verfügbar sein.


39 Infizierte im Kreis – Schutzmasken an Fieber-Ambulanz gespendet

Auch am Freitag, 27. März, informiert Gesundheitsamt des Kreises Altenkirchen über den aktuellen Stand der Corona-Ausbreitung im Kreisgebiet: Es gibt nun 39 bestätigte Fälle einer Corona-Infektion. Gute Nachrichten gibt es aber auch: Für die Fieber-Ambulanz in Altenkirchen wurden 100 hochwertige Schutzmasken gespendet.


Wirtschaft, Artikel vom 27.03.2020

Kleusberg entwickelt mobile Corona-Teststationen

Kleusberg entwickelt mobile Corona-Teststationen

Um Länder, Städte, Gemeinden und medizinische Einrichtungen bei ihrem Kampf gegen das Corona-Virus zu unterstützen, hat Kleusberg als Hersteller von modularen Gebäuden und als einer der leistungsfähigsten und größten deutschen Anbieter modularer Raumlösungen und mobiler Mietcontainer kurzfristig verfügbare Sonderlösungen entwickelt. Dabei handelt es sich um Corona-Testzentren aus mobilen Mietcontainern und schlüsselfertige Intensivstationen in Modulbauweise.




Aktuelle Artikel aus Region


Greift neue Dorf-App in Medienlandschaft ein?

Region. Über Dorf-Funk können die Einwohner/innen ihre Hilfe anbieten, Gesuche einstellen oder sich miteinander austauschen. ...

Enkeldienst: Wenn der Grandpa den Babysitter gibt

Erster Kontakt!
Ich sehen meinen Kleinen, nennen wir ihn mal Nieto, nicht so oft. Es liegen einige Kilometer zwischen unseren ...

Vorfahren aus Kirchen: So erlebt Ursula Boehme-Liu Corona in Taiwan

Kirchen. Die lebte zwar nicht dort, verbrachte immer wieder gerne ihre Ferien bei den Geschwistern des Vaters, Emma und dem ...

Verstöße gegen Corona-Maßnahmen kosten bis zu 25.000 Euro

Region. Laut Mitteilung der Landesregierung Rheinland-Pfalz zu den sogenannten Auslegungshinweisen können für solche Verstöße ...

Motionsport Fitness Club reagiert auf Corona-Pandemie

Wissen. Seit nunmehr zwei Wochen befindet sich auch Rheinland-Pfalz wegen der rasanten Ausbreitung des Coronavirus in einem ...

Frühlingswald geöffnet - Rudelbildung nur bei Hirschen erlaubt

Region. Menschen, die allein unterwegs sind, sind herzlich willkommen. Ebenso wenn sie den Wald mit Mitgliedern des eigenen ...

Weitere Artikel


Altenkirchener Schwimmer erfolgreich

Altenkirchen. Sowohl bei den Senioren- als auch bei den Jugendmeisterschaften konnten die Altenkirchener Schwimmer Erfolge ...

DRK lud zum Aktionstag Erste Hilfe

Altenkirchen. Im Rahmen des Jubiläums „150 Jahre Rotes Kreuz“ sowie der Präsentation der von ADAC und DRK durchgeführten ...

Verkehrsunfall mit 10.000 Euro Schaden

Scheuerfeld. Am Samstag, 23. März, gegen 9 Uhr befuhr eine 47-jährige Fahrzeugführerin eines Renault-Transporters und nachfolgend ...

Der Garten in Wissen öffnet ab Ostern

Wissen. "DER GARTEN" in Wissen ist eine Oase im Grünen, die zum Feiern, Schlemmen und Entspannen einlädt. Ab Ostern öffnet ...

Osteraktion Daaden: Eine bewegende Reise

Daaden. „Eine bewegende Reise“ oder „Danke für die Einstimmung auf die Osterzeit“ – nur zwei der begeisterten Kommentare ...

Erster Familienbildungstag ein voller Erfolg

Kirchen. Wie sind Erziehende erkennbar? Werden die für Kinder so wichtigen Grenzen gesetzt? In der Kindererziehung sind Respekt ...

Werbung