Werbung

Nachricht vom 24.03.2013 - 12:37 Uhr    

SV Wissen zeichnete die Meisterschützen 2012 aus

Der Wissener Schützenverein hat die Löwenarbeit zum 62. Rheinischen Schützentag in Wissen vom 12. bis 14. April getan. Das Jahr 2013 wird in die Geschichte des Vereins eingehen, nicht nur in gesellschaftlicher Hinsicht. Die Erfolge der Sportschützen können sich sehen lassen. Der Aufstieg in die 2. Bundesliga West gelang und die Bogensportler mischen auf internationaler und nationaler Ebene ganz vorne mit.

Im Jahr 2012 errangen folgende Schützen das Meisterschützenabzeichen: Julia Neuhoff, Anna-Katharina Brühl, Kevin Zimmermann, Noah Seidel (von links). Überreicht wurde die Auszeichnung durch Schießwart Otto Heuser. Fotos: Verein

Wissen. Die Sportschützenversammlung des Wissener Schützenvereins stand im Zeichen der Berichte der Abteilungen für das abgelaufene Sportjahr 2012 und natürlich mit dem Ausblick auf den Rheinischen Schützentag in Wissen vom 12. bis 14. April.
Schießmeister Burkhard Müller gab den wie immer ausführlichen Bericht der sportlichen Erfolge. Als einen ganz besonderen Tag wertete Müller den Sonntag, an dem die SV-Mannschaft in die zweite Bundesliga aufstieg. „Ich bin stolz auf diese junge Mannschaft, eine tolle Leistung“, so Müller. Sportlich seien die Ligawettkämpfe 2012 ein Highlight gewesen, die erste Luftgewehrmannschaft (Durchschnittsalter 22,2 Jahre) kam ungeschlagen durch die Rheinlandliga und wurde Rheinlandmeister. Jetzt ist die Mannschaft in der 2. Bundesliga West und am 15. Dezember gibt es den Heimwettkampf in Wissen.

Die Eckdaten des Sportjahres: 225 Platzierungen in Einzel- und Mannschaftswertungen bei den Kreis- und Bezirksmeisterschaften. 43 Mal standen die Sportler auf dem Treppchen, und es gab 44 Platzierungen bei den Landesverbandsmeisterschaften (Plätze 4 bis 8). Bei den Deutschen Meisterschaften des DSB und des Deutschen Behindertensportverbandes gingen 17 Sportler an den Start, ein besonderes Lob galt dem seit vielen Jahren erfolgreichen Schützen Kevin Zimmermann , der erneute den Meistertitel des Deutschen Behindertensportverbandes errang.

Die Bogensportler des SV Wissen mischten auf nationaler und internationaler Ebene erfolgreich mit. Es gab hervorragende Erfolge bei den Deutschen Meisterschaften des Deutschen Feldbogenverbandes und bei der Europameisterschaft im italienischen Bergamo. Aktuell sorgte das gute Abschneiden von Klaus Frühling bei den Deutschen Meisterschaften FITA Halle für Freude beim Verein und vor allem bei der Bogensportabteilung, die sich riesig auf die Freiluftsaison im hoffentlich bald kommenden Frühling freut.

Das Meisterschützenabzeichen 2012 erhielten Julia Neuhoff, Anna-Katharina Brühl, Kevin Zimmermann und Noah Seidel. Überreicht wurde die Auszeichnung durch Schießwart Otto Heuser.

Nun standen nicht nur die sportlichen Aktivitäten im Rückblick, der Schützenverein bietet seinen Mitgliedern und vor allem auch der Jugend eine Fülle von Aktivitäten. Feste, Reisen und vieles mehr.
Die hervorragende Jugendarbeit wurde erneut mit dem Förderpreis des Rheinischen Schützenbundes bedacht, bei dem Wettbewerb „Sterne des Sports“ gab es die Auszeichnungen auf Regional- und Landesebene, auch der Jugendförderpreis des Schützenbezirks 13 ging nach Wissen.
Ohne das ehrenamtliche Engagement zahlreicher Frauen und Männer wäre so ein aktives Vereinsleben nicht nur vom Vorstand zu gestalten. Daran ließ der Schießmeister keinen Zweifel und sagte allen „Danke“ für die großartige Unterstützung.
Stellvertretend für alle Personen aus der großen Helferschar erhielt Gertrud Pirner für ihren unermüdlichen Einsatz den öffentlichen Dank. „Sie ist die Frau für alle Fälle, und unersetzlich“, so Müller und überreichte ein Geschenk.

Für die Pistolenschützen gab es ein neues Sportgerät das Trainer Reinhold Sölner in Empfang nahm.

Es folgten die Regularien, Kassenbericht und Prüfbericht, der Bericht der Jugendabteilung von Andreas Neuhoff, der im Detail die Ergebnisse und Aktivitäten vortrug. „Die Leistungen der Jugendlichen liegen auf einem hohen Niveau“, so Neuhoff. Auch bei den nicht sportlichen Veranstaltungen zeigte sich die Jugend des Vereins von der besten Seite führte der Jugendleiter aus. Schützenoberst Hermann-Josef Dützer hatte eine neue Jungschützenkette fertigen lassen, Jugendleiter Andreas Neuhoff nahm sie in Empfang.
Mit einem humorvollen Rückblick des Jugendsprechers Stefan Brenner, dem kurzen Bericht der Bogensportabteilung von Joachim Taxacher gab es zum Abschluss den Blick auf das Großereignis: den 62. Rheinischen Schützentag in Wissen. (hws)

Das Programm gibt es auf der neu gestalteten Homepage des Vereins www.sv-wissen.de zu sehen und zum runterladen.



Interessante Artikel



Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Wissen auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
     


Kommentare zu: SV Wissen zeichnete die Meisterschützen 2012 aus

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Vereine


Es begann in Ägypten: Helmut Kipping seit 40 Jahren Chorleiter

Kirchen-Wehbach. Ein besonderes Jubiläum kann in diesem Jahr der Kirchener Helmut Kipping feiern: Seit 40 Jahren ist er Dirigent ...

Wissener Bogenschützen weiter erfolgreich in der Westerwaldliga

Hachenburg/Wissen. Kürzlich stand für die Bogenschützen des Wissener Schützenvereins (SV) die nächste Wettkampfrunde in der ...

Betzdorfer Stadtkapelle lädt zum Weinfest

Betzdorf. Die Betzdorfer Stadtkapelle feiert bekanntermaßen dieses Jahr ihren 111. Geburtstag. Nun gehen die Musikerinnen ...

Hospizverein Altenkirchen bietet Sprechstunde zur Beratung an

Kreis Altenkirchen. Dieses Angebot gilt darüber hinaus auch für alle Interessierten der Region. Die Beratung wird durch die ...

Neuer Rasenplatz in Kirchen: Weisweiler-Elf kommt zur Eröffnung

Kirchen. Nach der Umwandlung des alten Tennenplatzes am Kirchener Hardtkopf in einen Naturrasenplatz findet am Samstag, dem ...

Tagesfahrt der Dorfgemeinschaft Katzwinkel-Elkhausen ging nach Bonn und Königswinter

Katzwinkel-Elkhausen. Am Donnerstag, den 1. August, veranstaltete die Dorfgemeinschaft Katzwinkel-Elkhausen e. V. bei herrlichstem ...

Weitere Artikel


Crazy Bears bitten zur verrückten Eishockey-Nacht

Entstanden ist diese Eishockey-Veranstaltung aus einer deutsch-finnischen Spielerfreundschaft. Die „Crazy Bears“ sind eine ...

Reisen: Urlaub auf Verdis Spuren in der Emilia-Romagna

In seinen 87 Lebensjahren hat Giuseppe Verdi 27 Opern geschaffen und zahlreiche Konzerte mit großem Erfolg umgesetzt. Sein ...

SSV 95 Handballer melden sich zurück

Wissen. Unter schlechten Voraussetzungen startete die Herrenmannschaft des SSV 95 am vergangen Samstag zum Nachholspiel nach ...

Frauen Union besuchte Tagespflege Giebelwald

Kirchen. Bei einem Besuch in der Tagespflege Giebelwald informierten sich die Damen der Betzdorfer Frauen Union über die ...

Verkehrsunfall mit 10.000 Euro Schaden

Scheuerfeld. Am Samstag, 23. März, gegen 9 Uhr befuhr eine 47-jährige Fahrzeugführerin eines Renault-Transporters und nachfolgend ...

DRK lud zum Aktionstag Erste Hilfe

Altenkirchen. Im Rahmen des Jubiläums „150 Jahre Rotes Kreuz“ sowie der Präsentation der von ADAC und DRK durchgeführten ...

Werbung