Werbung

Region | - keine Angabe -


Nachricht vom 27.03.2013 - 14:55 Uhr    

Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht

Der DRK-Kreisverband informiert im April in Katzwinkel, Hamm und Gebhardshain zu den Themen Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht. Ein Thema, das nicht nur für Senioren wichtig ist und leider bei jungen Menschen völlig verdrängt wird. Was aber geschieht, wenn man sich selbst nicht mehr äußern kann?

Roland Günter wird zu den Themen referieren. Foto: DRK

Kreis Altenkirchen. Jeder will über sein Leben selbst bestimmen. Doch was geschieht, wenn man durch Behinderung, Unfall oder Krankheit nicht mehr dazu in der Lage ist? Auch im Alter ist es nicht jedem vergönnt, alle persönlichen Angelegenheiten selbstständig regeln zu können.

Für solche Situationen hat der Gesetzgeber die Möglichkeit geschaffen, vorsorgende Verfügungen zu erstellen. Doch wann ist eine Vorsorgevollmacht sinnvoll und wie erstellt man eine aussagekräftige Patientenverfügung?

Der DRK-Betreuungsverein bietet in Kooperation mit den ortsansässigen DRK- Ortsvereinen drei Vortragsabende mit jeweils gleichem Inhalt an. Den Teilnehmen wird darin vermittelt, wie auf einfachem und kostenfreien Weg frühzeitig eine Vorsorgevollmacht und/oder eine aussagekräftige Patientenverfügung erstellt werden kann.

Die Termine:
Montag, 8. April, um 18.30 Uhr im Feuerwehrhaus Katzwinkel, Sandstraße, Katzwinkel (Gastgeber: DRK-Bereitschaft Katzwinkel)

Donnerstag, 11. April, um 18.30 Uhr im Kulturhaus, Scheidter Straße 11-13, Hamm/Sieg (eingeladen vom DRK-Ortsverein Hamm/Sieg e. V.)

Donnerstag, 25. April, um 18.30 Uhr im Rathaus Gebhardshain, Rathausplatz 1, Gebhardshain (Es lädt ein der DRK-Ortsverein Gebhardshain e. V., Bereitschaft Elkenroth)

Referieren wird der Diplom-Sozialpädagoge Roland Günter, Leiter des Betreuungsvereines des Deutschen Roten Kreuzes, Kreisverband Altenkirchen. Alle am Thema Interessierten sind herzlich eingeladen. Eine Anmeldung ist für diese kostenfreie Veranstaltungen nicht notwendig.



Interessante Artikel




Kommentare zu: Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


Polizei warnt vor betrügerischen Wohnungsanzeigen im Internet

Bad Honnef. Die Frau interessierte sich für eine Wohnung in Köln, die über ein Internetportal angeboten wurde. Die vermeintliche ...

Spendenübergabe in der „Tagespflege Giebelwald“

Kirchen. Aufgebaut wurde der Sonnenschirm direkt vorder Haustür der Tagespflege. „Vorher mussten wir auf diesem Areal immer ...

Gefährlicher Eingriff in den Straßenverkehr: Wer hat den Baum angesägt?

Betzdorf. Am Sonntagnachmittag (18. August) fiel ein Ahornbaum auf den Betzdorfer Drosselweg und blockierte diesen. Dazu ...

Kirmes-Besucher in Niederfischbach trotzen dem Regen

Niederfischbach. Wie immer hatten die Mitglieder des Organisationsvereins U.N.S. (Unterhaltung und Spaß in Niederfischbach) ...

Ein Fünfer pro Klick für den Kreisfeuerwehrverband

Kreisgebiet. Der Kreisfeuerwehrverband Altenkirchen hat es in die Endrunde geschafft: Er gehört zu den 14 Initiativen, Gruppierungen ...

Fruchtiges Jubiläum: Obstbauverein Katzwinkel feierte 100. Geburtstag

Katzwinkel. Schon 100 Jahre besteht der Obstbauverein Katzwinkel e.V. Am Samstag (17. August) feierte der Verein in der Obstplantage ...

Weitere Artikel


Einbrecherbande überführt – Polizei bittet um Mithilfe

Berlin/Region. Seit Anfang 2012 wurde in enger Zusammenarbeit mit Sicherheitsbehörden in Dänemark, der Staatsanwaltschaft ...

Betriebswirtinnen des Handwerks bestanden Prüfung

Wissen/Koblenz. Von den Führungskräften im Handwerk wird aufgrund ständig wachsender Anforderungen ein umfassendes Managementwissen ...

Bogenschützen erfolgreich bei der Deutschen Hallenmeisterschaft

Gebhardshain. Die nationalen Titelkämpfe zur Deutschen Hallenmeisterschaften der Feldbogenschützen fanden am vergangenen ...

Platz 9 für die Faustballerinnen bei der DM

Kirchen/Friedrichshafen. Am 23. und 24. März fanden die Deutschen Meisterschaften der weiblichen U 18 im Hallenfaustball ...

Jugendamt kann Tagespflegepersonen mit Gerätschaften ausstatten

Kreis Altenkirchen. Der Fachbereich Kindertagespflege bei der Kreisverwaltung Altenkirchen kann sich freuen: es flossen Landesmittel ...

Steuerberaterkammer RLP informiert

Region. Welche Ausgaben des Steuerpflichtigen zu den Werbungskosten und welche zu den Sonderausgaben gehören, ist im Einkommensteuergesetz ...

Werbung