Werbung

Nachricht vom 01.04.2013 - 12:30 Uhr    

Waldbauverein braucht engagierte Vertrauensleute

Der Waldbauverein Altenkirchen hatte die Vertrauensleute zum Gedanken- und Informationsaustausch nach Wissen eingeladen. Die Rolle der Vertrauensleute in den Orten muss neu definiert werden und es braucht mehr junge Nachfolger für den Verein.

Die Vertrauensleute des Waldbauvereins trafen sich in Wissen unter Vorsitz von Friedrich Freiherr von Hövel. Foto: Verein

Wissen. Erfreut über die gute Beteiligung an diesem Treffen eröffnete der Vorsitzende des Waldbauvereins Altenkirchen, Friedrich Freiherr von Hövel, die Veranstaltung.
Nachdem der Verein die Mitgliedsbeiträge bis auf wenige Ausnahmen nun per Bankeinzug erhebt, fällt die Hauptaufgabe der Vertrauensleute in den einzelnen Ortschaften des Kreises weg.
Festzustellen ob und wie man das Netzwerk der Aktiven vor Ort erhalten und ihre Rolle neu definieren oder ausbauen kann, war das Thema des Abends in Wissen. Der Geschäftsführer Alois Hans konnte durch eine Befragung der Vertrauensleute im Vorfeld der Veranstaltung eine interessante statistische Auswertung liefern, die zeigte, dass die Bereitschaft zur Mitarbeit als Vertrauensmann im Waldbauverein überwiegend weiter vorhanden ist.

Die rege Diskussion im Anschluss an eine Bildschirmpräsentation mit Beiträgen von einem ähnlichen Vorhaben in der Eifel, erbrachte viele wertvolle Anregungen und Vorschläge. Beispielsweise soll verstärkt auf die Öffentlichkeitsarbeit gesetzt werden, da viele Kleinprivatwaldbesitzer gar nicht wissen, was der Waldbauverein mit Hilfe der Vertrauensleute für sie leisten kann.

Einigkeit herrschte über das Nachwuchsproblem. Viele müssen altersbedingt aufhören und finden keinen Nachfolger. Hier wünschten sich alle ein größeres Interesse und Engagement der jüngeren Leute. Weitere Auskünfte zum Thema Vertrauensmann im Waldbauverein Altenkirchen erhalten Interessenten bei der Geschäftsstelle in Kirchen.



Interessante Artikel



Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Wissen auf Facebook werden!


Kommentare zu: Waldbauverein braucht engagierte Vertrauensleute

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Vereine


Sie laufen und laufen: TuS Horhausen im Wettkampfmodus

Horhausen/Region. Der TuS Horhausen berichtet über eine Reihe von Veranstaltungen, an denen die Aktiven des Vereins in den ...

MGV „Sangeslust“ lädt zum Herbstfest ins Pfarrheim

Birken Honigsessen. Der Männergesangverein (MGV) „Sangeslust“ Birken-Honigsessen lädt wieder ein zum Herbstfest am Sonntag, ...

Die Bergkapelle lädt zum Oktoberfest in Birken-Honigsessen

Birken-Honigsessen. „O'zapft is!“ heißt es in Birken-Honigsessen am Samstag, dem 28. September. Die Bergkapelle „Vereinigung“ ...

Seniorenakademie besuchte Bendorf und Vallendar

Horhausen. Der Tagesausflug der Horhausener Seniorenakademie führte diesmal nach Bendorf und Vallendar zu den Schönstätter ...

Hachenburg war Ausgangsort der Fahrradtour des VfL Dermbach

Hachenburg. Bereits nach kurzer Fahrt erreichte die 15-köpfige Gruppe den Aussichtsturm Gräbersberg in Alpenrod, wo sich ...

Freie Wähler bestiegen Willrother Förderturm

Willroth. Die Freie Wähler Gruppe (FWG) Altenkirchen-Flammersfeld lud ihre Mitglieder zur Besichtigung des Förderturms der ...

Weitere Artikel


Georgien auf dem Weg nach Europa

Wissen-Schönstein. Schloss Schönstein ist der Veranstaltungsort für den nächsten Vortragsabend des "marienthaler forums". ...

Gisela Scheel ist 30 Jahre Übungsleiterin

Daaden. Der DRK-Kreisverband kann mit Stolz auf mehrere Übungsleiterinnen in den Bewegungsprogrammen blicken. Gisela Scheel ...

Film und Diskussion zum Thema Bienen

Hachenburg. Am Sonntag, 7. April, um 11 Uhr lädt MdL Anna Neuhof (Bündnis 90/Die Grünen) zur Filmvorführung von "MORE THAN ...

Die AfA fordert solidarische Gesellschaft

Betzdorf. Auf der Kreisvorstandssitzung der Arbeitsgemeinschaft für Arbeitnehmerfragen in der SPD am 26. März in Betzdorf ...

Wissener Schützenverein präsentiert eine gelungene Festschrift

Wissen. Die Festschrift zum Rheinischen Schützentag in Wissen kann sich sehen lassen, es ist durchaus mehr als ein Programmheft. ...

Amateur-Pokalschießen lockt mit tollen Gewinnen

Marenbach. Auch in diesem Jahr hat sich der Schützenverein Marenbach wieder entschlossen, ein Amateur-Pokalschießen durchzuführen. ...

Werbung