Werbung

Vereine | - keine Angabe -


Nachricht vom 01.04.2013    

Amateur-Pokalschießen lockt mit tollen Gewinnen

Der Schützenverein Marenbach richtet wieder das beliebte Amateur-Pokalschießen am Wochenende, 6. und 7. April aus. Die hochmoderne Anlage des Vereins ist für Amateure sicher ein besonderes Erlebnis. Es gibt tolle Preise zu gewinnen.

Marenbach. Auch in diesem Jahr hat sich der Schützenverein Marenbach wieder entschlossen, ein Amateur-Pokalschießen durchzuführen.
Alle schießsportlich ambitionierten Amateure, und hier sind alle die Personen angesprochen, die den Schießsport mit einem Gewehr nicht in einem Schützenverein als Hobby betreiben oder die letzten 10 Jahre betrieben haben, soll die Möglichkeit gegeben werden, den Schießsport näher kennen zu lernen und einen geselligen Nachmittag zu verbringen.

Durch die neue elektronischen Anlagen der Firma Meyton, hat der Verein mittlerweile einen der modernsten Schießstände in Rheinland-Pfalz. Spaß und pure Spannung ist angesagt, wenn die Schüsse und das Einzelergebnis direkt auf dem Großbildschirm präsentiert werden. Auf Wunsch kann kostenlos ein Schießergebnis mit Namen und Trefferbild zum mitnehmen ausgedruckt werden.

Neben Bargeld winken auch noch weitere Sachpreise. Der Gesamtwert (Preisgeld, Pokale und Sachpreise) beträgt in diesem Jahr über 550 Euro.

Nur Sonntag ab 16. Uhr findet eine Teilerschießen für Einzelschützen mit Kleinkaliber aufgelegt auf 50 Meter Distanz statt. Es gibt die Möglichkeit mit einem Kleinkalibergewehr das Können unter Beweis zu stellen. Geschossen werden drei Probeschüsse und zehn Wertungsschüsse, bei dem der beste Wertungsschuss, der so genannte Teiler, zur Siegerermittlung herangezogen wird. Die besten drei Plätze werden gesondert prämiert.

Die Anmeldung ist ganz einfach: Bequeme Onlineanmeldung unter www.sv-marenbach.de oder nachfolgend genannte Telefonnummer unseres Mitgliedes Udo Walterschen anrufen, und zwar bis zum 2.April. Von uns wird dann unter Berücksichtigung eines evtl. geäußerten Terminwunsches eine Schießzeit mitgeteilt. Falls von der Platzkapazität her möglich, werden auch noch später eingehende Meldungen berücksichtigt.

Die Betreuung der Schützen erfolgt durch Udo Walterschen, Hauptstraße, 57635 Hasselbach, Telefon 02686-607 (privat) 0173/5845355 Handy bzw. E-Mail Udo.Walterschen@freenet.de .
Weitere Infos und Onlineanmeldung auch unter www.sv-marenbach.de



Kommentare zu: Amateur-Pokalschießen lockt mit tollen Gewinnen

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Lagerhallen am Betzdorfer Bahnhof standen in Flammen

AKTUALISIERT | In der Nacht zu Donnerstag, 16. Juli, sind die abbruchreifen, leerstehenden
Lagerhallen der Deutschen Bahn in der Betzdorfer Ladestraße in Brand geraten. Die Polizei hat die Ermittlungen übernommen und bittet um Zeugenhinweise.


„Neowise“ über dem Westerwald: Hellster Komet seit 23 Jahren

GASTBEITRAG | Er entstammt den äußeren Regionen unseres Sonnensystems, in seinem tiefgefrorenen Kern von etwa 5km Größe sind reichlich Gas und Staub vereinigt, die infolge der Erwärmung durch die Sonne und unter deren Strahlungsdruck zu einem riesigen Schweif freigesetzt werden. Sein Name ist „Komet NEOWISE“ nach der Raumsonde, die ihn am 27. März 2020 entdeckt hat. Am 23. Juli steht der Komet der Erde am nächsten.


Weiterer Corona-Fall im Kreis – jetzt acht positiv Getestete

Das Kreisgesundheitsamt informiert über einen weiteren positiven Corona-Fall im Kreis Altenkirchen: Eine Frau in der Verbandsgemeinde Kirchen hat sich infiziert und steht nun unter häuslicher Quarantäne.


Positiver Corona-Test in Niederfischbacher Seniorenheim

Eine Bewohnerin des Seniorenheims Haus Mutter Teresa in Niederfischbach ist positiv auf das Corona-Virus getestet worden. Darüber informiert das Kreisgesundheitsamt in Altenkirchen aktuell.


Spezialist für Metallbau bezieht neue Betriebsstätte in Betzdorf

Die ms-industrieservice GmbH mit Sitz in Betzdorf ist ein meistergeführtes Familienunternehmen, das auf Metallbauarbeiten aus Stahl-, Aluminium- und Edelstahl sowie Blecharbeiten jeglicher Art spezialisiert ist. Kürzlich besuchten Landrat Dr. Peter Enders und Lars Kober, Leiter der Wirtschaftsförderung des Kreises, den Betrieb, der vor rund einem halben Jahr seine neu errichtete Produktionshalle am Rangierberg in Betzdorf bezogen hat.




Aktuelle Artikel aus Vereine


Neue Schaukel am Sportplatz des SV Mittelhof

Mittelhof. Nachdem durch die Sammelaktionen „Scheine für Vereine“ von Rewe und „Aktion Heimatliebe“ der Sparkasse das Schaukelgerüst ...

Wehmut bleibt: Auch ohne Schützenfest feiert der SV Wissen

Wissen. Am Samstag, 11. Juli, trafen sich Mitglieder und Freunde des Schützenvereins Wissen im Biergarten des Schützenhauses. ...

Bindweider Musiker erfreuen Bewohner des St. Vinzenzhauses

Gebhardshain. Die Bewohner haben sich sehr über die Abwechslung gefreut. Auch ihr Alltag war in letzter Zeit stark durch ...

Neuer Präsident für den Lionsclub Westerwald

Betzdorf. Er löst damit Heinz Günter Schumacher aus Eichelhardt als Präsidenten ab. In einer Feierstunde im Wissener Brauhaus ...

Kreisvorstand Fußballkreis Westerwald/Sieg unternahm Sommerwanderung

Zum Wandern bot sich ein Themenwanderweg in der Verbandsgemeinde Altenkirchen-Flammersfeld an. Der „Sonnenweg“ des 3-Dörfer-Heimatvereins ...

SV Leuzbach-Bergenhausen erneuert Vorplatz am Schützenhaus

Altenkirchen. Kassierer Ulf Flemmer signalisierte grünes Licht seitens der Kassenlage und somit war er es auch, der die gesamten ...

Weitere Artikel


Wissener Schützenverein präsentiert eine gelungene Festschrift

Wissen. Die Festschrift zum Rheinischen Schützentag in Wissen kann sich sehen lassen, es ist durchaus mehr als ein Programmheft. ...

Die AfA fordert solidarische Gesellschaft

Betzdorf. Auf der Kreisvorstandssitzung der Arbeitsgemeinschaft für Arbeitnehmerfragen in der SPD am 26. März in Betzdorf ...

Waldbauverein braucht engagierte Vertrauensleute

Wissen. Erfreut über die gute Beteiligung an diesem Treffen eröffnete der Vorsitzende des Waldbauvereins Altenkirchen, Friedrich ...

Im Freiwilligendienst des DRK noch Stellen frei

Altenkirchen. Das rheinland-pfälzische Rote Kreuz bietet noch einige Stellen im Freiwilligendienst im Bereich Rettungsdienst ...

Investor für seniorengerechte Wohnungen in Aussicht

Betzdorf. Auch im Alter wollen die meisten Menschen ein selbstbestimmtes Leben führen. Doch das ist oftmals abhängig von ...

Hammer Wandertag am 21. April

Hamm. Der Hammer Wandertag ist beliebt, in diesem Jahr findet die Veranstaltung am Sonntag, 21. April statt. Die Startzeit ...

Werbung