Werbung

Wirtschaft | - keine Angabe -


Nachricht vom 25.03.2013    

Regionale Messe "Bauen & Wohnen" trotzte dem Winter

Der Winter konnte rund 10.000 Messebesucher aus der gesamten Region rund um Siegen nicht abhalten die 11. Messe "Bauen & Wohnen" in der Siegerlandhalle zu besuchen. Zwar von von Frühlingsaufschwung noch nichts zu spüren, aber die Aussteller zeigten sich zufrieden.

Siegen. – Trotz des kalten und schlechten Wetters sind Aussteller und Veranstalter mit dem Verlauf der 11. Messe für „Bauen & Wohnen“ in der Siegerlandhalle zufrieden. Bei widrigen Witterungsverhältnissen litten vor allem die Aussteller im Außengelände unter den frostigen Temperaturen.

Das kalte und unfreundliche Wetter verhinderte einen besseren Messebesuch, sodass man letztendlich mit knapp 10.000 Besuchern an den vier Messetagen zufrieden sein musste. Das Ziel des Veranstalters, mit einem umfangreichen und vielfältigen Messeangebot die Besucherzahlen auch in wirtschaftlich schlechteren Zeiten zu halten, wurde somit erreicht. „Das haben wir vor allem den attraktiven Angeboten unser Aussteller zu verdanken“, so Messeleiterin Dunja Mühlig.

Für die überwiegende Zahl der Aussteller zählt in erster Linie „Qualität vor Quantität“, und der überwiegende Teil der Messebesucher war sehr kauf- und beratungsinteressiert. Diese Quote ist nach wie vor hervorragend bei der größten Fachmesse dieser Art im weiten Umkreis. Gute bis hervorragende Geschäftsabschlüsse wurden aus nahezu allen Branchen gemeldet.

Das Angebot konnte sich sehen lassen. Fast das gesamte Themenspektrum rund ums Bauen und Wohnen war mit repräsentativen Messeständen vertreten: vor allem die Themen Hausbau, Fertigbau, Innenausbau und - Innenausstattung, handwerkliche Dienstleistung und Energieversorgung waren mit zahlreichen Anbietern auf der Messe vertreten.
Ca. 1000 Mitarbeiter der ausstellenden Fachbetriebe standen den Besuchern gerne Rede und Antwort. Vielfach wurden konkrete Bau-, Umbau-, Renovierungs- oder Sanierungsprojekte zur Messe mitgebracht und dort mit den verschiedenen Fachleuten besprochen.

Getreu dem alten Veranstalter-Leitspruch „nach der Messe ist vor der Messe“ beginnen bereits jetzt die Vorbereitungen für die 12. "bauen & wohnen" in der Siegerlandhalle im September 2014.
Die ersten Ausstellungs-Verträge für den neuen Termin wurden bereits auf der gerade zu Ende gegangenen Messe unterschrieben.



Kommentare zu: Regionale Messe "Bauen & Wohnen" trotzte dem Winter

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Region, Artikel vom 10.07.2020

Motorradfahrer stirbt bei Frontalzusammenstoß

Motorradfahrer stirbt bei Frontalzusammenstoß

AKTUALISIERT. Am Freitag, 10. Juli, gegen 19.55 Uhr, ereignete sich auf der Bundesstraße 256, zwischen den Ortslagen Altenkirchen und Neitersen, ein schwerer Verkehrsunfall. Hierbei wurde ein Motorradfahrer tödlich verletzt.


Wissen macht das Beste aus dem Schützenfest-Ausfall

In diesen Tagen wäre es soweit: Das größte Schützenfest im nördlichen Rheinland-Pfalz findet traditionell am zweiten Juli-Wochenende in Wissen statt. Doch in diesem Jahr – ausgerechnet im Jubiläumsjahr – macht den Wissener Schützen die Corona-Pandemie einen Strich durch die Rechnung. Nun heißt es, das Beste aus der Situation machen.


Weiterhin sechs Corona-Infizierte – keine neuen Fälle

Zum Wochenende bleiben die Zahlen unverändert: Im Kreis Altenkirchen gibt es aktuell sechs positiv auf das Corona-Virus getestete Personen.


Engstellen wegen Straßensanierung teils unübersichtlich

Die Sanierung von Straßen ist ein unabdingbares Muss. Sie hat zur Folge, dass Autofahrer ihre Ziele dank Ampeleinsätzen oder Umleitungen später erreichen, weil Streckenabschnitte einseitig oder komplett gesperrt sind.


Fußballkreises WW-Sieg - Staffeleinteilung steht

Der Spielausschuss des Fußballkreises WW-Sieg hat die Staffeleinteilung für die Saison 2020/2021 vorgenommen. Wann der Spielbetrieb startet kann zurzeit noch nicht gesagt werden, wie Kreissachbearbeiter Björn Birk mitteilt.




Aktuelle Artikel aus Wirtschaft


Neue App: Wissener Handel geht digital aus der Coronakrise

Wissen. Die App „Kwikk-Deal“ solle Einzelhändlern die Möglichkeit bieten, ihr Angebot übersichtlich in einer Art Fenster ...

Betzdorfs Bürgermeister informiert sich im Weltladen

Betzdorf. Daher informierte sich Herr Geldsetzer über das Produktangebot des Weltladens, das in der gesamten Lieferkette ...

Freisprechung der Tischler-Innung des Kreises Altenkirchen

Betzdorf. „Ihr habt mit dem Bestehen der Gesellenprüfung eine Grundlage erworben, auf der Ihr weiter aufbauen könnt. Der ...

Regionale Produzenten von Hygiene-Artikeln gehen gemeinsame Wege

Scheuerfeld. Dies brachte Rainer Jung, den regionalen Geschäftsführer und Netzwerker des Bundesverbandes mittelständische ...

Deutschlands größte virtuelle Abiparty live aus dem Weekend Club Berlin

Region. Traurige Aussichten, doch die Volksbanken Raiffeisenbanken eröffnen eine äußerst positive Perspektive: mit der Unterstützung ...

Ein Schritt weiter Richtung Fachmarktzentrum am Weyerdamm

Altenkirchen. Die lokalen Gremien geben Gas, um das geplante Fachmarktzentrum am Altenkirchener Weyerdamm Wirklichkeit werden ...

Weitere Artikel


SPD-Klausurtagung nahm Abfallwirtschaft unter die Lupe

Kreis Altenkirchen. Eine bezahlbare, aber auch eine ökologische und nachhaltige Abfallwirtschaftwirtschaft für den Kreis ...

Neue Kindertagespflege-Personen zertifiziert

Betzdorf. Der Abschluss eines weiteren Qualifizierungskurses für die Kindertagespflege von Kreisverwaltung und Evangelischer ...

Schwarze Grütze - Kabarett mit viel Geschmack

Alsdorf. Im Haus Hellertal serviert der Kleinkunstverein „Die Eule“ Betzdorf am 12.April um 20:00 Uhr „Schwarze Grütze“. ...

3-Dörfer Heimatverein wählte neuen Vorstand

Isert. Mit einem Rückblick auf das Fest zum 30-jährigen Vereinsjubiläum 2012 begrüßte Vorsitzender Wolfgang Hörter die Mitglieder ...

SSV 95 Handballer melden sich zurück

Wissen. Unter schlechten Voraussetzungen startete die Herrenmannschaft des SSV 95 am vergangen Samstag zum Nachholspiel nach ...

Reisen: Urlaub auf Verdis Spuren in der Emilia-Romagna

In seinen 87 Lebensjahren hat Giuseppe Verdi 27 Opern geschaffen und zahlreiche Konzerte mit großem Erfolg umgesetzt. Sein ...

Werbung