Werbung

Nachricht vom 27.03.2013    

Mit der Drehorgel auf den Wochenmarkt

Der Förderverein der Kirche St. Michael aus Kirchen ging kürzlich auf den Betzdorfer Wochenmarkt und sammelte dort Geld für die Renovierungsarbeiten an der Pfarrkirche. Die Pfarrgemeinde muss rund 600.000 Euro in Eigenleistung aufbringen.

Mit der Drehorgel auf dem Betzdorfer Wochenmarkt. Foto: Verein

Kirchen/Betzdorf. Kürzlich stellte sich der 2012 gegründete Förderverein der Kirche St. Michael Kirchen (Sieg) e.V. mit einer originellen Idee auf dem Betzdorfer Wochenmarkt vor.
Mit einer Drehorgel sorgten der Vorsitzende Pastor Mohr mit seinen Vorstandskollegen Paul Eisel und Heinz Schlechtriemen für Unterhaltung bei Klein und Groß. Während des Vormittags konnten fast 300 Euro für den Förderverein gesammelt werden.
Außerdem informierte der Vorstand mit Flyern und in persönlichen Gesprächen über die notwendigen Renovierungsarbeiten an der Pfarrkirche St. Michael.
Hierfür muss die Kirchengemeinde in den nächsten Jahren ca. 600.000 Euro in Eigenleistung aufbringen.
Um dieses ehrgeizige Ziel zu erreichen, so Pastor Mohr, sei es wichtig, viele Mitstreiter und Förderer zu motivieren. Beitrittserklärungen für den Förderverein zur Sanierung der Pfarrkirche St. Michael Kirchen sind im Pfarrbüro oder in der Druiden Apotheke in Kirchen erhältlich. Weitere Informationen zum Förderverein findet man unter: www.foerderverein-st-michael-kirchen.de



Interessante Artikel



Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Kirchen auf Facebook werden!


Kommentare zu: Mit der Drehorgel auf den Wochenmarkt

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Vereine


KG Wissen: Tanzcorps auf dem Weg zur Deutschen Meisterschaft

Wissen. Nun geht es in den Endspurt und die Trainingseinheiten werden bis zur letzten Sekunde ausgenutzt, bevor es am 31. ...

Regensburg, Perle der Oberpfalz im Sonderzug besuchen

Siegen. Die Fahrt startet in Siegen-Weidenau gegen 7:35 Uhr, in Dillenburg gegen 8 Uhr, in Herborn gegen 8:05 Uhr, in Katzenfurt ...

Jugendfeuerwehren Mehren absolvierten Abschlussübung

Mehren/Rettersen. Dafür wurden zwei Szenarien am Bürgerhaus in Rettersen vorbereitet. Zum einem mussten die Kinder einen ...

Naturschützer erleben Waldwildnis im Naturerbe Stegskopf

Region/Quirnbach. Diese spannende Exkursion in die Wälder des Stegskopfes bot ein ganz besonderes Naturerlebnis, da die Teilnehmer ...

Männerausflug des SV Leuzbach-Bergenhausen

Altenkirchen. Gut gestärkt ging es in Richtung Bahnhof Altenkirchen, wo der RB 90 in Richtung Westerburg genommen wurde. ...

Wiedbachtaler Sportfreunde laden zur Weihnachstfeier ein

Der Herbst schreitet voran, und bald schon steht das Christkind vor der Tür. Das Jahr 2019 will die Tennisabteilung der Wiedbachtaler ...

Weitere Artikel


Platz 3 in Bezirksliga Ost sicher

Gebhardshain. Mit dem Heimspiel gegen den TuS Bad Marienberg 2 (Platz 1 nach Saisonschluss) gelang der DJK-Mannschaft zum ...

Förderverein Kita "Villa Kunterbunt" gegründet

Wissen. Nach emsiger Vorarbeit war es am Dienstag, 19. März soweit: Elternvertreter, Träger und Erzieherinnen trafen sich ...

FDP-Kandidatin Sandra Weeser besuchte TIME in Wissen

Wissen. Die Bundestagskandidatin der FDP, Sandra Weeser aus Betzdorf, besuchte diese Woche in Wissen das Technologieinstitut ...

Schützenfest wird verlegt

Katzwinkel. Der Vorstand des Schützenvereins Elkhausen-Katzwinkel hatte am 23. März die Mitglieder zur alljährlichen Jahreshauptversammlung ...

BVMW-Veranstaltung: Langfristigen Unternehmenserfolg sichern

Wilnsdorf. Thema des Abends, zu dem wegen der Aktualität über 60 Mittelständler gekommen waren: „Fokus auf TOP-Kunden / Fokus ...

Wilhelm-Busch Schule wird Ganztagsschule

Wissen/Kreisgebiet. Mit dem offiziellen Beginn des Schuljahres 2013/2014 am 1. August 2013 wird das Netz der Ganztagsschulangebote ...

Werbung